Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Familiennamen —› Bardun (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 10:54 - 07.04.2012

Ostpreußen, Memelland

Der Name beschreibt einen üppigen Bart oder weist auf die Waffe eines Kämpfers. Bei Ortsnamen dürfte es sich auf bartähnliche Pflanzen beziehen (Moose, Flechten).

*prußisch „bardo, bordus“ = Bart
*preußisch-litauisch „bardišio, bardišis“ = Hellebarde, Spieß, Stock mit eiserner Spitze, Eispickel

Namenvarianten:
*Barduhn, Bardo, Bardin, Bardek, Bardyn, Bordeyn, Bordehn, Bordihn

Ortsnamen:
*Bardehnen, am Rombinus an der Memel ("bardokšeti" = dröhnen, poltern, klopfen, was vielleicht auf Erdverschiebungen des Rombinus hinweisen könnte.)
*Bardyn (1323), Baarden Kr. Preußisch Holland, Pomesanien
*Bardow (1405), Bardau Kr. Fischhausen, Samland
*Bardungen (1785), Kr. Neidenburg, Sasna/ Galindien
*Bardungen (1785), Kr. Osterode, Sasna
*Bordehnen (1785), Kr. Mohrungen, Pomesanien

Seiten mit Postings:

- Bardun (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Familiennamen —› Bardun (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001866 | S: 1_14