Kaiserin Elisabeth Forum - Erzsébet Királyné Fórum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Neuigkeiten —› stimmts oder stimmts nicht
 


Autor Mitteilung
nicole
Boardkaiser

Beiträge: 240


Gesendet: 16:18 - 25.02.2008

Elisabeth hatte schon in jungen Jahren ein Gebiss?

Und wenn ja...
Liegt das jetzt mit im Grab?
Sophie
Boardkönig

Beiträge: 160


 

Gesendet: 19:27 - 25.02.2008

Den Wittelsbachern eilt der Ruf voraus, schlechte Zähne zu haben. Elisabeth soll sich für diesen Makel derart geschämt haben, dass sie ihren Mund beim Sprechen kaum öffnete und deswegen auch dementsprechend leise und undeutlich sprach. Ich gehe davon aus, dass sie zu Lebzeiten ein Gebiss trug, ich weiss jedoch nicht, ab welchem Zeit. Ihre Schwester Sophie benötigte übrigens ab Mitte 40 ein Gebiss.
Insgesamt denke ich aber, dass die Wittelsbacher nicht weniger gute oder schlechte Zähne hatten als andere Adelige dieser Zeit. Es gibt übrigens Fotos, auf denen man die Zähne von Elisabeth's Nichten Marie Gabrielle und Elisabeth (Töchter Carl Theodors aus zweiter Ehe) sieht und die sehen makellos aus.
Titania1898
Boardkönig

Beiträge: 189


 

Gesendet: 18:11 - 26.02.2008

Was wohl an Elisabeths Zähnen so schlimm war? Ob sie gelb waren, schief oder faul? Oder vielleicht sogar unvollzählig?!
Ich frage mich, wie man so schlechte Zähne haben konnte. Sie gingen doch zum Zahnarzt, oder etwa nicht?
Und kann man ein schlechtes Gebiss wirklich erben?! Ich weiß nicht recht...
Titania1898
Boardkönig

Beiträge: 189


 

Gesendet: 18:12 - 26.02.2008

An Sophie: Könntest du uns vielleicht einen Link zu den genannten Fotos geben? Wäre sehr lieb!!
Sophie
Boardkönig

Beiträge: 160


 

Gesendet: 18:32 - 26.02.2008

Die müsste ich erst scannen.
Titania1898
Boardkönig

Beiträge: 189


 

Gesendet: 14:48 - 29.02.2008

Ja?
Possi 66
Boardmeister

Beiträge: 137


 

Gesendet: 19:35 - 29.02.2008

Die Zahnmedizin war verglichen mit heute ein Witz.Warum hab ich noch nie was von einem Gebiss bei Sisi gehört.Ich dachte immer sie hatte halt etwas verfärbte aber echte Zähne.
Titania1898
Boardkönig

Beiträge: 189


 

Gesendet: 20:09 - 29.02.2008

Nee, angeblich hatte sie in späteren Jahren ein Gebiss. Es gibt doch da diesen berühmten Bericht von jemandem, der sie beobachtet hat, wie geschickt sie ihr Gebiss heraus nahm und es mit einem Glas Wasser spülte...
Näheres habe ich leider vergessen!
Sophie
Boardkönig

Beiträge: 160


 

Gesendet: 21:39 - 29.02.2008

Dr. Hans Bankl schreibt in seinem Buch "Die kranken Habsburger" auf Seite 122:
Die Burgschauspielerin Rosa Albach-Retty machte eine köstliche Beobachtung in einem Landgasthaus in Ischl: "Elisabeth schaute sekundenlang vor sich hin, griff dann mit der linken Hand nach ihrem Gebiß, nahm es heraus, hielt es seitlich über den Tischrand und spülte es mit einem Glas Wasser ab. Dann schob sie es wieder in den Mund. Das alles geschah mit so viel graziöser Nonchalance, vor allem aber derart blitzschnell, daß ich zunächst meinen Augen nicht trauen wollte."
Sophie
Boardkönig

Beiträge: 160


 

Gesendet: 21:52 - 29.02.2008

@ Titania1898: Hab gerade die Fotos, die ich von Elisabeth und Marie Gabrielle auf Festplatte habe durchgeschaut, und dabei diese Bilder, auf denen ihre Zähne zu sehen sind, gefunden. Natürlich gibt's noch einige andere.

[Link zum eingefügten Bild]

Elisabeth Königin von Belgien, geb. Herzogin in Bayern

[Link zum eingefügten Bild]

Elisabeth im Alter (evtl. mit Gebiss?)

[Link zum eingefügten Bild]

Marie Gabrielle Prinzessin von Bayern, geb. Herzogin in Bayern mit Söhnchen Luitpold
Sophie
Boardkönig

Beiträge: 160


 

Gesendet: 21:54 - 29.02.2008

Vor ein paar Tagen habe ich zufällig in den Briefen Franz Josephs an Elisabeth gelesen, dass Elisabeth Marie eine Art Zahnspange wegen eines hervorstehenden Zahnes hatte. :)

Seiten mit Postings: 1

- stimmts oder stimmts nicht -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Neuigkeiten —› stimmts oder stimmts nicht
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003833 | S: 1_14