Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Musal/ Musanke (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 18:17 - 11.03.2007

Westpreußen

Bezug zu einer Wohnstelle in sumpfigem Umfeld.

* prußisch "muso" = Fliege
* "musai" = Schimmelpilz

* preußisch-litauisch "muse, musele" = Fliege
* "musele" = Vergissmeinnicht (myosotis)

Namenvarianten:
* Muslite/ Muslitz (1299), Samland
* Musligente (1361), Gebiet Allenstein
* Muselith (1364), Kammeramt Heilsberg
* Musicko, "Wore"
* Musal, Musall, Muhsal, Musahl, Musel, Musack, Musak, Mesanke, Mosanke

Ortsnamen:
* Musseyn (1326), Mossehnen Kreis Fischhausen/ Samland
* Mussenyk (1387), Gebiet Wohnsdorf Kreis Bartenstein

Gewässer:
* Musing (1351), Mossong-See Kreis Allenstein
* Muse, Fluss in Litauen
* Musa, Fluss in Lettland

Seiten mit Postings:

- Musal/ Musanke (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Musal/ Musanke (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002401 | S: 1_14