Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Familiennamen —› Meluhn (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 23:54 - 01.06.2007

Ostpreußen

Hinweis auf einen Wohnplatz oder auf den Beruf eines Blaufärbers.

* prußisch "meline, melne" = blauschwarz, auch Hämatom, Prügelfleck, Strieme von Peitschenhieben
* "Meletete, Tete Melu, Meletette" = Göttin für Farben, besonders für blaue Farben, Muhme des Blaufärbekrauts, Zorngöttin

* litauisch "melyne" = Heidelbeere, Blaubeere (vaccinium myrtillus)
* "melynynas" = Blaubeerwald, eine große Menge von Heidelbeergesträuch
* "melynys" = das blaugefärbte Tuch
* "melynine" = Blaubeerlikör
* "Melynmaris" = Schwarzes Meer


Namensvarianten:
* Mellin, Melluhn, Melling


Ortsname:
* Melneraggen, Ortsteil von Memel


Gewässer:
* Melnikin-See (1362), Melnig Kreis Osterode


Seiten mit Postings:

- Meluhn (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Familiennamen —› Meluhn (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002439 | S: 1_14