Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Entchromen
 


Autor Mitteilung
euroalf


Beiträge: 4036


Gesendet: 11:29 - 12.09.2012

Ich werde das mal ausprobieren, das gab es als Tipp im www.

Zitat:
Entchromen von Chromteilen

Du schnappst Dir einen handelsüblichen 10-Liter-Plastikeimer und füllst ihn mit warmem Wasser.
In das Wasser rührst Du Kochsalz ein, die Menge bestimmt den späteren Stromfluß,
mit wenig Salz anfangen und beobachten, wenn es Dir zu langsam geht, Salz während des Prozesses auffüllen.

Dann nimmst Du Dir ein Batterieladegerät, idealerweise 6 / 12 Volt umschaltbar.
6 Volt läuft langsamer ab, 12 Volt geht schneller.

An die Plusklemme kommt das zu entchromende Teil, am besten mit einem starken Draht,
weil die Klemmen sich mit auflösen. An den Minuspol hängst Du ein beliebiges Blechteil,
wo sich der Chrom ablagert. Beide Teile hängst Du in die Lösung, Ladegerät an und los geht´s.

Jetzt kannst Du den Chrom schön wandern sehen. Das Wasser kannst Du später einfach in
den Abfluß geben, es ist ja nur Wasser und Salz, die Metallpartikel lagern sich ja am Blech ab.

Ich hoffe, das ist verständlich ´rübergekommen?



.... ich werde berichten.

Flying Dutchie
Moderator

Beiträge: 490


 

Gesendet: 11:59 - 12.09.2012

Hallo Ralf,

das funktioniert. Habe ich schon öfters so gemacht wenn irgendwelche verchromte Teile eine vernickelte Oberfläche benötigen
Die Nickelschicht die meist unter der Chromschicht ist kann Mann aber nicht damit abbauen.
Dafür kenne ich bis jetzt keine Vorgehensweise die Mann zuhause durchführen kann. Hab die Oldtimerteile deshalb immer zu deiner Galvanik gebracht
schmidei


Beiträge: 382


 

Gesendet: 12:19 - 12.09.2012

Na dann erzähl mal wie´s gelaufen ist. Ich habe nämlich nen ziemlich pickligen Kupplungsdeckel und bin auch kein sooo großer Chromfan.

Was willst Du entchromen??
CW Orange


Beiträge: 1615


 

Gesendet: 16:39 - 12.09.2012

Hi Ralf,

interessante Anleitung. Bin gespant, wie es Dir ergangen ist! [Link zum eingefügten Bild]
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 18:40 - 12.09.2012

Für Weinis Bike brauchst du einen Pool, 6 Tonen Salz und musst eine 400kV Oberleitung anzapfen.
Guzzitb


Beiträge: 3654


 

Gesendet: 18:51 - 12.09.2012

böse, aber gut

Seiten mit Postings: 1

- Entchromen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Entchromen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001718 | S: 1_6