ARCHIVFORUM von www.DRZ400S.de >>> Neues Forum unter: www.forum.drz400s.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› DRZ - Allgemeine Diskussionen —› automatischer Steuerkettenspanner?
 


Autor Mitteilung
Marc
DRZ-Premium-User

Beiträge: 200


Gesendet: 11:17 - 10.03.2004

Hi Jungs

Mal wieder eine Frage zum Unterschied "S" "E" "Kick": sind überall (und in allen Jahrgängen) automatische Steuerkettenspanner eingebaut? (hab irgendwo gelesen die Kickvariante soll einen manuellen Spanner haben).

Danke für Aufklärung.
Marc
suzukist1
DRZ-Boardmeister

Beiträge: 402


 

Gesendet: 19:30 - 10.03.2004

Das ist aus unerfindlichen Gründen ein Gleichtteil, was bei allen Versionen das selbe ist.
Marc
DRZ-Premium-User

Beiträge: 200


 

Gesendet: 07:47 - 11.03.2004

Danke schön. Wieder ein Grund weniger sich Sorgen zu machen oder unnötig an der Mühle rumzuschrauben
Marc
DRZ-Premium-User

Beiträge: 200


 

Gesendet: 07:47 - 11.03.2004

Danke schön. Wieder ein Grund weniger sich Sorgen zu machen oder unnötig an der Mühle rumzuschrauben
hobbes
DRZ-Junior

Beiträge: 33


 

Gesendet: 16:52 - 11.03.2004

Hi

obwohl ich weiß, daß suzukist1 der DRZ Gott ist möcht ich doch einen ganz kleinen Einspruch einlegen.
Die Kettenspanner sind nicht alle gleich. Meineswissens wurde der Kettenspanner 2003 modifiziert.
Meine 2000er Kicker hatte einen Kettenspanner mit einer sehr dünnen Feder, die durch drehen vorgespannt wird. Die neuen Kettenspanner haben eine dicke Feder, die durch eine Schraube von hinten vorgespannt wird.
Das Ende der dünnen Feder, beim alten Kettenspanner, wird in einen Schlitz des Bolzens eingehängt und läuft somit über eine scharfe Kante. Dort kann dann die Feder brechen. Ich schreib das deshalb so ausführlich, weil mir genau das letztes Jahr in Algerien passiert ist und mir somit diese lumpige Konstruktion einiges an Stress verursacht hat. Ich hab dann im Zuge der Motorreparatur den neunen Kettenspanner eingebaut, der (Wunder über Wunder) doppelt soviel kostete wie der alte.
The Kid
DRZ-Boardmeister

Beiträge: 534


 

Gesendet: 17:14 - 11.03.2004

Einspruch abgelehnt.
The Kid
DRZ-Boardmeister

Beiträge: 534


 

Gesendet: 17:17 - 11.03.2004

Denn die Frage ging nach einem manuellen Kettenspanner und wurde vom Ober-Guru richtig beantwortet. Der .automatische Kettenspanner wurde, wie von Dir richtig bemerkt, modifiziert.
hobbes
DRZ-Junior

Beiträge: 33


 

Gesendet: 20:13 - 11.03.2004

mmmpff, da bin ich froh daß mir zumindest zugestanden wurde, daß nicht bei allen Versionen das gleiche Teil( bezogen auf die Spezifikation innerhalb der Familie der automatischen Steuerkettenspanner)verbaut ist und ich hier nicht mit komplett heruntergelassener Hose dastehe
Marc
DRZ-Premium-User

Beiträge: 200


 

Gesendet: 08:27 - 12.03.2004

Also nochmal für Anfänger:

Es sind immer automatische Kettenspanner eingebaut, aber dort gibt es diverse Modelle - das dürfte ich mal richtig verstanden haben.

So würde ich gerne die Frage etwas modifizieren:
Ab wann und in welchen Modellen (Kick, E, S) sind die "neuen" Spanner eingebaut?
Können überall die "neuen" nachgerüstet werden?
Was kostet so ein Teil denn überhaupt?

Die Frage stell ich, weil ich immer noch in Abklärung bin welches Modell (bzw. Jahrgang) es denn nun werden soll. Nach dem Investitions-Debakel bei der LC4 (Enduro, für Rallyes vorbereitet) möchte ich mir eine erneute Dauer-Baustelle mit "schwarzem Loch" Charakter sparen. Bei Laufleistungen von 6-8 tausend Kilometer pro Jahr (1 Rallye, 1 härtere Endurotour, auch mal Crosspiste oder ins Büro - sind nur 8Km) bekommen kleine Details wie Kühlung, Spanner, Bremsen/Kupplung, Felgen oder elektrische Problemchen eine gewisse Gewichtung - zumal ich weder gross am Bike schrauben will noch kann.

Bester (Sport-)Kompromiss wäre wohl eine "E" ab 01 (keine Occasionen erhältlich im Moment) - eine Kick 03 wäre mir für 4'300 Euronen angeboten worden (allerdings wurde das Teil für Sporteinsätze gebraucht und sieht entsprechend aus). Mit kleiner nachgerüsteter Batterie (für GPS) könnte das ja auch was sein - aber da fangen eben die Invesitionen schon wieder an .

Marc
hobbes
DRZ-Junior

Beiträge: 33


 

Gesendet: 14:12 - 12.03.2004

Also ich hab bei mir den neuen Spanner, wie ich schon schrub, nachgerüstet. Kosten waren knapp 100€.

Meines Wissens (bitte um Korrektur, wenn falsch) wurde 03 der Kettenspanner modifiziert.

Das nachrüsten meines Kicker mit einer kleinen Batterie hat mich 10€ für den Akku, ein bischen Alublech für den Halter und 2 h Arbeit gekostet (wenn man sowieso etwas für's GPS basteln muß, -Lenker ohne Mittelstrebe - ist der Mehraufwand für die Batterie gering)

Seiten mit Postings: 1

- automatischer Steuerkettenspanner? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› DRZ - Allgemeine Diskussionen —› automatischer Steuerkettenspanner?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003103 | S: 1_2