GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Windows autom. Sicherheits - Updates
 


Autor Mitteilung
dani5
Power-User

Beiträge: 130


Gesendet: 13:31 - 17.05.2012

Hallo zusammen,
ich brauche wieder mal eure Hilfe: Seit einigen Tagen gelingt es nicht mehr, automat. Sicherheitsupdates zu installieren. Täglich wird es daher neu "versucht". Deshalb wollte ich die Ursache finden - und ging auf die download - Seite von Microsoft, um es manuell zu laden. Auch dort erschien nach der Update - Installation immer die Meldung "Fehlgeschlagen". Es handelt sich um 5 erforderliche Sicherheits - Updates. Im IE habe ich die Seite in den Sicherheitseinstellungen als "vertrauenswürdig" hinzugefügt, neu gestartet und neu versucht. Jedoch es ist trotzdem nicht möglich. Mein PC ist auf automat. Updates eingestellt, die bisher immer funktioniert haben.
(Betriebssystem: Windows XP Professional - Media Center Edition)
Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Gruß, dani5
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 15:51 - 17.05.2012

Da habe ich auch so einen Fall, wenn auch nur in einem meiner vielen VirtualPC´s.
Wo alle anderen VirtualPC´s sämtliche Windows Updates ohne Probleme geschafft haben kommt genau einer mir bei jedem Neustart mit einem verfügbaren wichtigen Update, kann es aber nicht installieren.

Soweit ich weiss sind viele Windows Updates voneinander abhängig, sprich Update XY geht nur dann, wenn Update ABC schon installiert ist.
Dabei kann es vorkommen, dass Update ABC beim ersten Versuch nicht installiert werden konnte und darum Update XY auch nicht ging.
Wenn dabei vom Update XY irgendwas in der Registry hängen geblieben ist, geht das Update später immer noch nicht, auch wenn Update ABC mittlerweile installiert ist.

Ich habe lange herum probiert, aber gelöst habe ich das Problem nur durch komplette Neuinstallation vom gesamten System, quasi die Gewalt-Methode.

Du kannst versuchen im Update-Verlauf den genauen Fehlercode zu finden (Rechtsklick auf das fehlgeschlagene Update) und mit diesem Code Google befragen was das soll, aber ob das was bringt kann ich dir nicht versprechen.
dani5
Power-User

Beiträge: 130


 

Gesendet: 16:20 - 17.05.2012

Ein wenig tröstlich, dass ich mit diesem Problem nicht allein bin, wie mir hier u. beim "googlen" bestätigt wurde...jedoch: Es muss doch eine Lösung OHNE die "Gewalt - Methode" geben (die ich mir sowieso nicht zutrauen würde)
Hat nicht vielleicht ein versierter Profi hier eine Idee zur Problemlösung? Hoffe immer noch auf eure Hilfe.
Gruß, dani
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:48 - 17.05.2012

dani hatte geschrieben:
Zitat:
Inzwischen habe ich noch einiges versucht. Sicherheitsupdate für Microsoft .NET Framework, Version 2.0 (KB928365) erscheint nach wie vor als fehlgeschlagen. Was kann ich noch tun?
Gruß, dani


Versuche doch bitte mal, bei der Installation in den "benutzerdefinierten Modus" zu wechseln.
Dann klickst Du immer nur ein Update an. Bein nächsten Start werden Dir die noch fehlenden angeboten und dann wieder nur eins anklicken, bis Du alle installiert hast, bzw. merkst, bei welchem es "klemmt".

Nubira
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 17:44 - 17.05.2012

.NET .... wie ich es liebe.

Du kannst versuchen .NET 2.0 zu deinstallieren (unter Systemsteuerung - Software), PC neu starten, .NET 2.0 wieder installieren ( >klick hier< ) und dann Windows Update versuchen.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 15:47 - 20.05.2012

Manchmal dauert es ein paar Tage, aber hier ist die Lösung.

Installiere >das hier<

dann gehen die anderen Updates auch.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:19 - 20.05.2012

Piranha, ich verstehe nicht, was eine Remotedesktopverbindung wie das Remote Desktop Protocol, das doch zum Darstellen und Steuern von Desktops auf fernen Computern geeignet ist, mit den Problemen beim Download von Sicherheitsupdates zu tun hat.

Warum sollte Microsoft auf meinen Desktop zugreifen können?
Bitte kläre mich mal auf!

Nubira
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 17:44 - 20.05.2012

Die Updates um die es geht und das Remote Desktop Protocol teilen sich eine Steuerdatei (.dll) in Windows und die wiederum gibt es in mehreren Versionen.
Wenn bei einem Update die falsche Version dieser .dll installiert ist, geht das Update nicht.
Die Installation des Remote Desktop Protocol behebt das.

Ein Remote Desktop Protocol ist auf jedem Windows PC installiert, dies ist nur ein Update auf Version 7.0.
Deswegen kann weder M$ noch sonst Jemand nicht auf deinen Desktop zugreifen.
Ob du Remote Zugriffe erlauben willst oder nicht stellst du nach wie vor in der Systemsteuerung ein.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:11 - 20.05.2012

Danke!!!

Seiten mit Postings: 1

- Windows autom. Sicherheits - Updates -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Windows autom. Sicherheits - Updates
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003309 | S: 1_2