GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› PCs für ca. 200 eur- Help
 


Autor Mitteilung
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 12:35 - 11.11.2003

Hi nochmal... Hab mir nochmal die Komplettsysteme / Barebones angeschaut.

D1300/512/Board/Gehäuse kostet halt 188,00 EUR, bei einem selbstgebauten 1400 oder 1600 bin ich schon bei ca. 250eur je nach Shop, macht 60 Eur aus... Plus Porto.
Ist die Leistung wirklich 60 Eur wert?
pennywise
Premium-User

Beiträge: 374


 

Gesendet: 15:54 - 11.11.2003

der Duron besitzt bis 1,3 GHz einen kleineren 64 KB L2 Cache. Da du nicht großartig am PC spielst, sollte aber auch das kein Problem sein. Denn der einzige Grund auf einen größeren L2 umzusteigen wäre , am Computer zu daddeln. Wenn dein Board nur 100 MHz Bustakt unterstützt, ist eine Mehrinvestition ohnehin nicht sinnvoll. Um die 1 GHz sind die Durons in jedem Fall so schnell wie ihre "großen Brüder der Athlon B Reihe". Darum würde ich auch dort zuschlagen an deiner Stelle.
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 16:13 - 11.11.2003

Mist, heute haben die den Barebone 1200mhz aus dem Programm genommen ;-)
Ich denke fast auch ein langsamer mit mehr Ram bringt mir mehr?
Na mal schauen.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 17:34 - 11.11.2003

ich denke das du zum Programmieren und daddeln ( solange es nicht im High End Bereich ist) jeden Duron ab 1 GHz optimal nutzen kannst. Selbst ein älterer tut hier noch seinen Dienst....Muss es denn unbedingt ein Nacktknochen sein ?
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 17:46 - 11.11.2003

Nacktknochen? ;-) *grins* Nein, ein fertiger wär mir lieber, und bei pcgreen ists ja wirklich günstiger... Zur not würd ichs auch zusammenbauen, aber so hat man weniger Ärger (hoffentlich) und bei den o.g. Rechnungen fehlen ja noch Kabels, WLpaste, etc.
...Naja, ich denke mit nem Rechner der nicht 280 Eur kostet bin ich mindestens auf der Geldseite glücklicher, und die Leistung wird schon reichen, dafür kann ich mir ja dann mehr RAM gönnen ;)

Gruß
Marcus
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 19:43 - 11.11.2003

Mh, hab mir u.a. bei e-bug.de und funcomputer.de systeme mit einem duron 1600 zusammengestellt, 512 mb ddr und rock/elitegr. MB (muss man von denen jetzt generell abraten) und kam auf 200 eur, jedoch ohne Festplatte und Laufwerke (die hab ich noch).
Zusammenbau kostet 30 Eur, muss ja nicht sein.
Ist ja richtig billig bei den Shops ;-)

...aber wie sieht es mit den Mainboards aus? Hauptsache es läuft, und VGA reicht mir onBoard, aber sind die Boards wirklich so schlecht wie man überall hört?

Gruß
Marcus
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 21:00 - 11.11.2003

Nö, so schlecht sind die Elitegroups nicht. Es gibt sicher bessere, aber im Low Budget sind die Platinen nun wirklich nicht soo schlecht ! Aber du scheinst ja etwas sparen zu wollen, und in unteren Preisklassen wirst du keine Spitzenboards finden. Aber ich kenne genügend Systeme mit günstigen Boards die laufen und laufen... Nicht jeder will seinen Prozi übertakten, oder daddelt UT in höchster Auflösung Für welches Board hast du dicvh denn nun genau entschieden. ich werde da nicht ganz schlau draus - sorry
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 22:09 - 11.11.2003

Denke ich auch dass es für meine Zwecke reicht :)
Genau weiss ich noch nicht welches Board, kommt auf den Händler und den Preis drauf an...
ASRock und Elitegroup sind die billigsten mit ob vga.

Hab jetzt bestimmt 20 Shops durch, bis jetzt kommen in Frage

AMD D1.6 & Fan / Board / 512ddr / 300-350w Case / Fan

mb-it.de unter 200
bytepro.de unter 200
e-bug.de etwa 200, dafür Portofrei

Preise ohne Festplatte & Laufwerke.

Ebug will, nur so nebenbei, 30 eur für Bau, bytepro 25 (denke aber ich baus zusammen, obwohl ich dann wenig Ärger hab wenns nicht geht ;-))


...mal schauen welches Board ich nehme :-/ Evtl. wirds auch d1.8ghz.
Aber ich such nochmal ein paar Shops.
Gruß
Marcus
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 01:28 - 12.11.2003

Das Mainboard ASRock K7VM2 scheint das günstigste zu sein, knapp vor dem Elitegroup- Leider stehen bei manchen Shops max. Duron 1300 (obwohl bei Athlons mehr- gab es damals einfach noch keine schnellen Durons?) Auf der Herstellerseite steht jedoch kein Limit :-( Weiss da jmd. mehr?

Also, bitte korrigieren wenn jmd. einen billigeren Shop kennt:

BytePro.de

1 10031511 ASRock K7VM2, KM266 (SDR/DDR)
39.99 € 39.99 €

2 10031670 Arctic Cooling Copper Silent CPU-Kühler mit Kupferplatte (Sockel 370/A/2.25GHz)
5.50 € 5.50 €

3 10032677 AMD Duron 1600MHz
36.30 € 36.30 €

4 10029929 No-Name Midi-Tower ATX mit 300W Netzteil
24.50 € 24.50 €

5 10031699 Infineon DIMM 512MB PC2700 DDR CL2.5 (PC333)
74.90 € 74.90 €

181,19
194.09 mit Porto
+25 Euro Zusammenbau(wenn...)

OK, das Gehäusenetzteil wird wohl dröhnen, aber zur not umrüsten ;)

Ansonsten ein schnäppchen, der Service per eMail war auch flott, besser als bei PC-green.de wo noch keine mail kam, naja kann ja mal passieren.

Also von SDRAM ist doch eher abzuraten, oder? (je nach Board auch nicht mögl., ausserdem ca. 20 eur ersparniss Noname SD <-> Infinion billig DDR)

So, das wars fast, sorry für die viele Fragerei, aber ich glaube o.g. System ist schonmal nicht schlecht wenn man bei den Billigteilen ein Auge zudrückt ;-) Lohnt sich der 1.8 Duron? Den gibt es noch nicht überall und macht bis zu 20 Eur aufpreis auf.

Wie es aussieht könnte ich bei dem o.g. System fast noch damit leben eine 80-120 GB Platte dazuzubestellen.
Selbst mit Platte ist dieser PC billiger als einige bei ebay, selbst mit dem 25 Eur Zusammenbau (ist übrigens der billigste den ich bislang gesehen habe, wobei z.b. bei ebugs noch ein 24 std. Test vollzogen wird... Garantietechnisch und auch meiner Zeit angemessen würde ich evtl. einen Zusammenbau gar nicht sooo schlecht finden, aber 25-30 eur ist auch geld.)
schorhr
Boardjunior

Beiträge: 28


 

Gesendet: 11:41 - 12.11.2003

Welche Mainboards unterstützen denn den Duron 1.6ghz mit onBoard VGA?
Auf den Herstellerseiten werde ich nicht ganz schlau :-/
Falls es eins gibt unter 55 Eur bitte melden :-)

...ansonsten:

Arctic Cooling Copper Silent CPU-Kühler mit Kupferplatte
(Sockel 370/A/2.25GHz)
5.50 €

Duron 1600MHz
36.30 €

Midi-Tower ATX mit 300W Netzteil
24.50 €

Infineon DIMM 512MB PC2700 DDR CL2.5 (PC333)
o.ä.!
74.90€

ATI XPERT 2000 Pro, Rage 128 Pro, 32MB, AGP, Bulk
28.90 €

ASRock K7S8X, SiS746FX (DDR)
(Laut eines Forums geht hier der Duron?)
30.50 €

Mit Porto 213.50 €
(Festplatte optional, Zusammenbau optional 25 Eur :-P , BytePro.de )


Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- PCs für ca. 200 eur- Help -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› PCs für ca. 200 eur- Help
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001224 | S: 1_2