Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Stumber/ Stumbreit/ Stump (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 18:28 - 11.03.2007

* nördliches Ostpreußen

Zwei Deutungen möglich:
a) prußisch und litauisch "stumbras" = Auerochse
b) lettisch "stumbrs, stuburs" = Baumstumpf, Pfosten

Namens-Varianten:
* Stumberg, Stumbor, Stumborr, Stumpe
* Stumpf, Stumbries, Stumbras, Stumbratis

Ortsnamen:
* Stumbern (1736), Auertal (1938), Amt Grumbkowkaiten Kreis Schlossberg/ Pillkallen
* Stumbern (1736), Amt Kiauten Kreis Goldap-Gumbinnen
* Stumbragirren (1736), Amt Baubeln Kreis Tilsit
* Stumbrakehmen (1736), Ursfelde (1938), Amt Weedern Kreis Gumbinnen-Darkehmen/ Angerapp

Seiten mit Postings:

- Stumber/ Stumbreit/ Stump (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Stumber/ Stumbreit/ Stump (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003497 | S: 1_14