Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Hilfe bei Nockenwellenumbau / Steuerkettenspanner
 


Autor Mitteilung
MarkusT


Beiträge: 204


Gesendet: 21:21 - 29.05.2004

Hallo Leute,

ich habe heute versucht die Speedtriple Nocken zu verbauen - so weit ja nicht übermäßig problematisch. Aber der Steuerkettenspanner gibt mir unlösbare Probleme auf. Wie setzt Ihr den ein, damit nichts überspringt usw. Ich habe zwar ein Buch aber irgendwie verstehe ich nicht was gemeint ist. Wie soll das mit dem Messinggewinde linksrum drehen funktionieren.
Kann mir bitte jemand weiterhelfen-sonst verzweifel ich noch.

Frage zu den Shims. Soweit ich weiß passen die auch von Honda? Gibt es noch andere Marken die die gleichen Shims verbauen, und was für ein Preis ist pro Stück normal.


Es wäre super wenn mir besonders wegen dem Steuerkettenspanner jemand weiterhelfen könnte.

Viele Grüße und Danke

MarkusT
SpeedAdventurer


Beiträge: 239


 

Gesendet: 22:39 - 29.05.2004

Hallo Markus,

Die großen Shims sind auch bei einigen Kawasaki-Modellen verbaut (ich hätte noch so einige hier rumliegen...).

Am besten baust Du den Kettenspanner KOMPLETT aus – dann gibt es keine Probleme!

Grüße, Sascha
Jens
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 23:24 - 29.05.2004

jetzt wirds spannend.
da war ich auch noch nich.
habe mich bis soweit mit meiner Nocke zufrieden gegeben.

Hier weitere Sommertuningtipps. Leistungsgewicht verbessern. bauch weg
SpeedAdventurer


Beiträge: 239


 

Gesendet: 10:43 - 30.05.2004

@ Markus

Komm' halt bei mir vorbei! Ich hatte ja schon mal angeboten, dass ich Dir beim Einbauen/Abstimmen behilflich bin! Ich habe den Umbau ja mittlerweile schon 3 x gemacht und wollte demnächst eh die Ventile der Legend einstellen...

Hast Du noch die Tüten über die wir gesprochen haben?

Grüße, Sascha
MarkusT


Beiträge: 204


 

Gesendet: 16:16 - 30.05.2004

Hallo Sascha,
ja die Tüten habe ich noch.
Ich hätte wohl besser gleich bei Dir vorbei kommen sollen. Naja ich besorg jetzt erst mal die benötigten Dichtungen und dann hoffe ich dass ich es wieder zusammen bekomme, denn so kann ich im Moment leider nicht bei Dir vorbeikommenen. Wegen des Einstellers, baust Du den vorgespannt ein oder zuerst das Gehäuse und dann die Feder mit dem Deckel? Aber ich rufe Dich die nächste Woche mal an. Das Werkzeug zum Einstellen hab ich noch geliehen.

Gruß Markus
SpeedAdventurer


Beiträge: 239


 

Gesendet: 21:47 - 30.05.2004

Zuerst das Gehäuse, dann die Feder, dann der Deckel!

Ventildeckeldichtung kannst Du übrigens mehrmals benutzen!

Die „Augen immer schön mit ein bischen Silikon einschmieren!

Seiten mit Postings: 1

- Hilfe bei Nockenwellenumbau / Steuerkettenspanner -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Hilfe bei Nockenwellenumbau / Steuerkettenspanner
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001492 | S: 1_6