GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Registrieren · Admin-Area · FAQ · Memberliste · Einstellungen · Suche · AGB/Impressum · Login ·

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› 140 GB verschwunden
 


Autor Mitteilung


Gesendet: 12:27 - 24.05.2017 | :: Edit | :: Move | :: Delete | :: Close | :: Re-Open

Hallo,

auf meiner System-SSD waren kürzlich nur noch 40 von 500 GB frei.

Als ich heute mal wieder zum Spaß nachschaue, sind plötzlich 182 GB frei. Das einzige auffällig Neue, an dessen Installation ich mich nicht erinnern kann, ist ein "Combined Community Codec Pack". Aber das scheint etwas Harmloses zu sein, wenn man davon absieht, dass es sich selbst installiert zu haben scheint.

Gestern habe ich allerdings mit der GData-Boot-CD und aktuellsten Vireninformationen alles schon vom BIOS aus gescannt - keine Gefährdungen.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? - Ich hatte mir vorher nicht erklären können, warum die SSD überhaupt schon so voll war, von daher entspricht sie jetzt eher meinen Erwartungen...
Gesendet: 20:31 - 24.05.2017 | :: Edit | ::Delete

Hallo Peng,

ich habe in ersten Moment daran gedacht, dass z.B. der Windows_old-Ordner verschwunden ist, also der, in dem alte Windows-Versionen nach dem Upgrade zwischengelagert werden, um ggf. zurückzukehren. Aber das wären nur wenige GB... Irgendwelche System-Boost-Beilagen irgendwelcher Software, die selbständig losgezogen sind? Avast hatte glaube so etwas, falls Du avast als Virenscanner hast.

MfG everstream

_______________________________________

CPU: AMD Ryzen 5 1600X 3,6-4,0 GHz | RAM: 16GB Corsair Vengeance DDR3-2666
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1070 Mini, 8GB GDDR5
SSD: Crucial MX300 525 GB | Festplatte: Hitachi Deskstar 7K3000, 2 TB;
Netzteil: Cooler Master V550
Betriebssystem: Windows 10 Home
Gesendet: 19:36 - 25.05.2017 | :: Edit | ::Delete

Hallo everstream,

jetzt sind nochmal 100 GB verschwunden, es sind jetzt 281 GB frei. Keine Ahnung, was da vor sich geht, aber ich habe gestern noch einmal mit GData-Boot-CD gescannt, und es wurden wieder keine Bedrohungen gefunden.

Die Boot-CD ist zwar schon älter (2015), aktualisiert aber die Virensignaturen immer, bevor der eigentliche Scan losgeht. Es scheint auch weiterhin alles zu funktinieren. Ich werde jetzt aber mal Programm für Programm ausprobieren.

GData Internet Security ist auch mein Virenscanner.

Das einzige, was ich in den letzten Tagen gemacht habe, war eine Treiberaktualisierung. Treiber sind aber nicht so groß, dass dies damit zu erklären wäre.



Seiten mit Postings: 1

- 140 GB verschwunden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› 140 GB verschwunden
 

:: Hinweis
Sie sind nicht eingeloggt. Ihre Postings werden als Anonymous veröffentlicht.
:: Deine Antwort
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  Image Link  Insert URL  Email Link  Quote   
Der Forenbetreiber läßt keine anonymen Postings zu. Bitte registrieren Sie sich, um aktiv an den Diskussionen teilzunehmen.

140 GB verschwunden

naanoo logo
Version 3.0.1 | Load: 0.006693 | Server: 1_2