Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Zu groß für die TBS ??
 


Autor Mitteilung
stefan


Beiträge: 16


Gesendet: 18:15 - 17.11.2003

Hallo Leute.
Ich fahre seit 04.2002 TBS. Meine Freundin seit 09.2003 ebenfalls. (Wir freuen uns schon jetzt auf das Treffen in Wasenberg-Willingshausen.)
-Nun zu meinem Problem: Ich bin ca.2m groß, dadurch kriege ich meinen rechten Fuß entweder bequem oder auf dem Bremshebel ruhend(unbequem), unter. Meist fahre ich bequem. In Gefahrensituationen nutze ich aber dadurch ausschließlich die Vorderbremse. Wer kann mir Tipp´s und Adressen zu Thema Sitzaufpolstern und/oder Fußrastenveränderung geben?
mgo


Beiträge: 175


 

Gesendet: 09:20 - 18.11.2003

Hi Stefan,

für mich (1,95) und meine Frau, die mitfährt (1,88) war eins der entscheidenden Kriterien für die TBS, dass hier mal ein Mopped gebaut wird, auf das auch größere Leute passen. Ich finde die Sitzposition auf der TBS super. Fußhaltung ist bei mir aber ähnlich: Fuß unter dem Bremshebel. Ich muß übrigends oft den linken Fuß zum Schalten auch auf der Raste umsetzen. Stört mich aber beides nicht.

Ich habe mir meine Sitzbank neu polstern lassen. Die gleiche Form, nur festeren Schaumstoff für meine ca 100kg mit Klamotten. Schau mal bei http://www.motorrad-sitzbaenke.de/ vorbei. Saubere Arbeit und verträgliche Kosten.

Gruß aus München

Martin
stefan


Beiträge: 16


 

Gesendet: 17:05 - 18.11.2003

Vielen Dank Martin. Habe mich sofort mit der Fa.Jungbluth-Sitzbänke in Verbindung gesetzt:
Schaumstoffänderung (härter)+ Aufstocken soll ca.4cm bringen, wobei der alte Bezug übernommen werden kann.
- das Ganze soll für 60€ passieren. Bei Terminabsprache kann man sogar auf den Umbau warten.(1,5-2h)

Seiten mit Postings: 1

- Zu groß für die TBS ?? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Zu groß für die TBS ??
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001997 | S: 1_6