Kaiserin Elisabeth Forum - Erzsébet Királyné Fórum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Elisabeth —› Schuhgröße
 


Autor Mitteilung
Ralf
Premium-User

Beiträge: 111


 

Gesendet: 00:09 - 21.10.2008

Der Kaiser war da abgehärtet. Er hatte ja auch einen Bediensteten, der ihm beim morgentichen Bad in der Frühe morgens um vier behilflich war. Allerdings hat der immer die Nacht durchgezecht und ist ab und zu vor dem Kaiser in der Badewanne gelandet.

siehe Ketterl Memoiren
Persephone
Boardjunior

Beiträge: 7


 

Gesendet: 08:38 - 02.11.2008

Klar gabs zu der Zeit schon "Einheitsschuhe" Also schuhe die man im Laden kaufen konnte und die eben nicht auf den eigenen Fuß angefertigt worden sind.

Aber sowas wird eine Kaiserin ja sicher nicht in Anspruch genommen haben, nehme ich einfach mal an. (Also Einheitsschuhe im Laden zu kaufen)

Ich fände eine heutige 42er Größe ziemlich riesig für damalige Verhältnisse. Wenn man mal bedenkt dass die Menschen zu er Zeit ja allgemein schon etwas kleiner waren.
Ich hab einige original Kleidungsstücke aus der Gründerzeit und ich passe in keins hinein. Na gut hineinpassen vielleicht aber zumachen würde nicht gehen. Und ich bin sehr schlank.

Auch in Museen findet man ja selten Kleidung für sehr große Menschen, daher gehe ich davon aus dass der Schnitt damals um 5-10 cm kleiner war als heute.
Was sich ja logischerweise auf die Schuhgröße auswirkt.
Und auch da sind mir nie Damenschuhe mit einer Größe über 40 begegnet.
Was aber nicht heißen soll dass es sowas nicht gab. ;)

Also die schuhgröße wäre ja echt mal interessant zu erfahren.

Ich tippe mal so auf 36 -38. Wenn ich überlege was so der Durschnitt zu der Zeit war und ihre Körpergröße mit einbeziehe.
Aber wäre natürlich toll das mal genau zu erfahren :)
Stehen in dem Museum in Österreich keine Schuhe von ihr?
Possi 66
Boardmeister

Beiträge: 137


 

Gesendet: 18:57 - 03.11.2008

@ DarkSweety:Eine gute Bekannte rekonstruiert öfter mal Schuhe oder Kleidungsstücke für das Theater.Von ihr hab ich das bestätigt bekommen. Die "Träger" haben die Schuhe nur kurze Zeit getragen,also nicht täglich oder wochenlang.
Sophie
Boardkönig

Beiträge: 160


 

Gesendet: 22:51 - 04.11.2008


Hausschuhe Elisabeths, die früher im ZAM ausgestellt waren:

[Link zum eingefügten Bild]
frosch
Stamm-User

Beiträge: 19


 

Gesendet: 16:19 - 09.11.2008

alo ich schließe mich persephone an. der die leute allgemein kleiner waren ist ja wissenschaftlich bewiesen und auch wenn Elisabeth zu ihrer zeit zu den größeren gehörte glaube ich auch nicht, dass ihre füße größer als gr 40 waren.

die hausschuhe sind sehr schön nur kann man leider schlecht nen größenvergleich machen, da es nur nen einfarbigen hintergrund hat und man keinen bergleich HAT.
frosch
Stamm-User

Beiträge: 19


 

Gesendet: 16:21 - 09.11.2008

also ich schließe mich persephone an. das die leute allgemein kleiner waren ist ja wissenschaftlich bewiesen und auch wenn Elisabeth zu ihrer zeit zu den größeren gehörte glaube ich auch nicht, dass ihre füße größer als gr 40 waren.

die hausschuhe sind übrigens sehr schön nur kann man leider schlecht nen größenvergleich machen, da es nur nen einfarbigen hintergrund hat und man keinen bergleich hat, also nen gegenstand daneben oder so.

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Schuhgröße -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Elisabeth —› Schuhgröße
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.006292 | S: 1_14