Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

zum Seitenende

 Forum Index —› Sonstiges —› WICHTIG: Unsere Netzpräsenz
 


Autor Mitteilung
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


Gesendet: 10:52 - 18.06.2003

ich mache hier mal eine beitragsreihe auf, die sich nur mit der kommenden netzpräsenz beschäftigt.
wer vorschläge, ideen, hinweise oder was auch immer hat, dem sei nahegelegt, sie hier beizutragen.

da diese beitragsreihe denjenigen, die sich in den nächsten monaten mit dem aufbau der netzseiten beschäftigen, als arbeitsgrundlage dienen soll, möchte ich doch alle bitten, hier keine themenfremde punkte zu diskutieren. sonst bläht sich bloß die beitragsreihe auf und wird übersichtlich.

also nochmals: wie sollte die seite ungefähr aussehen, was die inhalte sein? was sollte unbedingt auf der seite sein, was sollte man unbedingt vermeiden?
auch wer konkretes zur späteren seite beitragen will, kann das gerne hier schonmal anmelden.
dafür soll diese beitragsreihe sein.

zumindest ich werde nicht vor ende juli mit den arbeiten an der programmierung der seite beginnen können, es kann sich also jeder in ruhe überlegen, wie er sich so eine seite vorstellt.

freilich können diejenigen, die nachher konkret an der seite arbeiten, nicht garantieren, dass der eine oder andere wunsch auch tatsächlich übernommen wird - es wird aber auf jeden fall versucht, gute vorschläge auch zu implementieren.
Paul
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 11:17 - 18.06.2003

Den letzten Absatz könnte man
auch so interpretieren:

"Ihr dürft hier schreiben, was Ihr wollt und ich mache später doch, was ich will."

Wir werden doch sowieso in Nürnberg darüber sprechen.
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 11:19 - 18.06.2003

ich finde z.b. die seite des berliner schlosses von der bildschirmaufteilung, informationsstrukturierung und farbgebung her recht gelungen.
sollen wir uns an ihr orientieren?
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 11:44 - 18.06.2003

paul,
das kann man, ist aber nicht so gedacht.
ein "ich" gibt es ohnehin nicht, da mehrere leute an der seite arbeiten, die sich in der gruppe absprechen müssen.
ich wollte nur vorsorgen, dass nachher keiner beleidigt ist, wenn ich zu inkompetent war, einen wunsch umzusetzen.
Paul
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 11:50 - 18.06.2003

Man sollte sich NIE unnötigerweise im Voraus entschuldigen (alte Kaufmannsregel), das schürt nur Mißtrauen.

Die "Berliner-Schloßseite" ist hervorragend, trotzdem sollte unsere einen eigenen Charakter haben.
Außerdem sollten wir zuerst wissen, was da hineinsoll.
Ich kann auch erst die Kubatur eines Gebäudes entwerfen, wenn ich vorher weiß, ob es ein Landhaus, ein Postamt oder eine Kirche werden soll.
Jürgen
Senior-Mitglied

Beiträge: 370


 

Gesendet: 12:00 - 18.06.2003

Auf der Seite könnte man einen Bereich „Historisches Gedächtnis“ einrichten: (gibt bessere Namen…)

Gegenüberstellung des ehemaligen Zustand und des IST - Zustands bestimmter Plätze, Straßenzüge, Ensembles je Stadt … erst vielleicht als Dia-Präsentation ins Netz stellen.

Der Unterschied zum Bildindex: viel weniger Bilder, der Vergleich zum IST-Zustand und der Zerstörung schlägt die Brücke zu einem unserer Anliegen: Bewußtseinsbildung über die ehemaligen Stadtbilder...

Später könnte man eine andere Art der Darstellung wählen:
Verbindung eines Objekts eines virtuellen Stadtplans mit einem Bild oder Erläuterungstext.

Bin ja Geoinformatiker und es gibt die Möglichkeit, solche Karten ins Netz zu stellen.
Mit jedem Objekt der Karte kann in einem Geographischen Informationssystem eine Information oder ein Bild verknüpft werden:

Also der Nutzer klickt z.B. auf eine Parzelle, daraufhin öffnet sich z.B ein Textfeld mit Historischer Bedeutung, danach drei Bilder: ehemaliger Zustand, Zerstörung 45, IST-Zustand.

Ich habe es mal probiert: d.h. das Dateiformat meines Projekts im Geoinformationssystem in ein html-Dokument umgewandelt.

Es klappt schon, nur mit der Darstellung bin ich gar nicht zufrieden. Das ist so ganz nüchtern gehalten.
Da kenne ich mich überhaupt nicht aus: PHP, CSS, Flash: habe ich zwar alles schon gehört, aber das war´s…


Eine große Arbeit wäre hier, das Projekt in dem Geoinformationssystem zu erstellen, das könnte ich machen.
Ich könnte das dann desweiteren in .html umwandeln und zur Gestaltung an jemand anderen weitersenden...

Qualitätsaspekt: Jeder zweifelt meist im ersten Moment, ob sich ein Stadtbild wirklich so radikal verändern kann: Deswegen vielleicht Aufnahmewinkel der IST-Bilder ans Objekt angleichen, so genau es geht, das dauert u.U. lange.


Copyright der Bilder: Da gibt es bestimmt Schwierigkeiten...wir müssten mit dem Bildindex o.ä. reden und vielleicht einen Kopierschutz erstellen, das geht doch auch irgendwie...



Da das natürlich zeitlich ein ewig dauerndes Projekt sein würde, könnte man ja mit irgendeiner Stadt mal anfangen...
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 14:45 - 18.06.2003

natürlich müssen wir das urheberrecht bedenken.
bei sehr alten s/w-aufnahmen dürfte es da aber keine probleme geben und neue machen wir einfach selbst.
falls wir brauchen, bin ich auch sicher, dass uns architekten wie patzschke oder kollhoff renderings zur verfügung stellen. ist ja kostenlose werbung für sie.
alle artikel schreiben wir ohnehin selber.

es ist nicht nur so, dass der inhalt vor der form kommt, denn viel form ist vom inhalt unabhängig.
z.b. die farbwahl: ohne kopieren zu wollen, aber ich finde eine farbwahl von ocker/gelb/orange/rot-tönen (leicht ins pastell gehend) plus schwarz als sehr angenehm und schön. das würde ich vorschlagen.
desweiteren wäre eine kleine animation, z.b. flash, besser aber animiertes gif, bevor man auf die eigentliche seite kommt, recht schön (vgl. stiftung denkmalschutz u.a.).

inhaltlich würde ich folgende punkte vorschlagen:
- vorstelllung und bewertung der maßgeblichen fördervereine u.ä. die aktiv sind (also ghnd, altstadtfreunde, boddien, etc.), d.h. nicht nur links, sondern bebilderter arbeitsbericht. wichtig v.a. sind viele bilder. denn die sieht sich fast jeder an, beim text ist es etwas seltener.
- aufzählung und bewertung wichtiger laufender und erfolgreicher rekonstruktioneobjekte im deutschen raum
- theoretischer überbau, reich bebildert: was wollen wir? warum ist das eine schöner/lebenswerter als das andere? warum rekonstruktionen? warum traditionelle architektur?
- vorstellung der arbeit traditioneller architekten
- konkrete einzelfallkritik: wo kann man unsere städte/umwelt wie schöner machen
- obligatorische gegenüberstellungen früher(vorher)/heute
das wäre schonmal einiges.

sollten wir mal die zeitung machen, könnten wir pro ausgabe auch ein umfangreiches spezial machen, jeweils zu einem thema, auch mit beiträgen von "fremd"-autoren, z.b. von den altstadtfreunden oder lucien.

jürgen,
diese interaktive karte, die du vorschlägst, ist eine sehr gute idee.
ähnlich wie bei www.wetter.de (mir fällt ein, blautöne sind zwar etwas kühl, könnten aber auch schön sein)könnte man eine interaktive deutschlandkarte machen, wo man projekte oder initativen auswählen kann.
das bedeutet aber einiges an arbeit. ich glaube nicht, dass ich das in der ersten version der seite hinbekomme, kann es aber vielleicht im herbst nachliefern. wir zwei müssten uns da mal (virtuell) zusammensetzen und das klären. der daten- u. programmieraufwand ist für so etwas nicht unerheblich.

betiteln würde ich die seite weiterhin als aph: das ist griffig und passt. wie mögliche daraus entstehende initiativen oder gar vereine heißen, ist davon ja gänzlich unabhängig.
man könnte sich etwas vorläufiges überlegen irgendwo in der richtung "initiative zur verschönerung unserer gebauten umwelt und zur pflege und wiedergewinnung baulichen erbes". man kann das ja dann jederzeit ändern.
Anonymous


 

Gesendet: 23:50 - 18.06.2003

hallo jungs!!!

war letztlich etwas abwesend, zeitlich, was gibt es denn in stichworten neues??

irgendwelche resultate, aktionen? normalerweise bin ich meist einer der einforderer, aber ihr scheint hier ja auch gut weiterzukommen...

viele gruesse an alle!

apropos:
--->>> dachverband!!!!!
Anonymous


 

Gesendet: 23:56 - 18.06.2003

uups, war ich, bin nicht eingeloggt, browser gerade auf maximum security...

na egal,
@antiquitus,
wenn du design anregungen brauchst schau doch auch mal auf franz. websites (france telekom, carrefour etc). die haben einen ganz eigenen stil und bilden einen ziemlichen gegensatz zu deutschen pages...

mark!
Jürgen
Senior-Mitglied

Beiträge: 370


 

Gesendet: 00:38 - 19.06.2003

@mark!
Genial, dass Du wieder präsent bist, wir haben Dich schon vermisst!!
Wir haben so unsere unterschwellig brodelnden Gedanken über Aktionen mal weitergesponnen: Lies am besten die Topics

Dresden ForumTreffen-Nachtrag
Nächstes Treffen
Memberliste
Bürgerbegehren für unzulässig erklärt


Das wichtigste ist: Diesen Sommer 18./19./20. Juli wollen wir uns in Nürnberg zum zweiten mal treffen: Ich hoffe, Du hast Zeit, wir wollen da unsere Aktionen konkretisieren, aber lies selber.


... Wahnsinn, ich schau mir gerade durch, was wir seit Dresden schon wieder produziert haben. Abgefahren...

Zur Einstimmung fürs Treffen kannst Du ja da auch noch mal reinschauen:

Nürnbergs Vorbildlicher Wiederaufbau
Schönes Nürnberg - Historische Stadtansichten

So, das sind meine Tipps.

Grüße

Anonymous


 

Gesendet: 18:08 - 19.06.2003

hey juergen,

danke fuer die tipps,
habe etwas die uebersicht verloren, da keine zeit gehabt...
nur gearbeitet

ruf' dich mal durch bei gelegenheit.

also bis dann und viele gruesse an alle!!

mark!

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

- WICHTIG: Unsere Netzpräsenz -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Sonstiges —› WICHTIG: Unsere Netzpräsenz
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002485 | S: 1_2