Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Wirbals (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 20:16 - 11.03.2007

* Ostpreussen: prußisch "wirbe" = Seil, gewunden, geschlängelt

Namens-Varianten:
* Wirbalas, Wirbaleitis, Wirbel, Wirbeleit, Wirbalischkis, Wirbitzki, Wirblatis
* Dotschies Wirbals, (1736 in Kreywöhnen, Amt Baubeln/ Tilsit)

Ortsnamen_
* Wirballen (Amt Kuckerneese/ Elchniederung)
* Wirballen (Amt Waldaukadel/ Goldap - Stallupöhnen)
* Wirballen (Amt Prökuls/ Memelland)
* Wirbeln (Amt Saalau/ Insterburg)
* Virbaliai (Sudauen, heute Litauen)

Gewässer:
Wirbell (1441 See im Gebiet Rastenburg)

Seiten mit Postings:

- Wirbals (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Wirbals (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001971 | S: 1_14