Forum.DConan.de - Detektiv Conan Forum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65

zum Seitenende

 Forum Index —› Manga —› [Spoiler] Aktuelle Shonen Sunday Kapitel
 


Autor Mitteilung
HeijiAntePortas
Hyperdetektiv

Beiträge: 1730


 

Gesendet: 17:19 - 20.11.2012

Nun denn, das werde ich mir wohl wirklich nicht "antun".^^
Schade, eigentlich. Ist doch immer nett, wenn man sich zwischendurch dieses "Schmankerl" gönnen kann. Man wird die Zeit dann anders zu nutzen wissen :D.
Ai neechan
Sherlock-Holmes-Klon

Beiträge: 12647


 

Gesendet: 17:55 - 20.11.2012

Zitat:
6 Kapitel, 834-840 sind gar 7 Kapitel^^° Warum lest ihr es überhaupt? Wenn ich merke das ein Fall nicht unbedingt gelesen werden muss, heb ich ihn mir lieber für die dt. Vö auf, dann liest man das am Stück und man quält sich nicht wochenlang.


Tatsächlich, 7. x_x Mathe...

Ich hab ihn nicht gelesen, nur ab und zu mal wieder enttäuscht festgestellt, dass der Fall immer noch weitergeht. Ich meine, der geht schon seit Anfang Oktober oder so... Ich warte halt auf einen File, der mich mehr interessiert... ^^ Von daher ganz froh, dass die Vampire jetzt abgeschlossen sind. Detective Boys find ich okay, wenn sie nicht wieder in den Urlaub fahren. xD
Emi Haibarashi
Meisterdetektiv

Beiträge: 6955


 

Gesendet: 00:18 - 04.12.2012

Zitat:
Detective Boys find ich okay, wenn sie nicht wieder in den Urlaub fahren. xD



Darauf hofft man wohl vergeblich. Das ist einfach ein undurchdringlicher Teufelskreis; die armen Kindchen werden ständig mit Leichen konfrontiert und müssen deshalb überdurchschnittlich oft kurtechnisch Urlaub machen, wobei sie allerdings immer auf noch mehr Leichen treffen, was ihr Urlaubspensum wiederum erhöht.
Ist das alles tragisch. Fast so tragisch wie der Umstand, dass Ran und Kazuha einfach keine Abnehmer für ihr abergläubisches Backwerk finden. Nebenbei finde ich Kazuhas Art der 'spirituellen Wirkungsanalyse' hinsichtlich des Tafelsilbers tatsächlich zum Schreien...

Ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal so sehr auf einen belanglosen, in Tokyo spielenden und ohne theatralische Gastcharaktere auskommenden Fall gewartet habe... Wenn ich überhaupt wirklich darauf warte und nicht nur irgendetwas in diesen Thread schreibe, weil sich meine Aktion beim Galgenmännchen-Spielen so einsam vorkommt. Schwer zu sagen.
Emi Haibarashi
Meisterdetektiv

Beiträge: 6955


 

Gesendet: 16:46 - 10.12.2012

Verzeiht bitte den Doppelpost, ich muss es einfach schreiben:
die Detective Boys sind also offiziell bestätigt. Jetzt bliebe nur noch die Urlaubsproblematik zu klären. Außerdem war der bis jetzt mit Abstand beste Organisationsfall auch mit einer Einleitung durch die Kindchen verbunden... Jahrzehnte her, aber man kann ja nie wissen.
Oder etwa doch?!
Kyomi
Sherlock-Holmes-Klon

Beiträge: 13628


 

Gesendet: 04:00 - 11.12.2012

Kein Urlaub fuer die DBs in diesem Fall. Sie wollen allerdings eine Katze aus einem Lastwagen befreien und werden im inneren eingesperrt. Und natuerlich finden sie dort gleich eine Leiche.
Nebenbei loest sich der Strickpulli von Haibara komplett auf und sie sitzt irgendwann nur noch in Unterwaesche im Lastwagen - fragt sich nur, ob das noch eine Bedeutung bekomme o-O'''
Christoph
Moderator

Beiträge: 8030


 

Gesendet: 13:11 - 11.12.2012

Gosho scheut sich nicht vor etwas "Fanservice". Also was wir schon an Höschenblitzern und anderen (un-)freiwilligen (Teil-)Nuditäten hatten. Und den Begriff Lolicon hatte Ai persönlich ja schon einmal erklärt... Aber so nackt sitzt sie ja nun nicht da, zumal sie die Jacke von Mitsuhiko bekommt. In nem Kühlwagen aber auch angebracht, ne ...
Kyomi
Sherlock-Holmes-Klon

Beiträge: 13628


 

Gesendet: 14:10 - 11.12.2012

Als sich das Strickkleid ganz am Anfang begonnen hat so langsam aufzu loesen war mein erster Gedanke
noch, dass die Kids eventuell dem Faden folgen muessen, um die Katze wieder zu finden (und erst dann
eine Leiche entdecken .... ... ...), aber das hat sich dann ja nicht bewahrheitet.
Generell fand ich die ganze Szene nur etwas sehr unglaubwuerdig und irgendwie bietet sich so ein Faden,
der durch die halbe Stadt verlaeuft doch fast dafuer an, noch eine Rolle zu spielen. Allerdings wuesste ich
wirklich nicht welche und warscheinlich ist dein Grund, Christoph, doch der einzige Wahre ...
DConan
Hyperdetektiv

Beiträge: 2471


 

Gesendet: 00:36 - 23.12.2012

Nun habe ich mir doch tatsächlich die Zeit genommen, mir alle sieben Kapitel des Vampirfalls durchzulesen, und bin froh, dass ich es erst tat, nachdem alle sieben Kapitel erschienen waren.

Obwohl eigentlich nichts Neues unter der Sonne, fand ich sie durchaus unterhaltsam. Auf die Idee, mit dem oberen Viertel eines kraft einer Guillotine getrennten Körpers diverse Späßchen zu inszenieren, muss man auch erst mal kommen. Allein die alte Geliebte auf Eisrädern die Auffahrt hinunterzuschießen halte ich auch relativ für zu konstruiert.

Als Halloween-Special wäre dieser Fall bestimmt ganz amüsant – sofern es in Zukunft überhaupt noch Specials gibt. Über mehrere Wochen verteilt hingegen wird die Geduld des Konsumenten strapaziert.
HeijiAntePortas
Hyperdetektiv

Beiträge: 1730


 

Gesendet: 14:03 - 31.12.2012

Ich habe mir nun auch mal den Fall mit den Detective Boys zu Gemüte geführt und kann sagen: kurz und (fast) schmerzlos. "Fast", weil ich diese ganze Story mit Ai im Höschen i-wie...awkward fand (meiner Meinung beschreibt es das englische Wort ganz gut ^^"). Was für einen Sinn hatte das? Ich kann es ja irgendwie noch verstehen, wenn der werte Herr Gosho ab und an bei Ran und Co ein Höschen blitzen lässt, so à la Fan-Service, aber bei den Kiddies? Und auch wenn Ai ja eigentlich 18 Jahre alt sein soll, sie ist nunmal im Körper eines kleinen Mädchens gefangen, deswegen finde ich das alles etwas...unpassend.^^"
Und es wurden natürlich wieder sehr mysteriöse Blicke ausgetauscht (oder auch nicht). Oh je, ob Blicke die Story nun aber weiterbringen? Vermutlich sollen sie die Personen wieder etwas mysteriöser wirken lassen, bei mir erzeugt das mittlerweile nur noch leichtes Gähnen.^^"
Ich will Action, Gosho! :D
taipan
Sherlock-Holmes-Klon

Beiträge: 13972


 

Gesendet: 18:32 - 03.01.2013

Mich hat überrascht, dass mal wieder etwas "Brutaleres" im Vampirfall vorkam. So abgetrennte Köpfe gab es ganz am Anfang sicher zweimal und jetzt lange Zeit nichts mehr. Vielleicht bin ich da auch etwas sensibel, aber ich finde so abgetrennte Köpfe schon irgendwie brutaler als Pistolenschuss oder Vergiften - vielleicht liegt es auch daran, dass die Köpfe halt seltener vorkommen...
So speziell fand ich den Vampirfall sonst nicht. Vor allem haben mich die beiden Mädels mit ihren Knoblauch Gyoza irgendwie genervt. xD" Amüsant fand ich nur, wie die arme Haushilfe hungrig dastand. Ich dachte zwar schon, dass sie nicht Ran und Kazuha umbringen wollte, aber lustig war es doch.

Und den Fall mit der verschwundenen Katze. ... Glück, dass in der Gegend so viele Leute sind, die ausradierte Buchstabe auf Kassenzetteln und draufgekritzelte Namen auf Paketen entschlüsseln können. Ich hätte es nicht geschafft und auf eingesperrte Kinder im Eiswagen getippt. xD"

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65

- [Spoiler] Aktuelle Shonen Sunday Kapitel -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Manga —› [Spoiler] Aktuelle Shonen Sunday Kapitel
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004354 | S: 1_4