GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Registrieren · Admin-Area · FAQ · Memberliste · Einstellungen · Suche · AGB/Impressum · Login ·

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› Kann man einen Satz Webseiten automatisch starten?
 


Autor Mitteilung


Gesendet: 18:51 - 26.12.2017 | :: Edit | :: Move | :: Delete | :: Close | :: Re-Open

Die Frage nervt mich nun schon seit Monaten.
Ich habe im Hintergrund eigentlich immer einen Browser mit 12 Tabs offen, in denen immer dieselben 12 Webseiten angezeigt werden.
Ein paar Foren, inkl. diesem hier, ein paar live Charts von Börsenkursen und so Zeug.

Wenn ich nun meinen Rechner neu starte, dann brauche ich immer ein paar Minuten um diese 12 Seiten alle jeweils einzeln in separaten Tabs aufzurufen.
Was ich gerne hätte wäre eine 1-Klick-Lösung, mit der ich diese 12 Seiten auf einmal öffnen kann, so wie z.B. FF das macht wenn der Browser abstürzt, dann hat FF sich die Seiten gemerkt die da offen waren und öffnet mir die automatisch wieder.

Ich habe aber noch keine Möglichkeit gefunden, wie ich ohne Browser-Absturz sowas hin bekomme.
Hat wer eine Lösung dazu?

_______________________________________

Aufgrund der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise, wurde zur Energieeinsparung das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet.
Gesendet: 20:07 - 26.12.2017 | :: Edit | ::Delete

Wenn Du den Chrome-Browser hat, geht das ganz einfach:
Oben rechts Auf die 3 senkrechten Punkte klicken und "Einstellungen" auswählen.
Bei der Option "Beim Start" den letzten Punkt auswählen



Ob es bis zu 12 Seiten sind, habe ich nicht ausprobiert, aber probieren geht über studieren!
Vielleicht klappt es ja ganz einfach über "aktuelle Seiten hinzufügen", wenn Du gerade alle geöffnet hast.

_______________________________________

Die Fehler der Begeisterten sind liebenswerter als die Abgeklärtheit der Weisen.
Anatole France (1844-1924)
Gesendet: 13:57 - 27.12.2017 | :: Edit | ::Delete

Wow, danke Nubira, das hilft mir tatsächlich.
Ich verwende ja sonst eigentlich nur FF, aber Chrome habe ich auch und wenn der das kann, solls mir recht sein.

_______________________________________

Aufgrund der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise, wurde zur Energieeinsparung das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet.
Gesendet: 18:25 - 27.12.2017 | :: Edit | ::Delete

Grüße aus dem Norden

Für den Firefox gilt: Extras --> Einstellungen --> Allgemein --> Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen.

Dadurch bekommst Du die komplette Zusammenstellung der Tabs angezeigt, aktualisiert werden sie aber erst wenn Du sie aufrufst. Ich weiß nicht ob es eine Einstellung gibt, dass alle Tabs generell und gleichzeitig beim Start des FF aktualisiert werden.

Es gibt sogar die Einstellung per "Bei Strg+Tab die Tabs nach letzter Nutzung in absteigender Reihenfolge anzeigen"

Gruß, everstream

_______________________________________

CPU: AMD Ryzen 5 1600X 3,6-4,0 GHz | RAM: 16GB Corsair Vengeance DDR3-2666
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB GDDR5
SSD: Crucial MX300 525 GB | Festplatte: Hitachi Deskstar 7K3000, 2 TB;
Netzteil: Cooler Master V550
Betriebssystem: Windows 10 Home
Gesendet: 19:44 - 27.12.2017 | :: Edit | ::Delete

Auch im Firefox kann man mehrere Seiten beim Start öffnen lassen.
Siehe everstream, allerdings nicht Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen! Darüber werden tatsächlich die Seiten geöffnet, die man beim Schliessen des FF offen hatte.
Gezielt Seiten öffnen lassen kann man mit der Einstellung Startseite öffnen.
Als Startseite gibt man dann eben alle URLs mit senkrechtem Strich "|" getrennt an.
Gesendet: 03:18 - 28.12.2017 | :: Edit | ::Delete

Ich danke euch allen für die rege Beteiligung.
Mittlerweile habe ich eine Lösung gefunden, die einfacher nicht sein könnte und die nicht bei JEDEM Öffnen eines Browsers dieselben Fenster öffnet, sondern nur auf Verlangen.

Dazu muss man nichts weiter tun als ein Datei.bat erstellen, mit einem Texteditor bearbeiten und reinschreiben

@echo off
start chrome http://adresse1
start chrome http://adresse2
start chrome http://adresse3

Statt chrome geht natürlich auch firefox.

Das Ganze auf dem Desktop abspeichern, mit Doppelklick öffnen und schon klappt das.

Es ist mir schon fast peinlich, dass mich monatelang dieses Problem genervt hat und nu nachdem ich hier gefragt habe, habe ich die Lösung selber gefunden.
Trotzdem nochmal danke für die Antworten.

_______________________________________

Aufgrund der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise, wurde zur Energieeinsparung das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet.
Gesendet: 13:07 - 28.12.2017 | :: Edit | ::Delete

Manchmal sieht man die einfachen Dinge nicht, bis man jemandem das Problem erklärt. Und dann ist die Idee auf einmal da....

Schön, dass man darüber reden kann!
Und wie wir sehen, gibt es immer mehrere Wege nach Rom.

Seiten mit Postings: 1

- Kann man einen Satz Webseiten automatisch starten? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› Kann man einen Satz Webseiten automatisch starten?
 

:: Hinweis
Sie sind nicht eingeloggt. Ihre Postings werden als Anonymous veröffentlicht.
:: Deine Antwort
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  Insert URL  Email Link  Quote   
Der Forenbetreiber läßt keine anonymen Postings zu. Bitte registrieren Sie sich, um aktiv an den Diskussionen teilzunehmen.

Kann man einen Satz Webseiten automatisch starten?

naanoo logo
Version 3.0.1 | Load: 0.002263 | Server: 1_2