Das Forums-Archiv von pferdeglueck.de

    

 · Home · Registrieren · Admin-Area · FAQ · Memberliste · Einstellungen · Suche · AGB/Impressum · Login ·

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Ingwer-Forum: Anwender helfen Anwendern —› Inger und Teufelskralle nicht kombinierbar?
 


Autor Mitteilung


Gesendet: 17:07 - 27.06.2010 | :: Edit | :: Move | :: Delete | :: Close | :: Re-Open

hallo,

ich habe einen Vollblüter mit leichter Arthrose und Gelenkproblemen. Nun empfahl mir jemand ein Produkt mit Teufelskralle und Ingwer. In einem anderen Forum habe ich folgendes gelesen:"...Übrigens füttere kein Ingwer und teufelskralle zusammen!!!! Nur eins von beiden. Die heben ihre Wirkung gegenseitig auf..."
[b][/b]
Kann mir das jemand bestätigen oder widerlegen? Es gibt ja etliche Kombiprodukte dieser Art auf dem Markt. Falls die Komponenten mischbar sind, in welchem Verhältnis sollte dies sein?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Viele grüße
Gesendet: 09:23 - 28.06.2010 | :: Edit | ::Delete

Hallo,

weißt Du, einmal pauschal gesagt: Die Pferdeforen sind zu einem erheblichen Teil ein riesengroßes "Internet-Kaffeekränzchen". Nicht, dass dort auch viele nützliche Tipps gegeben werden, doch sollte jeder verantwortungsbewusste Pferdehalter stets sehr kritisch jeder Aussage begegnen und immer nach "Ross und Reiter" fragen. Das gilt bei Urteilen über Personen oder Institutionen, wie auch bei Ratschlägen rund um die Pferdehaltung.

Wenn Dir also Jemand sagt, Ingwer und Teufelskralle würden einander in Konkurrenz treten, frage "ganz blöd" zurück: "Woher weißt Du das? Welche seriöse Untersuchung belegt das?" - Du wirst wahrscheinlich keine Antwort erhalten...

Ich bin dennoch kein Freund von Kombipräparaten. Nicht, weil ich die Aussage aus jenem Forum bestätigen kann, von so einer Wechselwirkung ist mir nichts bekannt. Doch aus einem anderen Grund: Es gibt genug Fälle, da würde die Teufelskrallen-Gabe schon ausreichen, oder aber die Gabe des Ingwers sinnvoller sein. Wie aber willst Du das bei Kombinationen herausfinden? Von der sinnvollen Dosierung eines der beiden Helferlein gar nicht zu reden (und gerade beim Ingwer ist die genaue "Dosierung" von entscheidender Bedeutung). Auch ist die Herkunft der TK und des Ingwers in Kombipräparaten meist nicht angegeben.

Nun gibt es aber genug Beispiele, in denen z. B. der tansanische Ingwer aus einer bestimmten Charge sich als hilfreich erwies, während nach dem Wechsel auf eine Nigeria-Charge zunächst Probleme auftauchten, die meistens durch neue "Dosierungen" ausgemerzt werden konnten. Wie willst Du diese Feinheiten bei Kombinationen grammgenau ermitteln oder die bessere Ingwer-Charge finden?

Mein Tipp: In Deinem Fall würde ich bei einem Vollblüter erst die Teufelskralle (in Arzneibuchqualität) einsetzen, zumal es offenbar "nur" erste Verschleißbeschwerden im Anfangsstadium sind. Sollte die entzündungshemmende Wirkung der TK nicht ausreichen, gib' separat dann dem Ingwer eine Chance - in schrittweiser, feinster Dosierungsanpassung. Gerade beim Vollblüter darf die "vitalisierende" Wirkung des Ingwers nicht unterschätzt werden. Der Vollblüter neigt z. B. eher dazu, sich sehr schnell mehr "zuzutrauen" als manchmal gut wäre. Bei dieser Überforderung könnte sich das Tempo beim Fortschreiten der Arthrose erhöhen.

Erst wenn Du Dir über die Möglichkeiten mit Ingwer oder TK wirklich vollends in Deinem (!!!) Einzelfall im Klaren bist, kann überhaupt an Kombinationen gedacht werden. Wobei die Kombi aus Ingwer und TK selten eine wirklich durchgreifende bessere "Schlagkraft" gezeigt hast. Eher befürworte ich den Weg von THP Claudia Nehls, die Ingwer mit Weidenrinde und Ginkgo kombiniert. Doch ist auch das wieder vom Einzelfall abhängig.

Grüße
Guido
Gesendet: 20:41 - 04.07.2010 | :: Edit | ::Delete

Hallo Guido,

vielen herzlichen Dank für Deine ausführliche und hilfreiche Stellungnahme. Ich denke, ich werde Deiner Sicht der Dinge nachgehen und erst einmal mit der TK beginnen. Dies kommt auch eher meinem "Gefühl" entgegen. Auf jeden Fall werde ich Dich /Euch wissen lassen, wie der Kleine sich weiter entwickelt.

Liebe Grüße
Katja

Seiten mit Postings: 1

- Inger und Teufelskralle nicht kombinierbar? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Ingwer-Forum: Anwender helfen Anwendern —› Inger und Teufelskralle nicht kombinierbar?
 

:: Hinweis
Sie sind nicht eingeloggt. Ihre Postings werden als Anonymous veröffentlicht.
:: Deine Antwort
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  Insert URL  Email Link  Quote   
Der Forenbetreiber läßt keine anonymen Postings zu. Bitte registrieren Sie sich, um aktiv an den Diskussionen teilzunehmen.

Inger und Teufelskralle nicht kombinierbar?

naanoo logo
Version 3.0.1 | Load: 0.005000 | Server: 1_4