Architectura Pro Homine - Forum für Klassische und Traditionelle Baukunst - www.aph-forum.de.vu

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Deutschland —› Das Band des Bundes
 


Autor Mitteilung
Ben
Goldenes Premium-Mitglied

Beiträge: 1337


 

Gesendet: 12:16 - 13.12.2003

@Dirk
Ja, hab ich! War auch erstaunt, konnte aber nur zustimmen!
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 12:32 - 13.12.2003

hab's gesehen und geschmunzelt!
wer lehnt sich denn da plötzlich gegen die 20/2-sekte auf?
Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 17:00 - 04.01.2004

@antiquitus,
mir gefällt deine skizze soweit auch gut. Nur wäre es nicht klüger das gegenüberleigende Gebäude des Reichstags etwas versetzt nach hinten zu bauen.
Einmal aus symetrischen Gründen und einmal um einen besseren Blick auf das Kanzleramt zu haben
Ich habe vor Jahren einmal ein Skizze zu diesem Thema gemacht ohje ich war da 15 oder so, naja wenn ich sie finde poste ich das ganze mal.
Hatte aber die gleiche Idee wie du, sollte dem Reichstag in einer gewissen Form gleichen.

Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 00:59 - 05.01.2004

HOffe dass ihr die Bilder jetzt sehen könnt!!!!!!

Als damals ohje jetzt fang ich ja schon an wie mein Opa
der Wettbewerb für das Band des Bundes leif, hab ich mich auch mit dem Thema etwas auseinander gesetzt.
Die Ansichten der jeweiligen Gebäude entsprechen egentlich immer noch meinem Geschmack, nur die Grundrisse finde ich mitler Weile einwenig unlogisch(war erst 15 oder so), aber seht selbst:


Bundesrat:
[Link zum eingefügten Bild]
wie man sieht hatte mich wohl damals der Energie ein wenig verlassen, habe damals bestimt den final design gesehn



Grundriss
[Link zum eingefügten Bild]
aus heutiger Sicht finde ich es unlogisch für ein monumentales Treppenhaus so einen großen Anbau zu schaffen. Anders rum d.h in den Anbau den Plenalsaal und in die MItte des Gebäudes das Treppenhaus, fände ich logischer.

Ansicht:
[Link zum eingefügten Bild]

Regierunspalais:
Ansichten:
[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

Grundriss:
[Link zum eingefügten Bild]

Bundespräsidenten Palais:
Ansichten:
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]

Grundriss:
[Link zum eingefügten Bild]
Auch hier gefällt mir der Grundriss nicht mehr, einmal rießige und einmal kl. Räume finde ich nicht so super: Naja Grundrisse sind ja teilweise sher variabel
Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 00:25 - 10.01.2004

Naja ich dachte mir wenn man schon soviel dafür bezahlt hat, sollte man das Ding auch sehen können.
Davon abgesehn muss ich mich dazu bekennen, dass mir das Kanzleramt sehr gut gefällt!
Auch wenn mir ein Rekonstruktion des Palais sorry mir fällt der Name nicht ein ich meine aber das alte Reichskanzler Palais wesentlich lieber gewesen wäre!
[Link zum eingefügten Bild]
[Link zum eingefügten Bild]
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 21:49 - 10.01.2004

gar nicht mal übel!

du hast immerhin mit 15 schon mehr geschmack gehabt als so mancher mit 50.
Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 16:05 - 11.01.2004

haha Danke

Hoffen wir mal dass es noch steigerunsgfähig ist
Kai_2
Senior-Mitglied

Beiträge: 288


 

Gesendet: 16:18 - 11.01.2004

@ jörn

"deine" fassaden gefallen mir sehr gut, wobei auch mir die grundrisse nicht so ganz zu sagen.
als solitaire gefallen mir die gebäude sehr gut, aber wenn sich diese um den platz der republik gruppieren würden, würde mich bei den gebäuden, die links und rechts vom bundestag stünden die kuppeln stören. das wären einfach zu "viele" kuppeln.
Kai
Jörn
Mitglied

Beiträge: 158


 

Gesendet: 16:54 - 11.01.2004

Ja das stimmt! Da hast du recht, zu viel des Guten ist nie gut!
Kann dir in diesen Sachen eigentlich nur recht geben. Wenn ich mir meinen Entwurf aus heutiger Sicht betrachte, gefallen mir die Fassaden zwar noch sehr gut(obwohl ich sie heute auch komplett anderes gestallten würde) würde sie aber nicht mehr um den Platz der Republik gruppiren!
Die Grundrisse zum Bsp von dem Bundestag sind halt sehr naiv, ich kann mich noch daran erinnern, dass er zu den ersten Architekturzeichnungen zählt die ich in dieser Form gemacht habe!
Wobei ich sagen muss das die Entwürfe sprich Ansichten vom Bundespräsidenten Palais mir heute immer noch extrem gut gefallen und ich ihn einen meiner besten (fassaden) Entwürfe halte!
Ich habe noch einen Entwurf, der ist extrem gigantisch!
Ein Entwurf für einen riesiegen Museumskomplex am Ende der Heerstrasse in Berlin.(Hatte die Vorstellung die Strasse des 17 Junis bis zur Heerstarasse als Prachtboulevard aus zubauen an dem am Ende so zusagen ein Berliner Louvre nur noch gräßer steht)
Ich fand es immer so schade, dass es in Belrin keine Champs Elyseé gibt oder eine Mall wie in Washington und London, deshalb habe ich kurzer Hand eine entworfen, das war damals sozusagen mein Hobbie
Antiquitus
Moderator

Beiträge: 943


 

Gesendet: 17:57 - 11.01.2004

na, jörn, her damit!

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Das Band des Bundes -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Deutschland —› Das Band des Bundes
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004127 | S: 1_2