www.kaiserinelisabeth.co.cc

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Fürstenhäuser —› Regina von Habsburg am 03.02.2010 verstorben
 


Autor Mitteilung
Titania
Erzherzogin

Beiträge: 301


Gesendet: 18:48 - 03.02.2010

Regina von Habsburg gestorben

Pöcking - Regina von Habsburg, Ehefrau von Otto von Habsburg, ist am Mittwoch in Haus der Familie in Pöcking am Starnberger See gestorben.

Regina von Habsburg litt bereits seit längerer Zeit an Herzbeschwerden
Die 85-Jährige sei am Morgen um 8.40 Uhr im Kreise ihrer Familie friedlich eingeschlafen, teilte eine Sprecherin der Familie mit. Regina von Habsburg litt bereits seit längerer Zeit an Herzbeschwerden. “Meine Mutter war für uns alle das Vorbild, mit ihr verlieren wir eine großartige Persönlichkeit, die uns durch ihren unerschütterlichen Glauben und ihre positive Lebenseinstellung geprägt hat“, erklärte der älteste Sohn, Karl von Habsburg, laut Mitteilung.
Sie entstammte selbst dem Hochadel: Geboren wurde sie 1925 in Würzburg als Regina Prinzessin von Sachsen- Meiningen.

Quelle: dpa
Sophie
Moderator

Beiträge: 1033


 

Gesendet: 12:23 - 04.02.2010

Ich konnte es erst gar nicht glauben, als ich an anderer Stelle vom Tod Regina von Habsburgs gelesen habe. Mein Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden Dr. Otto von Habsburg und seiner Familie.

Regina Helene Elisabeth Margarethe, Prinzessin von Sachsen-Meiningen wurde am 06. Januar 1925 in Würzburg als jüngstes Kind von Georg, Herzog von Sachsen-Meiningen (1892-1946) und Clara-Maria, Gräfin von Korff (1895-1992) geboren. Ihr Vater und ihr ältester Bruder Anton-Ulrich (1919-1940) zählten zu den Opfern des 2. Weltkrieges. Reginas einzige Schwester Marie Elisabeth starb 1923 als Säugling, ihr Bruder Friedrich-Alfred (1921-1997) lebte als Mönch.

Otto und Regina von Habsburg waren seit dem 10. Mai 1955 verheiratet. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor.

Der Sarg mit der sterblichen Hülle Regina Habsburgs wird vom 06.-08. Februar in der Kirche St. Ulrich in Pöcking aufgebahrt werden. Am 09. Februar wird Bischof Mixa eine Heilige Messe in Pöcking abhalten.
Am 10. Februar wird Regina Habsburg in der Familiengruft in Heldburg (Thüringen) beigesetzt. (Eine Entscheidung, die mich etwas verwundert hat.)

Bleibt zu hoffen, dass der 97-jährige Otto Habsburg, der in letzter Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, mit diesem schweren Verlust auf irgendweine Weise umgehen kann. Ich glaube nicht, dass man in diesem Alter und nachdem man mehr als die Hälfte seines Lebens mit einem geliebten Menschen verbracht hat, einen derartigen Schicksalsschalg verwinden kann. Dennoch wird ihm sein starker Glaube in dieser schweren Zeit sicherlich eine tröstende Stütze sein.

Titania
Erzherzogin

Beiträge: 301


 

Gesendet: 20:35 - 04.02.2010

Ich war auch sehr erstaunt und werde am Sonntag nach Pöcking fahren. Ich hoffe auch das Dr. v. Habsburg diese Zeit gut übersteht. Ich denke jeder wünscht ihm den 100. Geburtstag.
Titania
Erzherzogin

Beiträge: 301


 

Gesendet: 21:50 - 06.02.2010

Abschied von Regina von Habsburg

[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]


Pöcking - Die Bevölkerung kann sich ab Samstag von Regina von Habsburg verabschieden. Der Sarg der Verstorbenen Adligen wird ab 10 Uhr in der alten Pfarrkirche St. Ulrich aufgebahrt.

Regina von Habsburg mit ihrem Mann Otto bei dessem 85. Geburtstag, den die Familie in Andechs gefeiert hat. Foto: svj
Das kleine Team um die enge Mitarbeiterin der Familie Habsburg, Eva Demmerle, steht vor einer großen Herausforderung mit der Vorbereitung der Trauerfeier. Sie beginnt am Dienstag, 9. Februar, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Pius. Allein 200 Mitglieder der Familie Habsburg werden zu dem Requiem erwartet, das der Augsburger Diözesanbischof gestalten wird – in Konzelebration mit zahlreichen weiteren Geistlichen.
Bis zum Freitag hatten sich noch weitere Trauergäste angekündigt – Vertreter des europäischen Hochadels sowie herrschender Königs- und Fürstenhäuser. So werden Erzherzog Lorenz mit seiner Frau Prinzessin Astrid von Belgien ebenso an dem Trauergottesdienst teilnehmen wie Erzherzog Karl-Christian und seine Frau Prinzessin Marie Astrid von Luxemburg. Herzog Franz von Bayern, der Chef des Hauses Wittelsbach, hat sein Kommen angekündigt. Ebenso Dom Duarte, der in Portugal die Königskrone beanspruchn würde, wenn das Land noch eine Monarchie wäre. Eva Demmerle geht davon aus, dass sich übers Wochenende weitere adlige Gäste ankündigen werden. Auch wird Prominenz aus dem Landkreis erwartet, möglicherweise auch Vertreter der Staatsregierung.

Die Beisetzung hingegen findet einen Tag später, am Mittwoch, im engsten Familienkreis statt. Ihre letzte Ruhe findet Regina von Habsburg auf der Veste Heldburg bei Bad Colberg in Südthüringen. Dort befindet sich die Familiengruft der Habsburger, die die Nachfahren des letzten österreichischen Kaisers Karl seit 2005 wieder nutzen können. Die Heldburg war auch Sitz der Familie von Regina, die als Prinzessin von Sachsen-Meiningen am 6. Januar 1925 in Würzburg geboren wurde. Die Heilige Messe in der ehemaligen Kapelle der Veste wird von Gregor Henckel-Donnersmarck zelebriert. Der Geistliche ist Abt der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz in Österreich.
Bis Montagabend ist Regina von Habsburg in der alten Pöckinger Pfarrkirche St. Ulrich aufgebahrt. Mitglieder der Familie Habsburg, aber auch eine Abordnung einer Tiroler Schützenkompanie und Damen des Sternkreuzordens, dem die Verstorbene angehört hatte, werden die Ehrenwache halten. Auf Wunsch der tief religiösen Regina von Habsburg wird in der Kirche das Allerheiligste ausgesetzt Die Bevölkerung kann ab 10 Uhr an diesem Samstag Abschied nehmen von der beliebten Mitbürgerin. Die Kirche wird rund um die Uhr geöffnet sein, hieß es aus dem Pfarramt.


Quelle: http://www.merkur-online.de/lokales/nach.....18962.html
Titania
Erzherzogin

Beiträge: 301


 

Gesendet: 20:56 - 09.02.2010

Abschied von Regina von Habsburg

Die Kirche St. Pius in Pöcking war fast zu klein für die große Trauergemeinde. Hunderte Verwandte, Weggefährten und Freunde waren gekommen, um Abschied zu nehmen von der Frau, die Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn hätte sein können: Regina von Habsburg.

400 Trauergäste aus aller Welt hatten sich in der Kirche eingefunden, um der Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen. Unter den Trauernden waren die engsten Angehörigen wie ihre beiden Söhne, die fünf Töchter sowie zahlreiche Enkel und Urenkel. Nur ihr Mann Otto von Habsburg war nicht in die Kirche gekommen. Der 97-Jährige ist in tiefer Trauer, wie es hieß. Neben dem aufgebahrten Sarg befand sich aber ein Kreuz aus weißen und roten Rosen, das er dort hatte aufstellen lassen.

Gebirgsschützen und Ordensschwestern
Zahlreiche Vertreter des europäischen Hochadels waren nach Pöcking gereist. Neben Angehörigen der Königshäuser von Portugal, Belgien und Luxemburg nahmen aber auch die bayerische Gebirgsschützen und Vertreterinnen des Sternkreuzordens, deren Oberste Schutzfrau Regina von Habsburg war, an der Trauerfeier teil.

Die Anteilnahme war groß: 400 Menschen aus Hochadel, Politik und Wirtschaft waren nach Pöcking bei Starnberg gekommen, um Abschied von Erzherzogin Regina von Habsburg zu nehmen. Die Frau von Otto von Habsburg war am 03. Februar im Kreise ihrer Familie gestorben.

Der Augsburger Bischof Walter Mixa würdigte die Adlige in seiner Predigt als sozial engagierte Christin: "Sie war von innen her eine ehrlich fromme Frau, deren Frömmigkeit sich auch nach außen in einer echten Herzensgüte gezeigt hat." Nach dem musikalisch umrahmten Gottesdienst brachten Männer der Schützenkompanie Zirl den Sarg aus der Kirche. Ihre Kinder nahmen Kondolenzbekundungen entgegen.

Papst spricht Beileid aus
Der Vatikan übermittelte bereits am Montag seine Anteilnahme. "Wir wissen die liebe Verstorbene, die sich in ihrem irdischen Leben stets für das Wohl ihrer Familie wie für die Anliegen der Menschen und der Kirche eingesetzt hat, in der nie endenden Liebe des himmlischen Vaters geborgen", schrieb Papst Benedikt XVI. an die Familie.

Beisetzung in Feste Heldburg
Regina von Habsburg war am 3. Februar im Alter von 85 Jahren an einer Lungenentzündung in ihrem Pöckinger Haus gestorben. Sie wird vorübergehend auf der Feste Heldburg in Süd-Thüringen beigesetzt. Wenn ihr Mann Otto stirbt, werden wahrscheinlich beide in der Kapuzinergruft in Wien ihre letzte Ruhe finden. Wäre die österreichisch-ungarische Monarchie nicht im Jahr 1918 zusammengebrochen, wäre Regina von Habsburg als Frau des Thronfolgers Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn geworden.

Bilderreihe BR - http://www.br-online.de/br/jsp/seitentyp/bildergalerie.jsp;jsessionid=NNDX5NHTS5FZ0CSBUKUCFEQ?idx=0&id=1265724920037

TV Bericht BR - http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/rundschau/requiem-regina-von-habsburg-abschied-ID1265728689461.xml

Quelle: http://www.br-online.de/aktuell/news/regina-von-habsburg-otto-von-habsburg-hochadel-ID1265724813889.xml

Bilderreihe Merkur Online - http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/abschied-regina-habsburg-fotostrecke-623887.html
Titania
Erzherzogin

Beiträge: 301


 

Gesendet: 15:36 - 11.02.2010

Regina von Habsburg in Familiengruft beigesetzt

Mit einer Heiligen Messe haben am Mittwoch Verwandte und Freunde in der Veste Heldburg in Südthüringen Abschied von Regina von Habsburg genommen.
Heldburg (dpa/lby)

Die 85 Jahre alte Ehefrau von Otto von Habsburg war vor einer Woche nach längerer Krankheit in ihrem bayerischen Heimatort Pöcking gestorben. Die Prinzessin von Sachsen- Meiningen wird in der Familiengruft beigesetzt, in der schon ihre Mutter und ihr im Zweiten Weltkrieg gefallener Bruder die letzte Ruhe gefunden haben. An der von Gregor Henckel-Donnersmarck, dem Abt der Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz in Österreich, gehaltenen Messe nahmen ihre sieben Kinder mit ihren Familien teil.

Bilderreihe Beisetzung - Veste Heldburg: http://www.np-coburg.de/_/tools/diaview.html?_CMTREE=6631&_CMBILD=540857
Rania
Herzogin

Beiträge: 140


 

Gesendet: 21:20 - 05.03.2010

Eine Seite von einem jungen Adlieg, der offenbar Otto v. Habsburg verehrt. Man sieht noch Regina.

(Was voll der Lachkick ist: "Mit Erzherzogin Regina", als ob beide zusammen auf einem Bild posieren. Oder darf man das sagen?)

http://thomas-sz.com/ich/frame_szentjobi_szabo.html


Unter Kalvarienberg sieht man auch noch schöne Fotos. (Diesmal posiert er aber wirklich mit Erzherzogin Regina!)

Seiten mit Postings: 1

- Regina von Habsburg am 03.02.2010 verstorben -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Fürstenhäuser —› Regina von Habsburg am 03.02.2010 verstorben
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001232 | S: 1_4