Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Blinkerproblem
 


Autor Mitteilung
Hatsch


Beiträge: 8


Gesendet: 09:27 - 27.05.2004

Hallo Gemeide!

Ich hatte vorgestern nichts besseres zu tun, als meine TBB im Stand umzuschmeißen. Nu ist der linke Blinker gebrochen; Originalersatz erhalte ich nicht vor nächster Woche, will aber über Pfingsten fahren.
Da dachte ich zuerst an Lenkerendenblinker, habe jetzt aber gesehen, daß im Original TBB-Lenker ein Schraubengewinde ist, daß wohl erst ausgebohrt werden müßte. Fällt ob der kürze der Zeit also auch raus.
Hier die Frage: kann ich die Originalblinker auch durch andere Blinker ersetzen, die einen nicht so langen Holm haben wie die Originale? Ich befürchte, daß ich dann einen Mindestabstand zum Scheinwerfer nicht einhalte. Weiß jemand genaueres?

Danke im voraus!
Hatsch
Anonymous


 

Gesendet: 13:48 - 27.05.2004

Hi Hatsch,

hab bei mir vorne die Abstandsstücke von den hinteren Blinkern montiert. Der Tüv-Onkel hat´s nichmal bemerkt! Soviel zum Thema Abstand.

Gruß
Marc
Jens
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 19:59 - 27.05.2004

neulich fragte hier eine Frau das auch. Natürlich nicht wegen Umfallen.

Mindestabstand zum Scheinwerfer.

§ 54 Fahrtrichtungsanzeiger an Krafträdern.
Paarweise angebrachte Blinkleuchten an der Vorderseite und an der Rückseite. Der Abstand des inneren Randes der Lichtaustrittsfläche der Blinkleuchten muss von der durch die Längsachse des Kraftrades verlaufenden senkrechten Ebene bei den an der Rückseite angebrachten Blinkleuchten mindestens 120 mm, bei den an der Vorderseite angebrachten Blinkleuchten mindestens 170 mm und vom Rand der Lichtaustrittsfläche des Scheinwerfers mindestens 100 mm betragen. Der untere Rand der Lichtaustrittsfläche von Blinkleuchten an Krafträdern muss mindestens 350 mm über der Fahrbahn liegen. Wird ein Beiwagen mitgeführt, so müssen die für die betreffende Seite vorgesehenen Blinkleuchten an der Außenseite des Beiwagens angebracht sein,".

harhar. so werde ich es jetzt immer nur noch machen.


Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 06:23 - 28.05.2004

Dem Beamten der das verfasst hat, sollte man das Licht austreten...

Gruß und schönes Wochenende

Olaf
Hatsch


Beiträge: 8


 

Gesendet: 10:20 - 28.05.2004

Danke Jungs,

der 100 mm-Abstand ist mir gestern noch häufiger untergekommen, mit dem Ergebnis, daß es wohl keinen unspezifischen Blinker mit so langem Holm gibt (außer Firma Häßlich, die haben alles!). Das mit dem hinteren Abstandsstück ist eine Idee, oder ich riskier`s mit kleineren Abständen...

Liebe Grüße
Hatsch

Seiten mit Postings: 1

- Blinkerproblem -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Blinkerproblem
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003159 | S: 1_6