Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Diskussion —› Aufruf GEGEN Rekonstruktionen
 


Autor Mitteilung
Rösch
Senior-Mitglied

Beiträge: 343


 

Gesendet: 17:33 - 15.09.2004

@ein_hannoveraner

in welchem semester bist du und an welcher uni/fh studierst du?

ich lese deine zeilen und stimme dir zu.
Bewacher
Mitglied

Beiträge: 215


 

Gesendet: 21:03 - 15.09.2004

Apropos der Rekonstruktionen (ich werde dafür keinen neuen Thread öffnen!) - was meinen die Leser über den Artikel über die Rekonstruktionen in der Wikipedia?

http://de.wikipedia.org/wiki/Rekonstruktion
Rösch
Senior-Mitglied

Beiträge: 343


 

Gesendet: 21:21 - 15.09.2004

...stammt dieser artikel (reko in der architektur) von dir Bewacher?

gut gefällt mir der hinweis auf den modernismus.

moderne architektur ist eben auch rekonstruktion und traditioneller neubau.
Ein_Hannoveraner
Stammgast

Beiträge: 65


 

Gesendet: 23:13 - 15.09.2004

@ Rösch: Uni Hannover, 12. Semester. Im 13. mache ich hoffentlich endgültig Diplom...
Bewacher
Mitglied

Beiträge: 215


 

Gesendet: 07:59 - 16.09.2004

"...stammt dieser artikel (reko in der architektur) von dir Bewacher?"

In der Wikipedia darf jeder mitschreiben, sogar ohne Anmeldung (tut es also, bitte... ) - bzw. die existierenden Artikel umschreiben. Den über die Rekonstruktionen habe ich nur umgeschrieben - z.B. ein POV-Kommentar hinausgeworfen, die Motive für die Rekos wären "unverständlich" - und u.a. die Beispiele aus Polen hinzugefügt.
Rösch
Senior-Mitglied

Beiträge: 343


 

Gesendet: 18:10 - 22.09.2004

Die plattform der "nachwuchsmodernisten" ist jetzt geschaltet. es gibt ein gästebuch!!!

aufruf und übliche parolen gegen den abriss des pdr und gegen die schloßreko sind natürlich selbstverständlich...

http://www.plattformnachwuchsarchitekten.de/
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 14:11 - 23.09.2004

also dieses nachwuchsarbeitslosenzeugs ist doch allerältester wein in neuen schläuchen. bei denen erschöpft sich die modernität doch in einer "peppigen" gestaltung der seitenoberfläche.

der wikipedia-artikel ist in ordnung.
Bewacher
Mitglied

Beiträge: 215


 

Gesendet: 15:58 - 03.10.2004

@Antiquitus

Da in der Wikipedia jeder etwas überarbeiten kann, kommt öfters eine anonyme IP und schreibt ständig sowas wie "Leider haben viele dieser angeblichen Befürworter eine rechte Gesinnung." rein - was bereits mehrere Leute hinauswerfen mußten. Siehe dazu unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Rekonstruktion
Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 00:09 - 05.10.2004

......ich kann mir schon vorstellen was das für ein Dussel von Redakteur/Journalist war der so was studiert :-/


Betsimmt so ein Heini von dem Fach EE das sind diese überkreativen und Itellektuelen Miesmacher

Naja lass die Aufrufen, die meisten kümmerts eh nicht, da jeder der sowas leist eh seine eigene Meinung hat!

Seiten mit Postings: 1 2

- Aufruf GEGEN Rekonstruktionen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Diskussion —› Aufruf GEGEN Rekonstruktionen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003239 | S: 1_2