GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› PC schaltet beim Besuch bestimmter Internetseiten ab
 


Autor Mitteilung
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:01 - 05.03.2006

oder versuch es mal so...Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Eigenschaften-->Erweitert-->Starten und wiederherstellen-->Einstellungen

Häkchen bei "Automatisch Neustart durchführen" wegnehmen.
Beim nächsten Absturz solltest du ein Bluescreen bekommen.
Den einfach notieren und hier reinstellen.
Gabrielle
Boardjunior

Beiträge: 46


 

Gesendet: 22:09 - 05.03.2006

Hallo Deichkind,

was ist eine aktuelle Signatur? Kaspersky datet sich alle paar Stunden ab und ich mache alle zwei Tage einen Vollscan.

Firewall ist von MS.

Wo kann ich die Windows Ereignisanzeige herholen?

MS datet sich auch immer automatisch ab. Ich bin eigentlich absolut hinter diesen Sachen her.

Danke für die Hilfe.

LG

Gabrielle

Gabrielle
Boardjunior

Beiträge: 46


 

Gesendet: 22:15 - 05.03.2006

Ich habe ja noch was vergessen: Also bisher fährt er nur runter, wenn ich Online im Internet bin und wie gesagt nur bei bestimmten Seiten (z.B. Web.de und ein paar andere). Ich habe eine Flatrate und bin im Hintergrund immer Online. Es passiert aber ausßerhalb des Internet (bisher?)nicht.

Ich getraue mich im Moment nicht so im Internet zu surfen, weil es schon ein komisches Gefühl ist, wenn plötzlich der Rechner runterfähret. Z.B. auf dieser Seite läuft alles prima und bei ein paar anderen, die ich regelmäßig besuche auch.

LG

Gabrielle

Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 22:17 - 05.03.2006

Klicke zum Öffnen der Ereignisanzeige im Startmenü auf
> Systemsteuerung
> doppelklicke auf Verwaltung und doppelklicke dann auf
> Ereignisanzeige


Nubira
Gabrielle
Boardjunior

Beiträge: 46


 

Gesendet: 15:21 - 06.03.2006

Hallo,

so ich habe es jetzt mal so gemacht wie Deichkind das vorgeschlagen hat:
oder versuch es mal so...Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Eigenschaften-->Erweitert-->Starten und wiederherstellen-->Einstellungen

Häkchen bei "Automatisch Neustart durchführen" wegnehmen.
Beim nächsten Absturz solltest du ein Bluescreen bekommen.
Den einfach notieren und hier reinstellen.

Dabei ist rausgekommen:

Er sagt mir, dass der Computer runtergefahren wurde damit er nicht beschädigt wird.

DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Außerdem soll ich die Hard-und Software überprüfen und evtl. updaten (oder so ähnlicht).

Als techn. Information kam folgendes:

STOP. 0x00000D1
Ox168A2172
0x00000002
0x00000001
0x82ECB634

Kann das vielleicht an einem nicht kompatiblen Treiber liegen? Es wurde ein neuer DVD-Brenner eingebaut.

Irgenwie kann ich mir das aber nicht vorstellen, da das Problem ja nur bei bestimmten Seiten eintritt. Immer noch

LG

Gabrielle
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 16:47 - 06.03.2006

hallo Gabrielle,
Du vermutest schon richtig....
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;293077...
Gabrielle
Boardjunior

Beiträge: 46


 

Gesendet: 17:48 - 06.03.2006

Hallo stolzwieoscar,

danke für den Tip. Ich habe da jetzt reingeschaut und dabei ist mir noch eine andere Idee gekommen.

Das steht etwas von Virenscanner. Ich habe den Kaspersky seit ca. vier Wochen als Probe-Download benutzt(das gab es die Probleme nicht). Letzte Woche habe ich mir nun einen Lizensschlüssel gekauft und ihn aktiviert. Kann es evtl. daran liegen? Es sieht aber, was die Information über den Lizenzschlüssel betrifft alles normal aus. Also er gilt jetzt für ein Jahr und ist auch aktiviert.

LG

Gabrielle

RICO
Power-User

Beiträge: 197


 

Gesendet: 17:59 - 06.03.2006

Hallo Gabrielle,

tu mir mal den Gefallen und deinstalliere probehalber mal die Google-Toolbar, ich vermute schon fast dass es daran liegt.
Gabrielle
Boardjunior

Beiträge: 46


 

Gesendet: 18:32 - 06.03.2006

Hallo Ricco,

ich habe sie deinstalliert. Es hat nichts gebracht. Wieder Neustart des Computers bei den betreffenden Seiten.

Es ist echt zum verzweifeln. Trotzdem danke für Tip.

Ich bin ja nur froh, dass diese läuft ;-)

LG

Gabrielle
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 19:53 - 06.03.2006

in den unendlichen Weiten des WWW, habe ich noch folgendes gelesen.......

Bei dieser STOP-Fehler Nachricht hat das System versucht, mit einem zu hohen Kernel-Prozess-IRQL
auf einen auslagerungsfähigen Speicherbereich zuzugreifen.
Ein System- oder Gerätetreiber hat eine falsche Adresse verwendet.

Mögliche Lösungs-Ansätze:

1. Überprüfe die installierten Treiber auf Kompatibilität
2. Besorge die neuesten Treiber.

Ich vermute es liegt an dem DVD-Laufwerk. Geh doch mal auf >Start, rechte Maustaste>Arbeitsplatz>verwalten>Gerätemanager>klick mit linker Maustaste mal auf dem dem Kreuz >DVD-CD Laufwerke.Dort > rechte Maustaste auf dein Laufwerk>Eigenschaften>deinstallieren. PC runter und wieder hoch fahren. XP müßte das Laufwerk nun neu installieren.


Seiten mit Postings: 1 2 3

- PC schaltet beim Besuch bestimmter Internetseiten ab -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› PC schaltet beim Besuch bestimmter Internetseiten ab
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005656 | S: 1_2