Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Krauledat (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 18:47 - 11.03.2007

Nördliches Ostpreußen, Memelland

Berufsname. Arzt.

* litauisch "kraujaleidys, krauleidis“ = der Aderlasser
*prußisch „kraujawirps, crauyawirps“ = der Blutegel
* „Kraujuttis“ = alter erfahrener Medizinmann, der anhand von Menstruationsblut bei Menschen und Tieren Krankheiten erkennt, indem er einen Blutstropfen von einem Getreidekorn aufsaugen lässt und auf Geschmack hin prüft

Namenvarianten:
* Krawleyt Jorge (1540), Memelland
* Krauleidis Jetzk (1540), Memelland
* Crauleid Georg (1540), Memelland
* Crauleid Scheppat (1540), Memelland
* Crauleid zu Stürmbrigire (1540), Memelland
* Crauleidt zu Tilsit (1540), Memelland
* Krauleyd, Krauled, Krauleydies, Krauleidies, Kraule(y)datis
* Krauleddies, Krauledies, Krauledys usw

Ortsnamen:
* Krauleidehlen (1736), Amt Gerskullen Hauptamt Ragnit
* Krauleidszen (1736), Schöppenfelde (1938 ), Amt Dinglauken Hauptamt Gumbinnen
* Alt-Krauleidszen (1736), Hohenflur (193 , Kreis Ragnit
* Neu-Krauleidszen (1736), Sammelhofen (193 , Kreis Ragnit
* Krauleidszen (1736), Erlenfeld (193 , Amt Gerskullen Kreis Ragnit
* Krauleidszen (1736), Amt Gudwallen Kreis Darkehmen/ Angerapp

Seiten mit Postings:

- Krauledat (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Krauledat (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003237 | S: 1_14