Forum von pferdeschutz.org & pferde-leserbriefe.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Pferdeschutzhöfe, Auffangstationen,etc. —› Haffi Fohlen
 


Autor Mitteilung
epona
Power-User

Beiträge: 112


Gesendet: 22:31 - 03.05.2006

Kann mir das einer erklären?
Von der SoS Pferdehilfe werden Haffifohlen zu unterschiedlichen Preisen angeboten.Mittlerweile werden die Hengstfohlen für ein Superschnäppchen von 500,-- Euro angeboten.Sind das Sommerpreise?Sie wurden doch bereits von netten Menschen für 415,--Euro beim Schlachter ausgelöst und sollten dann für 350,--vermittelt werden.
Leider weiss man dort auch nicht genau wie alt die Kleinen tatsächlich sind.Mal elf und dann wieder zwischen 6 und 9 Monate alt.Aber es existieren doch E-Pässe.Da sollte man das Alter schon wissen.

Was ist das?wie ziehe ich Interessenten über den Nuckel,oder was?

verärgerte Grüsse
Epona
thyrie
Moderator

Beiträge: 1670


 

Gesendet: 08:27 - 04.05.2006

Könnte man fast meinen...
Das mit den Pässen ist so eine Sache! Bloss nicht glauben, was da drin steht.
Fakt ist, dass für Hafis auf den Auktionen in Bayern und A um die 4-500 Euro von den Schlachtern aus I gezahlt werden.

In den nördlicheren Bundesländern ist es deutlich weniger! Notierung vom Markt in Hamm sind ca. 80 Cent pro KG Lebendgewicht. Für Fohlen evtl. etwas mehr.

Seiten mit Postings: 1

- Haffi Fohlen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Pferdeschutzhöfe, Auffangstationen,etc. —› Haffi Fohlen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003474 | S: 1_9