Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› \"Kettenschleifer\"
 


Autor Mitteilung
Frenscher


Beiträge: 731


Gesendet: 19:59 - 08.10.2004

Moin, moin

da ist bei meiner Lady der wohl sogenannte "Kettenschleifer", sprich der Hartgummischutz an der Schwinge,
so langsam am zerbröseln....
Soll von der zu fest gespannten Kette verursacht sein worden tun ( ohohoh ).
Jetzt die Frage :
Im ersten Anblick sieht das nach Demontage der Schwinge aus ???????

Oder doch nicht ??

Wer kann mit Info helfen ??

Danke im Voraus...

Bis danne
Frenscher
Jens
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 23:03 - 08.10.2004

meinst du zu locker gespannte kette?
Anonymous


 

Gesendet: 10:43 - 09.10.2004

Moinsen.

Dafür brauchst du nicht die Schwinge ausbauen.
Der Schleifschutz ist seitlich und von oben mit insgesammt zwei Schrauben gesichert.
Diese drehst du raus und ziehst das ganze Ding nach hinten weg. Musst du etwas hin und her drehen/bewegen.
Den neuen bastelst du dann in umgekehrter Reihenfolge da rein.

Ist etwas Geduldsarbeit, geht aber einfach

Viel Spass und Gruß

Ralf M.
Frenscher


Beiträge: 731


 

Gesendet: 16:27 - 09.10.2004

@Jens
das habe ich auch gesagt, der Mechaniker blieb aber bei seiner Meinung....

@Ralf

Danke für Tips, habe nur Bedenken wegen der seitlichen Inbusschraube..

Bis danne
Frenscher
der Franzose
Moderator

Beiträge: 3718


 

Gesendet: 01:46 - 10.10.2004

Hallo,
Du kannst die zwei Schrauben des Rahmens lockern und ihn ein bißchen entfernen, während du die versteckte Schraube des Schleifers locker machst.
Anonymous


 

Gesendet: 07:31 - 11.10.2004

Moin.
Ich noch mal:
Sind eigentlich keine Inbus sondern Torxschrauben verbaut..
Macht aber nix, kommste mit etwas Geduld aber trotzdem drann..

Viel Spass

Ralf M.
Frenscher


Beiträge: 731


 

Gesendet: 12:02 - 31.10.2004

@alle
Danke nochmal für die Tips....

Hat gut geklappt, habe jedoch den
Torx-Bit auf die Hälfte seiner Länge
gesägt, brauchte ich aber nur zum ersten Lösen der Schraube..
Danach ging alles wie von alleine..
Naja, fast ...
Bei der Gelegenheit hat sich noch ein defekter Öldruckschalter geoutet.

Dachte immer die Teile halten ewig.

Bis danne
Frenscher

Seiten mit Postings: 1

- \"Kettenschleifer\" -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› \"Kettenschleifer\"
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002794 | S: 1_6