Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› montageständer
 


Autor Mitteilung
speedfritz


Beiträge: 386


Gesendet: 17:13 - 06.06.2004

hi ,

ich möchte mir einen montageständer zulegen ,
könnt ihr mir einen besonders empfehlen ?
insbesonders für die felgenpflege ist es schon arg blöd ohne .
am liebsten wäre mir eine lösung die unterm motor passen würde (damit beide räder frei stehen ) , da ich aber ein 2004 modell hab ,geht das wohl nicht
wäre für ein paar tips dankbar
Stephan


Beiträge: 109


 

Gesendet: 19:59 - 06.06.2004

Hallo speedfritz,

ich benutze Werners Ständer. Meiner Meinung nach die beste Lösung.
Den findest Du unter www.werners-staender.de

Gruß
Stephan
Mac


Beiträge: 1017


 

Gesendet: 23:31 - 07.06.2004

Sach ma´ Stephan,

kriecht mann ihn dann alleine hoch? Oder brauch ich jemanden der mit Hand anlegt?

Gruß Mac

speedfritz


Beiträge: 386


 

Gesendet: 17:44 - 27.10.2004

hi Mac
mit werner seinem bekommst du sie allein hoch
Triumphator


Beiträge: 924


 

Gesendet: 18:02 - 27.10.2004

Hi Mac,
ich würde da auch die Version "Hand anlegen" bevorzugen.

Frank
Renate


Beiträge: 135


 

Gesendet: 11:14 - 12.11.2004

Hab das gleiche Problem, da passender Hauptständer nicht aufzutreiben momentan.

Passt dieser "Werner"-Ständer ohne Umbauten oder brauche ich einen Adapter oder wie oder was noch dazu?

Sorry für dämliche Frage, bin da bissi dämlich.
Falls Ulf das liest.. möge er doch bitte auf die Seite von Werner gehen und in Kenntnis meiner gestrigen "Trockenübungen" überlegen, ob ich mit dem Teil zurechtkommen könnte.
*wink* Renate
speedfritz


Beiträge: 386


 

Gesendet: 14:57 - 12.11.2004

hi Renate,
ich bin mit werners ständer zufrieden , lästig ist zwar immer das abschrauben der kappen von der hinterachse ,aber das geht auch noch .
für vorne hab ich mir von gripp
den frontheber zugelegt , jetzt steht meine tbs beim putzen komplett frei http://www.mapbydyka.de
mgo


Beiträge: 175


 

Gesendet: 16:21 - 12.11.2004

Ähh Fritz,

du meinst doch sicher die Kappen von der Schwingenachse oder? Ich habe das Teil mal auf einer Messe unter die Lupe genommen. Die Konstruktion gefällt mir schon aber das Gebastel mit den Kappen war mir dann doch zu blöd.

Gruß aus München
Martin
mgo


Beiträge: 175


 

Gesendet: 16:27 - 12.11.2004

@Renate

als bissi was brauchst du schon noch. Werners Ständer greift bei der TBS an der Schwingenachse an. Um den Ständer zu benutzen brauchst du zwei Stecknüsse (aus deinem Knarrenkasten) die auf die Muttern der Schwingenachse passen. Und die steckst du auf die 1/2 Zoll Adapter am Ständer.

Das Teil lässt sich durch die Lagerung an der Schwingenachse und den Mordshebewirklich einfach bedienen und das Moded steht durch die breite Auflage auch sicher. Hab selber son Teil nicht aber auf der Messe mal eine GXR rumgewuchtet.

Gruß aus München
Martin
speedfritz


Beiträge: 386


 

Gesendet: 17:09 - 12.11.2004

@ mgo

ja klar mein ich ja ,,,,,,,,,,

hab mir auf einer seite einen dorn drehen ,und auf der anderen seite die nuß auf einen rundstahl schweißen lassen , das ganze mit einer madenschraube gesichert ,,,,,und gut
Stephan


Beiträge: 109


 

Gesendet: 23:15 - 12.11.2004

@ Renate,

was die Bedienung von Werners Ständer angeht, muss ich Speedfritz Recht geben. Den Frontständer kannst Du Dir aber sparen. Ich benütze einen einfachen Rangierwagenheber für 15.- Euronen. Einfach unter die Ölwanne ansetzen und Deine TBS steht mit beiden Rädern in der Luft.

Stephan

Seiten mit Postings: 1 2

- montageständer -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› montageständer
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.007349 | S: 1_6