Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Moor (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 16:55 - 11.03.2007

* Ostpreußen

Mehrere Deutungen möglich:
a) deutsch Moor (Sumpf, Morast)
b) deutsch Mohr (dunkle Haut oder dunkle Haare)

Bei Herkunft aus Ost- oder Westpreußen:
a) prußisch "maurai/ mauritis" = Entenflott (kleine grüne Pflanzen auf Tümpeln)
b) prußisch "murraut" = murren, grummeln

Weniger wahrscheinlich:
d) Verformung des schottischen Namen Murray

Nicht von Moritz!

Namensvarianten:
* Moricke (um 1400) Gebiet Gerdauen
* Moors, Mohr, Moraut, Morkatis
* Moratis, Morowsky, Morsack
* Mauritz, Moritz

Ortsnamen:
* Moreyne (1303), Morainen Kreis Stuhm
* Morrenn (1507), Morren Kreis Heiligenbeil
* Moritzlauken (1736), Kreis Insterburg
* Moritzlauken (1736), Moritzfelde (1938), Amt Lesgewangminnen Kreis Ragnit
* Morathen (1785) Kreis Goldap
* Moritten (1785), Kreis Preußisch Eylau
* Moritten (1785), Kreis Labiau

Seiten mit Postings:

- Moor (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Moor (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002964 | S: 1_14