Forum.DConan.de - Detektiv Conan Forum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8

zum Seitenende

 Forum Index —› Manga —› Gosho Aoyama
 


Autor Mitteilung
Ai32
Privatdetektiv

Beiträge: 309


 

Gesendet: 15:50 - 22.06.2009

Na das wollen wir doch hoffen das er schon ein Skript fürs Ende geschrieben hat..xD
DConan
Hyperdetektiv

Beiträge: 2471


 

Gesendet: 19:49 - 22.06.2009

Zitat:
Na das wollen wir doch hoffen das er schon ein Skript fürs Ende geschrieben hat..xD

Nach eigenen Angaben hat er es seit langer Zeit im Kopf, aber gezeichnet hat er es sicher noch nicht. ;-)
SuperConan
Superdetektiv

Beiträge: 613


 

Gesendet: 22:35 - 22.06.2009

malt doch nicht gleich den teufel an die wand. es ist schon klar das irgendwann jeder stirbt und daran kann man nichts ändern, auch wenn man es verhindert möchte, aber man sollte das positiv sehen und das beste aus seinem leben machen. wer nur negative energie verspürt kann ja auch meinet wegen zich gleich jahre lang auf den stuhl sitzen und warten bis man stirbt.
also ehrlich gesagt kann ich mir das nicht vorstellen. es geht einfach nicht in meinem kopf rein.

ich glaub ich bin jetzt total vom thema weg gekommen.

Holmes
Hyperdetektiv

Beiträge: 2547


 

Gesendet: 11:18 - 05.01.2011

Hier die ersten Bilder von Gosho Ayoama Gastrolle im Neujahr-special vom Polizei-Drama "Aibô" (NTV).

[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
DConan
Hyperdetektiv

Beiträge: 2471


 

Gesendet: 15:02 - 05.01.2011

An ihm ist sicherlich ein Schauspieler verloren gegangen. :-D
Conan Edogawa94
Privatdetektiv

Beiträge: 505


 

Gesendet: 18:22 - 06.01.2011

Achja Das Ende steht ja meistens schon von Anfang an irgendwie fest ... Die Handlung spielt ja darauf zu XD Ich schätze mal es wird bis zum Ende noch weiterhin ein großes Rätsel bleiben (ganz nach seinem Geschmack) und dann kommt das überraschende Ende
Brille_Kudo
Hyperdetektiv

Beiträge: 2335


 

Gesendet: 10:49 - 17.03.2015

Manga pausiert bis zum Sommer, aufgrund einer Operation von Gosho Aoyama. Der gute Mann sollte seine Geschichte endlich mal zu Ende bringen, bevor sie noch irgendwann offen bleibt... möchte ja nicht irgendein Unheil herauf beschwören, aber die Story ist ausgelutscht und jeder will nur noch das Ende wissen. Die ganzen Zwischenfälle interessieren wirklich nur noch die Hardcore-Fans, von denen es von Jahr zu Jahr weniger geben dürfte. Trotzdem: Gute Besserung Mr.Aoyama!

http://www.anime2you.de/news/25319/detektiv-conan-manga-pausiert-wegen-operation-vom-autor/
MrKnight2015
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 14:19 - 17.03.2015

Wünsche ihm ebenfalls gute Besserung.
Er soll erstmal gesund werden und danach so schnell es geht die Story abschließen, da stimme ich meinem Vorposter zu.
MrKnight2015
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 01:47 - 22.03.2015

Gibt es inzischen Neuigkeiten von ihm?
DConan
Hyperdetektiv

Beiträge: 2471


 

Gesendet: 23:17 - 01.12.2017

Wie es aussieht, war das wohl nur der Anfang.

Nachdem eine Woche Pause zumindest zwischen den Fällen im letzten Jahr schon zum Standard geworden war, uferten die Unterbrechungen nach dem Start des neuesten Kinofilms in diesem Frühling vollkommen aus: Erst wurde aus einer Woche zwei Wochen, dann wurden aus zwei Wochen drei Wochen, und nach Kapitel 1006 schienen zwischenzeitlich nicht mal mehr die Verantwortlichen der Shonen Sunday selbst zu wissen, wann es weitergeht. Denn obwohl Kapitel 1007 – abermals nach drei(!) Wochen Pause – zunächst ausdrücklich für den 1. November angekündigt worden war, kam es nach etlichen Wochen der Ungewissheit erst vorgestern – nach insgesamt sieben(!!) Wochen Pause. Gekrönt wird das jetzt dadurch, dass selbst Kapitel 1008 erst am übernächsten Mittwoch statt am nächsten Mittwoch veröffentlicht werden soll, und obwohl man sich wieder große Mühe gibt, zu betonen, dass wenigstens dieser – bereits aufgeschobene – Termin eingehalten wird, legt eine wie auch immer verfrüht an die Öffentlichkeit geratene Online-Vorschau des Magazins angeblich nahe, dass es auch mit dem 13. Dezember nichts wird.

Ich will keinen Abgesang einstimmen, aber so unprofessionell, wie sich das schon die ganze Zeit über darstellt und offenbar trotzdem niemand die Absicht hat, auch nur die kürzeste Stellungnahme herauszugeben, muss es Gosho schon verdammt dreckig gehen. Welche (schwere) Krankheit er auch haben mag, man sollte langsam einen Weg finden, souveräner damit umzugehen, also beispielsweise den Rhythmus prinzipiell von wöchentlich auf zweiwöchentlich umstellen. Weiterhin von Kapitel zu Kapitel und von Woche zu Woche stolpern darf (und anscheinend auch kann) man nicht.

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8

- Gosho Aoyama -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Manga —› Gosho Aoyama
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.006273 | S: 1_4