Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Galerie —› Hamburger Bausituation - August 2004 - Teil 2
 


Autor Mitteilung
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 21:00 - 26.08.2004

"...weil schon mind. 10 Mal dort war!
"


...und morgen fahre ich wieder hin . Da kiek'ste, Wolfi, wa?!
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 21:08 - 26.08.2004

Harmonica, da wird sich in nächster
Zeit nicht allzu viel ändern.
Vor etwa einem Jahr z.B. habe ich
alle Entwürfe (ca. 100) für einen
Erweiterungsbau des Römermuseums
in Neuss gesehen. Purer Zufall
eigentlich, denn ich wollte doch "nur"
die Römische Geschichte der Stadt Neuss
sehen. Nun dann war aber die ganze
oberste Etage für diesen Wettbewerb
freigemacht worden.
Man glaubt es kaum. Aber kein Entwurf
hatte nur einen Hauch von traditioneller
Architektur. Alles im Stile der
Bauhauskünstler. Und das für ein
Römermuseum !!!
Da fragt man sich dann schon, haben
diese "Möchtegern-Architekten"
überhaupt irgendwann mal dieses
Museum betreten. Wissen sie überhaupt
was in dem Museum ausgestellt wird ?
Mir scheint es, dass sie einfach das
Gehirn ausgeschaltet haben. Wofür der
Bau ? Spielt keine Rolle ! Hauptsache
Kubus - Hauptsache Glas !
Jürgen
Senior-Mitglied

Beiträge: 370


 

Gesendet: 21:03 - 27.08.2004

@wolf
Also Hamburg hat sich neben München noch ganz klar seine Individualität erhalten können. Fahr erst mal hin, bevor Du Dir eine Meinung auf Basis von halbwissen bildest. Ich bin sehr gerne in Hamburg, die Stadt hat etwas eigenes, liebenswertes. Die jahrhundertealte Vergangenheit des Multikulturellen ist einfach überall spürbar, das hat nicht so etwas aufgesetztes, verordnetes, wie anderswo.

Übrigens für mich ein typisches Phänomen, dass hier ja auch schon des öfteren thematisiert wurde: Die Städte ganz im Norden und Süden, haben sich ihre Eigenheit und Individualität im Wiederaufbau stärker bewahrt als solche in der Mitte Deutschlands.

Woran es wirklich liegt, das konnte bisher nicht so richtig geklärt werden... hat jemand weitere Ideen?
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 20:04 - 30.08.2004

So, bin zurück aus dem SCHÖNEN HAMBURG!

Hier alledings noch zwei zukünftige Katastrophen:

Das soll wohl...

[Link zum eingefügten Bild]

...neben dem (trotz nur andeutungsweise vorhandener Türmchen) wunderschönen Hamburger Hof entstehen...

[Link zum eingefügten Bild]

Und das...ähh...woanders ...

[Link zum eingefügten Bild]
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 20:15 - 30.08.2004

Ach ja, kann mir vielleicht ein Hamburger erklären, wen diese Firguren darstellen sollen, die überall herumstehen? Das steht zwar überall "Hans Hummel" drauf, nur - wer ist Hans Hummel...?
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 23:40 - 30.08.2004

Ben, nun Hummel hat wirklich gelebt. Bin mir nicht ganz sicher, aber wohl im 19. Jahrhundert. Er war ein sogenannter "Wasserträger" - daher die Eimer ! Die Leute haben ihn wohl immer mit "Hummel, Hummel" ärgern wollen. Hummel erwiderte dann wohl immer mit "Mors, Mors"

Welche "Katastrophen" meinst Du denn ?
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 00:14 - 31.08.2004

Hey! Wo sind die Bilder geblieben!?!?!

Na denn eben noch Mal...

Das hier...
[Link zum eingefügten Bild]

Neben dem Hamburger Hof...
[Link zum eingefügten Bild]

Und das andere...
[Link zum eingefügten Bild]
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 00:35 - 31.08.2004

Häh ? Da ist doch die Straße ?
Große Bleichen wenn ich nicht irre !
Oh mann, wenn das Teil dort hinkäme...

Hast Du nähere Informationen zu dem
Projekt ? Investor ? Architekt ?
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 00:39 - 31.08.2004

Ben, nur noch mal zur Klarstellung.
Das Gebäude steht nicht an dem
Jungfernstieg, ja ?
Es ist so zusagen, die Stichstraße auf
den Jungfernstieg zu (Große Bleichen).
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 00:41 - 31.08.2004

Ja, Große Bleichen. Natürlich steht es IN der Straße neben dem HaHo und nicht zum Jungferstieg hin...Das Bild vom HaHo war nur zur Veranschaulichung der Nachbarschaft!

Nein, die Site dazu habe ich leider nicht mitfotographiert...

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Hamburger Bausituation - August 2004 - Teil 2 -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Galerie —› Hamburger Bausituation - August 2004 - Teil 2
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003122 | S: 1_2