Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Der Neumarkt Dresden
 


Autor Mitteilung
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 17:22 - 29.09.2004

Ich finde, wir sollten die GHND unterstützen. Ich habe dem bornierten Fessy schon vor längerer Zeit einen Protestbrief geschrieben, gut, aber mich kennt er wohl inzwischen zur Genüge. Ist auf jeden Fall sicher eine gute Sache, wenn Fessy mitbekommt, dass nicht nur die Dresdner "Meckerer" dagegen sind, sondern dass bundesweite Kritik laut wird. Was meinst du dazu, Harmonicus? Bist doch Dresdner, nu ?


Logisch, Protestbriefe verändern nicht die Welt innerhalb einer Sekunde. Aber abgesehen davon, dass sie es (in vielen Angelegenheiten) innerhalb von Jahren doch können, bin ich nach wie vor der Meinung, dass es die Verantwortlichen nicht ignorieren (auch wenn sie das öffentlich natürlich nicht zugeben werden) :

Ein Planer, der sich der Zustimmung und Unterstützung weiter Teile der Bevölkerung sicher sein kann, denkt, fühlt, und handelt demnach anders, als ein Planer der weiss, dass die Bevölkerung gegen sein Projekt ist.

Fessy wird Post von mir bekommen, und ich hoffe, von einigen anderen hier auch.


UNTERSTÜTZT DIE GHND IN DRESDEN -

DEUTSCHES UND EUROPÄISCHES WELTKULTURERBE - GRÖßTES REKONSTRUKTIONSPROJEKT EINER HISTORISCHEN ALTSTADT IN DEUTSCHLAND
PeterBerlin
Bronzenes Premium-Mitglied

Beiträge: 584


 

Gesendet: 17:29 - 29.09.2004

@Ben
wegen deiner Frage worum es ihnen geht: Alleine um den monetären Wert und die Nutzbarkeit des Platzes, das ist alles. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist es ja sinnvoll, den Platz möglichst gewinnbringend zu bebauen, also möglichst dicht, und möglichst viel Stockwerke draufknallen. Ich bin unter Anderem Betriebswirt, und bin trotzdem dagegen. Wenn wir nur nach Betriebswirtschaftlichen MAximen handelten, wären unsere Städte nur noch hässlich.

Warum die GHND keine Pläne für das Gewandhaus vorschlägt? Weil sie kein Gebäude dort will, egal welches - wegen der Sichtbeziehungen. Soweit ich weiss sind die Gebäude dahinter zum Teil einige Leitbauten, zum Teil nicht.

Für mich ist der Zustand des 12. Februar 1945 ausschlaggebend, und ich vermute die GHND sieht das ähnlich. Ausnahmen sind möglich, wo sinnvoll (Hotel de Saxe). Dennoch gilt auch für mich der Zustand direkt vor der Zerstörung.

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

- Der Neumarkt Dresden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Der Neumarkt Dresden
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.008129 | S: 1_2