Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Hamburger Bausituation - August 2004 - 1. Teil
 


Autor Mitteilung
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


Gesendet: 19:15 - 17.08.2004

Bisher konnten wir ja immer die
Bausituation von Berlin mitverfolgen.
Nun habe ich mir mal die Digitalkamera
von meinem Bruder geschnappt und ein
paar Bilder von aktuellen Neubauten
in Hamburg gemacht. U.a. auch von der
Petrikirche herunter, was mich ganz
schön viel Schweiß gekostet hat...

Hier jetzt die Bilder:

Störtebekerhaus, Hamm-Süd,
ca. 3,5 km vom Rathaus entfernt


[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Europapassage, Altstadt,
ca. 250 m vom Rathaus entfernt


[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Neubau Hegestraße, Hoheluft-Ost,
ca. 3 km vom Rathaus entfernt


[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Neubau Hoheluftbrücke, Hoheluft,
ca. 2,7 km vom Rathaus entfernt


[Link zum eingefügten Bild]

Ecke Mönckebergstr/Bergstr, Altstadt,
ca. 250 m vom Rathaus entfernt


[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Umbau Jungfernstieg, Neustadt,
ca. 250 m vom Rathaus entfernt


[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Den 2. Teil gibt es in ein paar Tagen !
Roy Batty
Mitglied

Beiträge: 133


 

Gesendet: 20:00 - 17.08.2004

Hämbüach, Hämbüach, woarum chasd dou daine Identitäid söuuuu bäiwoarn könn, bai däin koamischn Höisäärn...ech konn dia nua gratoulian, nech...:glow::drink:
Roy Batty
Mitglied

Beiträge: 133


 

Gesendet: 20:03 - 17.08.2004

Tes ßtöädebekkahäus, det is äiisde Soane, dou!
Weißer Wolf
Senior-Mitglied

Beiträge: 463


 

Gesendet: 20:51 - 17.08.2004

Hamburg gefällt mir absolut nicht. Es ist mir unbegreiflich wie in Reisemagazinen diese Stadt den Titel der schönsten auf Erden in Anspruch nehmen kann ? Da wären diese ganzen monotonen Bauhauskisten. Zu graue und triste Straßen. Diese kleine Altstadt wird seitlich von Stadtschneisen begrenzt an denen die Modernisten mit Neubaugebieten zugeschlagen haben. Hamburg muss einst zu den schönsten Städten der Welt gezählt haben, doch dieser Titel der heutigen Stadt zuzuschrieben ist die arroganteste Anmaßung einer Stadt, von der ich jemals etwas gehört habe.
Roy Batty
Mitglied

Beiträge: 133


 

Gesendet: 21:05 - 17.08.2004

Klar, die Stadt ist in großen Teilen häßlich und banal, aber ihre Identität als Hansemetropole ist noch zu spüren...vielleicht wg. der sechs- bis siebenstöckigen Häuserzeilen...die haben mich bei meinem ersten Hamburgbesuch(10 Jahre her)jedenfalls fasziniert.

Und die großen Schiffe im Hafen.

Die Köhlbrandbrücke.

Der Elbtunnel.

Und die Fischfrikadellen.

Und der...Dialekt! :D
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 21:37 - 17.08.2004

Ich liebe Hamburg! Meine deutsche Lieblingsstadt...Fahre voraus. übernächstes Wochenende nach ca. 2 Jahren endlich wieder hin...


@Oliver

Klasse Idee, auch Mal für Hamburg so eine Bausituation zu machen. Es gibt zwar immer Bilder von Berlin und Dresden, aber von Hamburg eher weniger...

Na endlich Mal wieder was vom Störte! Hmm...Auf den Rednerings kam der Backsteinteil heller und roter rüber...Der ist ja eher braun...Aber egal, trotzdem schön!

Bei den Europa-Passagen scheint noch nicht viel passiert zu sein - oder jedenfalls nur unterirdisch...

Am "Neubau Hegestr." scheint auch nicht viel zu passieren, oder? Dieses Baustellenschild hast du schon vor...irgendwann letztes Jahr hier gezeigt...Seitdem ist anscheindend nur das EG im Rohbau z.T. entstanden...

"Neubau Hoheluftbrücke"...Naja, ein Neubau eben...Könnte aber schlimmer sein...

Ja, und sonst...Schön, dass die Alianz das Haus saniert und nicht abreißt...

Wird denn beim Jungfernstieg schon gebaut?
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 22:33 - 17.08.2004

Hallo Ben,
ich habe gerade nochmal nachgeschaut,
wann am Jungfernstieg mit dem Umbau
begonnen wird: Es beginnt im September
und soll Ende 2005 abgeschlossen sein.

Diese unterirdischen Bauten bei der
Europapassage finde ich auch ein
wenig komisch. Die sehen irgendwie aus
wie Schwimmbecken. Nicht das da noch
Schwimmbäder für Superreiche eingebaut
werden !
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:16 - 17.08.2004

Ja, ziemlich selsam...Garagen vielleicht irgendwie? Aber das Teil soll doch auch ein UG haben, oder?
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 23:30 - 17.08.2004

Wenn man sich den Querschnitt durch
die Passage anschaut, so wird es
wohl kein UG geben.

[Link zum eingefügten Bild]


[Link zum eingefügten Bild]


[Link zum eingefügten Bild]

weitere Infos gibt es hier:
http://www.europa-passage.de/
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 23:39 - 17.08.2004

Ach so, ich dachte, die Treppe auf Bild 2 führe vom UG in's EG...Na dann werden's wohl doch Garagen werden...
Oliver
Senior-Mitglied

Beiträge: 491


 

Gesendet: 23:49 - 17.08.2004

Ben, Du kannst da auch recht haben.
So eindeutig sind die Fotos ja
schließlich nicht. Aber da es eine
Passage von der Mönckebergstraße zum
Ballindamm/Jungfernstieg wird, würde
ich mal schätzen, daß diese ebenerdig
verläuft. Wenn man dann sein Auto
noch unten hineinstellen kann, um so
besser. Aber wegen mir muss dort kein
Parkplatz gebaut werden. Bin nämlich
überzeugter Bahnfahrer !

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Hamburger Bausituation - August 2004 - 1. Teil -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Hamburger Bausituation - August 2004 - 1. Teil
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003429 | S: 1_2