Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Familiennamen —› Mikat/ Mikusch/ Mikoleit (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 23:44 - 11.03.2007

* Ostpreußen

Mehrere Deutungen möglich:

a) baltisch "Mikeli" = Michaelstag (an einem Michaelis-Tag Geborener)
b) lettisch "mikls" = feucht
c) prußisch "mikla" = Rätsel, Rätselhafter

Namens-Varianten:
* Mikkas, Mickalckus, Michalogus, Mickaluhns, Mickspreugsch
* Mikaitis, Mikesch, Mikisch, Mikkat, Mikkaitis
* Mikowna, Miks, Mix, Mikuteit, Mikutta, Mikuzys
* Mikkolaitis, Mikoleit usw usw

Ortsnamen:
* Mickut-Blausden (1736) Kreis Heydekrug/ Memelland
* Mickut-Kioschen (1736) Kreis Prökuls/ Memelland
* Mickut-Krauleiden (1736), Amt Baubeln Kreis Tilsit
* Mickut-Lambsaten (1736) Kreis Prökuls
* Mickuten-Schudereiten oder Rudden (1736) Amt Ruß/ Memelland
* Miekieten (1736), Amt Ballgarden Kreis tilsit-Ragnit-Niederung
* Mikehnen (1736), Amt Gerskullen Kreis Ragnit
* Mickuthelen (1736), 1937 zu Kattenaum, Amt Budupönen Kreis Gumbinnen
Anami
registriert

Beiträge: 1


 

Gesendet: 18:53 - 15.02.2015

Hallo Frau Szillis-Kappelhoff,
könnten Sie mir bitte sagen, ob der Nachname Mikalauski (mit bekannte Varianten sind Mikolausky und Mikalausky) auch zu der oben erwähnten Herleitung hinzu zu zählen ist?
Vielen Dank
A. Mikalauski

Seiten mit Postings: 1

- Mikat/ Mikusch/ Mikoleit (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Familiennamen —› Mikat/ Mikusch/ Mikoleit (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001116 | S: 1_14