Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Kaber (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 23:48 - 11.03.2007

* Ostpreußen, Westpreußen

* prußisch "kabe" = Haken, Ecke

* preußisch-litauisch "kabe" = hölzerner Haken, mit dem die Fischer bei der Eis- oder Klapperfischerei die Netzstangen unter dem eis hervorholen


Namens-Varianten:
* Cabilo (1290), Kreis Braunsberg
* Kabe (1344), Kreis Braunsberg
* Cabunin, Schalwe
* Kabe, Kabel, Kabell, Kabbert, Kabath
* Kaberin, Kabeck, Kabiolke, Kablau
* Kablewski, Kablitz, Kabelitz, Cabelitz


Ortsnamen:
* Cabicaym (1284), Kabocaym, Kapkeim Kreis Heilsberg
* Cabyn (1359), Kabienen Kreis Rößel
* Cabeln (1363), Gabeln (139 , Kreis Braunsberg
* Kabnoten (1374), Kawnoten (1401), Kanothen Kreis Gerdauen
* Kabiten (um 1400)/ Capyten Kleis Morungen
* Cabelauken (1411), Cobelauken (1423) Kammeramt Bartenstein
* Cabutkaym (1419), Kabothkaym (1426), Kammeramt Domnau


Landschaft:
* Gabelwald, Kreis Braunsberg

Gewässer:
* Fluss Cabula (1273), Cabala (1285), auf dem Großen Werder/ Weichseldelta


Seiten mit Postings:

- Kaber (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Kaber (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002207 | S: 1_14