Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Doblick/ Dobrek/ Dubo (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 23:42 - 11.03.2007

Ostpreußen, Westpreußen

Beschreibung des Wohnplatzes.

* prußisch "dobe" = Höhle, Schlucht, Grube, Vertiefung
* litauisch "duburys" = vom Wasserstrudel ausgehöhlte Stelle
* "dubus" = tief, hohl

Namenvarianten:
* Dobeke (1400)
* Dobyne (um 1400), Samländer
* Dobat, Dobath, Dobbe, Dobbert, Dobbrik
* Dobbroch, Dobebeck, Dobene(c)k, Dobenick
* Dober(t), Dobernack(s), Doberwitz, Dobiecki,
* Dobiesk, Dobieskowna, Dobinski, Doboschkowna
* Dobischat, Doblate, Doblies, Doblin, Dobolowski
* Dobranus, Dobranz, Dobranzki, Dobrek, Dobri(c)k
* Dobrindt, Dobrinzki, Dobritzki, Dobroch, Dobroß
* Dob(b)aitis, Dobicka, Dobins, Dobbsenties
* Dobrzinski, Dobslaff, Dubach, Dubendorf, Dubris
* Döbler, Doebler, Döblitz, Döbner, Döbsch

Ortsnamen:
* Dobrin (1336), Dobern (1364), Dabrin (1411), Döbern Kreis Wormditt
* Dubekart (1340), Dobekarten (1419) Kammeramt Knauten Kreis Preußisch-Eylau
* Dobeniken (1419), Kammeramt Creuzburg/ Ermland
* Dobirsisken (1419), Kammeramt Neidenburg
* Doben (1785), Kreis Tapiau
* Doblienen oder Dublinnen (1785), Kreis Angerburg

Gewässer:
* Doben (1437), Wasserstelle bei Barten Kreis Rastenburg
* Dobrin (1336), Debrong-See Kreis Allenstein
* Dube, Bach in Litauen
* Pa-dubys, Moor in Litauen

Seiten mit Postings:

- Doblick/ Dobrek/ Dubo (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Doblick/ Dobrek/ Dubo (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.000997 | S: 1_14