Das Forums-Archiv von pferdeglueck.de und pferdefreundetreff.de

    

 · Home · Registrieren · Admin-Area · FAQ · Memberliste · Einstellungen · Suche · AGB/Impressum · Login ·

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Ingwer-Forum: Anwender helfen Anwendern —› Unterschied Ingwer Sri Lanka/Tansania
 


Autor Mitteilung


Gesendet: 11:21 - 30.09.2008 | :: Edit | :: Move | :: Delete | :: Close | :: Re-Open

Hallo Guido,

ich benötige nochmal deine Hilfe, bitte

Habe ja bein Neumann eine Probe bestellt ursprünglich aus Tansania, wie du mir das empfohlen hast, leider stand auf der Probe Sri Lanka drauf (hatte ich erst später gesehen)

Nun habe ich Ingwer bestellt natürlich Tansania, aber meine Stute frißt ihn nun nicht mehr, vorher war alles kein Problem.

Habe nun Heucobs gekauft, da geht sie auch nicht wirklich ran. Den Ingwer habe ich selber mal probiert und finde ihn super scharf, kein Wunder dass sie den nicht fressen will.

Meinst du Öl kann helfen?

Vielen dank

lg
Gesendet: 18:17 - 30.09.2008 | :: Edit | ::Delete

Ja, Ingwer ist generell superscharf, Bianca ;-). Der tansanische BIO-Ingwer aus der neuesten Charge fällt da etwas aus der Rolle, da dessen Gingerolgehalt enorm ist (Richtung 4 %), was ihn schon vor einigen Jahren als DEN "Therapie-Ingwer" auszeichnete. Doch einen höheren Gingerolgehalt muss man nicht unbedingt "schmecken", das wird oft gerne verwechselt.

Pferden scheint diese "Schärfe" übrigens weit weniger auszumachen als wir meinen. Im Gegenteil. Ich kenne genug Pferde, die mögen den Ingwer geradezu. Nur bei kleinen Verletzungen im Maul kann der Ingwer ggf. unangenehm "brennen". Meist ist es der Geruch, der einige Pferde abstößt.

Du kannst durchaus mal versuchen, wieder ein paar Grämmchen beim tansanischen Ingwer zu reduzieren und einen Sud mit hochwertigem kalt gepressten Öl (z. B. Leinöl) anzusetzen. Das nimmt dem Ingwer sehr gut den Eigen- und Schärfegeruch. Aber auch in eingeweichten (!) Heucobs kann man mäkeligen Pferden den Ingwer gut unterjubeln.

Probiere einfach mal geringere "Dosen", was dann Dein Pferd dazu meint. Vielleicht ist über diese Schiene eine neue Gewöhnung an wieder größere Beilagen möglich. Der Tansania-Inger ist aber einfach prädestiniert für Deinen Anwendungsfall. Zur Not wäre noch ein Versuch mit dem Grob-/Feinschnitt aus der Tansania-Charge möglich. Auch da wäre die Gewürzmühle sicher bereit, Dir eine Probe zu senden.

Apropos Probe: Ich denke mal, dass die Gewürzmühle noch vorbereitete Proben hat; vor dem Tansania-Ingwer kam die letzte BIO-Charge aus Sri Lanka, daher die Sri Lanka-Probe.

Probiere es noch mal und berichte dann.

Grüße
Guido
Gesendet: 06:53 - 01.10.2008 | :: Edit | ::Delete

Guten morgen Guido,

vielen dank für deine Hilfe.

Ich werde gerne berichten, wie es bei uns mit dem Ingwer weitergeht.

Werde es heute mal mit Öl versuchen, ansonsten wieder in ganz kleinen Mengen verfüttern.

lg Bianca
Gesendet: 11:07 - 05.10.2008 | :: Edit | ::Delete

Guten morgen Guido,

so nun frißt meine Stute endlich den Ingwer wieder. eingeweichte Heucobs über nacht war der Schlüssel.Sie bekommt nun 25g am Tag.

So nun bin ich ja am antrainieren und sie ist so unheimlich steif, könnte da ne höhere Dosis abhilfe schaffen. Sie bekommt nun auch Schüssler Salz Nr. 7 (Magnesium). Das blöde ist einige sagen sie ist steif der andere sagt sie ist wieder lahm .

lg Bianca
Gesendet: 19:11 - 05.10.2008 | :: Edit | ::Delete

Hallo Bianca,

was den Ingwer angeht, da musst Du nun ein wenig Geduld haben. Uns geht es bezüglich des Ingwers ja um die Entzündungshemmung bzw. Entzündungsprophylaxe. Da kenne ich den aktuellen Status nicht. Sollten die 25 g nicht ausreichen (wie oben schon mal erwähnt) und immer noch auch Entzündungen für neue Beschwerden sorgen, müssen wir die Menge nochmals absprechen.

Wie sich das Pferd beim Vortraben zeigt, kann nur von einem Fachmann vor Ort geklärt werden. Auf keinen Fall sollten das die zahlreichen "Hobby-Tierärzte" im jeweiligen Stall übernehmen ;-). Wenn Du Dir nicht sicher bist, würde ich lieber Dein Pferd im Beisein eines erfahrenen (!) Tierarztes vortraben lassen, damit wir nichts verschleppen, was letztlich in der dann erforderlichen Behandlung teurer kommt. Das passiert bei Sehnengeschichten recht schnell.

Einen wirklich zuverlässigen Status sollten wir kennen, damit wir nicht ins "Blaue" hinein Dein Pferd unnötig mit Ingwer abfüllen.

Berichte dann wieder.

Grüße
Guido

Seiten mit Postings: 1

- Unterschied Ingwer Sri Lanka/Tansania -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Ingwer-Forum: Anwender helfen Anwendern —› Unterschied Ingwer Sri Lanka/Tansania
 

:: Hinweis
Sie sind nicht eingeloggt. Ihre Postings werden als Anonymous veröffentlicht.
:: Deine Antwort
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  Insert URL  Email Link  Quote   
Der Forenbetreiber läßt keine anonymen Postings zu. Bitte registrieren Sie sich, um aktiv an den Diskussionen teilzunehmen.

Unterschied Ingwer Sri Lanka/Tansania

naanoo logo
Version 3.0.1 | Load: 0.004502 | Server: 1_4