Forum von pferdeschutz.org & pferde-leserbriefe.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Pferdeschutz-Fall bearbeiten —› 4 ponxs brauchend dringend hilfe!
 


Autor Mitteilung
flame
Boardjunior

Beiträge: 25


Gesendet: 09:44 - 31.07.2006

hallo!ich hoffe euch fält vieleicht was ein wie man da helfen kann!?am vergangenen wochenende hat mich eine freundin mit weinen zu einem hof bestellt weil ihr pflegepony verkauft worden ist und die alten besitzer schon seit 3stunden auf das arme pferdchen eingeprügelt haben um sie entlich auf den hänger zu beckommen!
flame
Boardjunior

Beiträge: 25


 

Gesendet: 09:47 - 31.07.2006

ups?weiß nicht warum das posting schon zur hälfte weg ist?
flame
Boardjunior

Beiträge: 25


 

Gesendet: 09:47 - 31.07.2006

ups?weiß nicht warum das posting schon zur hälfte weg ist?
flame
Boardjunior

Beiträge: 25


 

Gesendet: 10:03 - 31.07.2006

na irgend was stimmt hier nicht!also noch mal!sie haben mit einem spatzierstock so lange auf die hinterbeine besonders die sprunggelenke und die fesseln eingeschlagen bis das blut lief!irgendwann hat sich das stütchen nur noch hingelegt und stand nicht mehr auf!da haben sie dann meine freundin angerufen die dann mich informiert hat!haben dann an nächsten tag versucht die kleine von dort weg zu bringen zu den neuen besitzern und haben sie auch mit viel ruhe und ein bischen schieben gut auf den hänger beckommen!allerdings hatte sie wohl am tag zuvor gelernt das man sich mit rückwerts fallen lassen gut entziehen kann und nach dem sie den anbindehacken druchgerissen hate hat sie sich auf dem hänger überschlagen!habe es dann auch nicht noch mal versucht sie zu verladen und die neuen besis sind vom kauf zurück getreten der alte besi hat sie dann zusammen mit eiem kleinen pony zusammen in einer box,vieleicht 2,5 mal 2,5 meter groß,angebunden!das shetty hatte dort wohl so kurz angebunden die ganze vergangene nacht und den ganzen morgen verbracht ohne sich hinlegen oder fressen und saufen zu können !er hatte den kleinen da angebunden bevor wir am vortag das völlig verängstichet stütchen wieder einfangen konnten1dachte er lässt ihn nur ein paar min. in der box damit er uns nicht auch noch weg läuft aber der hate ihn da wohl absichtlich stehen lassen!
bin völlig geschockt über die zustände die dort herschen!gefüttert wird !weißkohl und brot!allerdings noch nicht mal trocken,schmied fehlanzeige!dort stehen auser der kleinen noch ihre mutter mit fohlen bei fus und die ältere schwester und dieses arme pony!er "herr"zeigte auch überhaubt kein unrechtsbewustsein als ich ihn auf die verhältnisse ansprach!ist ca. 70 jahre alt und hat das halt immer so gemacht!was kann man tun um diesen tieren da raus zu helfen?befürchte das er die scheckstute die sich so gewehrt hat schlachten lassen will weil meine freundin schon die verkaufsanzeige löschen soll!das kann doch nicht sein das der da so einfach weiter macht!bitte,was kann man da unternemen!leider hab
ich nicht ausreichend platz um die ganze herde bei mir "zwischen zu parken"

v.l.g. flame
Valentina
Stamm-User

Beiträge: 52


 

Gesendet: 18:05 - 31.07.2006

Hallo flame, dieses Forum ist umgezogen, neue Adresse ist:
http://pferdeschutz-org.foren-city.de/

zuerst mal: wo seid ihr her?
Wie alt seid ihr? das ist interessant, falls ihr zur Polzei gehen und eine ANzeige machen wolltet.
flame
Boardjunior

Beiträge: 25


 

Gesendet: 08:28 - 01.08.2006

hallo valentina!danke für die antwort!bin 41 und komme aus gelsenkirchen!hab mich aber schon mit richard in verbindung gesezt der mir einen kontackt vermitelt hat der vieleicht helfen kann!so was hab ich in 30 jahren mit pferden noch nicht gesehen!war nur grausig!wir fahren entweder heute oder mi. zusammen hin und schaun mal was man tun kann!danke noch mal!v.l.g. flame

Seiten mit Postings: 1

- 4 ponxs brauchend dringend hilfe! -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Pferdeschutz-Fall bearbeiten —› 4 ponxs brauchend dringend hilfe!
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003484 | S: 1_9