Kaiserin Elisabeth Forum - Erzsébet Királyné Fórum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Neuigkeiten —› Kaiserhausauktion - Dorotheum 08.05.2007
 


Autor Mitteilung
Sisi
Goldmember

Beiträge: 1068


 

Gesendet: 15:55 - 09.05.2007

Ja, das ist schön.
Ist sie auch noch beides, die Frau von Sylvester Levay und Elisabeth-Sammlerin *gg* Cool!
Ich habs doch gewusst, dass die zu dem gehören muss.

Dass da irgendwo "Privatbesitz" steht, ist mir gar nicht aufgefallen. Was hat sie denn so zum "anbieten"?

Wäre eigentilch auch so eine gute Frage gewesen, WARUM gerade Levay/Kunze sowas machen. Wie die draufgekommen sind. Nachdem das jetzt geklärt ist... Ich hätt nie gedacht, dass der so draufkommt, ein Musical über die Kaiserin zu machen, durch seine Frau! :)
Titania
Boardkaiser

Beiträge: 214


 

Gesendet: 16:19 - 09.05.2007

Sie hat ein paar Kleider, vor allem viele Reitgegenstände u.s.w.. Sie hat in einer Sendung mal Bilder mitgebracht bzw. die Ausstellung 1998 in Schloß Hof "Des Kaisers Reiterei" wurde von ihr u.a. mit vielen Exponanten unterstützt. Sie schrieb auch den Ausstellungskatalog. Im Sisi-Museum weiß ich jetzt nur eine Vase auswendig, die Franz Joseph Elisabeth in der Brautzeit nach Possenhofen brachte. Das wurde damals in einem TV-Bericht über das neu eröffnete Museum gezeigt.
SchwarzeMoewe
Boardmeister

Beiträge: 137


 

Gesendet: 12:19 - 22.04.2008

Die Objekte, die heuer auf der Kaiserhausauktion ersteigert werden können, sind jetzt online:

http://www.dorotheum.com/auktionen/auktionstermine/aktuelle-auktionen/kataloge/list-lots/auktion/kaiserhaus-und-historika.html
Ruffian
Boardkaiser

Beiträge: 247


 

Gesendet: 19:35 - 25.04.2008

Warum das Dorotheum ein paar von den Objekten nicht in ebay reinschmeißt, ist mir ein Rätsel.
Ralf
Premium-User

Beiträge: 111


 

Gesendet: 14:41 - 29.04.2008

Die Auktion ist gelaufen, hier ein paar Ergebnisse:

Bart des Kaisers um 6.900 Euro versteigert
Im Dorotheum sind gestern Barthaaare von Kaiser Franz Joseph um 6.900 Euro versteigert worden. Noch viel mehr Geld aber brachte bei der Kaiserhaus-Auktion ein "Picknick-Set" von Kronprinz Rudolf.


Plachutta-Familie vergrößerte Sammlung
In verglastem Stellrahmen und Lederfutteral mit Kaiserkrone in Gold wurde des Kaisers Bart unter den Hammer gelegt - mit einem Schätzwert von 1.200 bis 2.400 Euro.

Die Wiener Gastronomen-Familie Plachutta konnte ihre bedeutende Kaiserhaus-Sammlung noch um einige andere Devotionalien vergrößern.

Kaisers Barthaare


Nagel des Kaisers in Kuvert
Auch die persönliche Manöveruhr (14.900 Euro), die persönliche Taschenuhr (7.500 Euro), sowie die Reiseschreibgarnitur des Kaisers (21.000 Euro) wurden laut Aussendung des Auktionshauses hoch gesteigert.

Vom Leibkammerdiener des Kaisers waren neun Kuverts beschriftet, in denen sich Haare und ein Nagel des Kaisers befanden (1.900 Euro).

"Pic-Nic"-Set von Kronprinz Rudolf"


41.800 Euro für "Picknick-Set"
Der persönliche Rosenkranz von Kaiserin Elisabeth wurde um 7.500 Euro versteigert, eine Rose vom Sterbelager der Kaiserin in verglastem Rahmen mit Kaiserkrone und Datumsband "10. September 1898" erreichte 3.200 Euro.

Die zwei am höchsten gesteigerten Erinnerungsstücke stammten allerdings aus dem einstigen Besitz des Kronprinzen Rudolf: Eine Kinderschreibgarnitur fand um 32.000 Euro, ein persönliches "Picknick-Set" um 41.800 Euro neue Besitzer.

Quelle: ORF
Ruffian
Boardkaiser

Beiträge: 247


 

Gesendet: 17:01 - 29.04.2008

Was man nicht alles für ein paar Barthaare tut.

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Kaiserhausauktion - Dorotheum 08.05.2007 -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Neuigkeiten —› Kaiserhausauktion - Dorotheum 08.05.2007
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004305 | S: 1_14