Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Bremen - Lloyd-Haus
 


Autor Mitteilung
Booni
Mitglied

Beiträge: 190


Gesendet: 01:24 - 31.08.2004

Hallo,

hat jemand Informationen zu dieem Gebäude:

[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]

Das Lloyd-Haus in Bremen.

Besonders interessiert mich der Grund des Abbruchs, meines wissens wurde das Gebäude zwar im Krieg stark zerstört, danach jedoch wiederaufgebaut...
Weißer Wolf
Senior-Mitglied

Beiträge: 463


 

Gesendet: 01:47 - 31.08.2004

Und daraufhin gewiss abgerissen und nun sollen sie es wieder aufbauen.
Booni
Mitglied

Beiträge: 190


 

Gesendet: 19:48 - 31.08.2004

Naja.. dass jemand den Wiederaufbau fordert ist mir noch nicht zu Ohren gekommen...
Sonicted
Stammgast

Beiträge: 68


 

Gesendet: 22:09 - 31.08.2004

Ich komme aus Bremen und zitiere mal aus meinem kleinen Stadtführer "Die Bremer Altstadt":

Im Zentrum der Bremer Altstadt ließ der Lloyd 1908/1910 einen prachtvollen Neubau durch den historistischen Architekten Johann Georg Poppe errichten. Der Eckturm wetteiferte im Panorama der Stadt mit den Türmen der Kirchen.
Der Bau, der den Krieg überstanden hat, in dem noch in den 50er Jahren die gesamte Bauverwaltung untergebracht war, ist nicht erhalten. An seiner Stelle steht heute die Galeria Kaufhof, ehemals Horten."

Soweit ich weiß, wurde das Gebäude im Krieg beschädigt; es muß also zunächst wieder hergerichtet worden sein. Und die Galeria Kaufhof, die jetzt an dessen Platz steht, ist extrem häßlich (typisch Kaufhof eben). Habe mal gehört, die Fassade wurde von Eiermann entworfen.
Der Lloyd wurde übrigens nicht abgerissen, sondern abgetragen. Die Steine lagern noch heute irgendwo im Hafen. Wiederaufbauen will das Haus niemand, warum auch? Besonders hübsch ist es nicht(bis auf das Treppenhaus vielleicht) und außerdem hat Bremen im Krieg weit schönere und bedeutender Bauten verloren, die noch auf einen Wiederuafbau warten.
Sonicted
Stammgast

Beiträge: 68


 

Gesendet: 22:19 - 31.08.2004

Übrigens eine Merkwürdigkeit:

In meinem Stadtführer steht ja:

"...an seiner Stelle steht heute die Galeria Kaufhof..."

Die Galeria Kaufhof steht (bekanntlich) am Ansgari Kirchhof bzw. direkt an der Papenstraße. Beim obigen Bild vom Bildindex steht als Standort aber "Gustav-Deetjen-Allee". Diese Alle führt am Bahnhof vorbei, aber nicht bei der heutigen Galeria Kaufhof. Das Bild in meinem Stadtführer entspricht dem ersten Bild auf dieser Seite. Jemand muss sich hier also im ehemaligen Standort des Lloyd Gebäudes irren.
Dirk1975
Moderator

Beiträge: 435


 

Gesendet: 22:28 - 31.08.2004

Das Lloydhaus wurde 1968 abgerissen. Heute befindet sich neben dessen früheren Standort die Lloyd-Passage, die auch mit dem Kaufhof verbunden ist.
Schloßgespenst
Mitglied

Beiträge: 106


 

Gesendet: 10:58 - 22.09.2004

Die Steine lagern noch irgendwo? Etwa die ganze Fassade? Na prima, dann schickt doch den ganzen Kram nach Frankfurt, da könnte man so einen Bau gut gebrauchen, ein hübsches Plätzchen finden wir bestimmt....

Seiten mit Postings: 1

- Bremen - Lloyd-Haus -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Bremen - Lloyd-Haus
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004780 | S: 1_2