GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz ·

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› DVB T2 Systemvoraussetzungen
 


Autor Mitteilung
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


Gesendet: 18:20 - 10.04.2017

Ich habe DVB T2 installiert (Terratec Cinergy TC2 Stick)
Klare Bilder aber DIE Bilder frieren ein. Nur die Sender die noch im alten DVB T gesendet werden laufen flüssig.

Systemvoraussetzungen lt.Terratec
Zitat:
• Intel Pentium© IV 3.0 oder höher
• H.265 Codec benötigt Intel I7-4790 oder höher
• 2 GB RAM
• Eine freie USB 2.0 oder 3.0 Schnittstelle
• Internetverbindung für Treiber und Software Download
• Windows 7 (32/64 Bit) / Windows 8 (32/64 Bit) / Windows 10 (32/64 Bit)
• Digitaler TV-Empfang (DVB-T bzw. DVB-T2) über Antenne oder Digitaler DVB-C


Habe keine Ahnung von GPU

Mein System.:

Arbeitsspeicher 4GB

[Link zum eingefügten Bild]

Ist mein System für DVB T2 zu langsam ?
Dann gucke ich einfach Zattoo

Danke Esurb

.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 10:43 - 11.04.2017

Hallo Esurb, ich hab auch DVB-T2 - allerdings über einen Receiver auf dem Fernseher und habe die selben Probleme.
Beim alten DVB-T gab es keine Störungen, aber beim DVB-T2 musste ich schon schon den Suchlauf mehrfach neu starten und die Antenne immer wieder an eine andere Position stellen, bis endlich alle Sender gefunden wurden.

Heute früh gab es plötzlich nur noch Klötzchen und auch die Senderliste war völlig durcheinander.
Nach einen erneuten Suchlauf (man hat ja sonst nichts zu tun) sind plötzlich alle Programme störungsfrei.

Ich glaube, dass es da wohl noch einige Probleme bei freenet-tv gibt (auch mit den Sticks!), die so langsam behoben werden.
Also einfach ab und zu mal einen neuen Suchlauf starten und hoffen, dass es irgendwann mal funktioniert.
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 15:40 - 11.04.2017

Hallo

Zitat:
ich hab auch DVB-T2 - allerdings über einen Receiver auf dem Fernseher und habe die selben Probleme.


Ich habe im Nebenzimmer auch einen Xoro-Receiver am TV und da läuft DVB T2 einwandfrei (Telemax Sendeturm 1500 m Luftlinie entfernt.

Meine Frage geht um die Systemvoraussetzungen am PC und Notebook für DVB T2 H265 Code

Also ist mein System noch vergleichbar mit dem von Terratec ?

Danke und Gruß aus Hannover
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 17:51 - 11.04.2017

ein Athlon II X2 ist einiges stärker als ein Pentium IV. An der Hardware des Rechners wird das weniger liegen - sofern er nicht schon vor Verwendung von DVB-T2 Probleme mit Treibern hatte!

T2 benötigt im Vergleich zu T ein sauberes Signal. Wenn das aufgrund der Antennenposition nicht stark genug ist oder gar schwankt, ist das Bild entsprechend schlecht/verpixelt/unterbrochen und auch der Ton neigt zu Aussetzern.

Auch wenn der Sendemast nicht sonderlich weit weg ist - je nach verwendeter Antenne kann hier der Schwachpunkt sein. Entweder ist das Teil durch die baulichen Gegebenheiten abgeschirmt oder für einen sauberen Empfang zu schwach.

Positions- oder gar Antennenwechsel kann da schon Wunder bewirken.
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 09:05 - 12.04.2017

Hallo

Zitat:
ein Athlon II X2 ist einiges stärker als ein Pentium IV.


Danke das wollte ich wissen, es ist kein
Renner aber ich ja auch nicht mehr


Zitat:
Ich glaube, dass es da wohl noch einige Probleme bei freenet-tv gibt (auch mit den Sticks!), die so langsam behoben werden.


Deswegen geht der Stick zurück (ist schon bei DHL)

Euch einen schönen Tag sagt Esurb

.

Seiten mit Postings: 1

- DVB T2 Systemvoraussetzungen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› DVB T2 Systemvoraussetzungen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004945 | S: 1_2