Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Gabelöl u. -menge
 


Autor Mitteilung
mm69


Beiträge: 162


Gesendet: 09:03 - 11.10.2011

Hallo Ihr lieben,
hab eine 98er TBS, möchte Gabel für die Faltenbälge ausbauen und würd dabei (Simmerringe allerdings noch sehr gut) das Öl wechseln (hab sie ja erst seit kurzem, man weiß ja nie, wann das das letzte mal gemacht wurde).

Könnt Ihr mir bitte sagen wieviel ml (hab was von je 425 gelesen, stimmt das?) ihr reinfüllt?

Und welche Gabelöl gehört denn originalerweise rein ?

Nehmt Ihr alle eher einen Tick "härteres" Öl ?

Danke vorab !!
Jochen !


Beiträge: 2140


 

Gesendet: 09:52 - 11.10.2011

Moin !

SAE 5, 145mm Luftkammer.

Solltest dennoch neue SiRi´s reinbauen,
die 9,- Euronen lohnen keinen Ärger.

Kannst auch 7.5er Öl nehmen, dann 165mm Luftkammer.
Wenn zu weich, Luftkammer schrittweise verkleinern.



Gruss, Jochen !
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 10:52 - 11.10.2011

Prima Tool dafür, also ich sag ja Werkzeug dazu

Klick!
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 12:24 - 11.10.2011

Moin Manni, hier sind noch ein paar nützliche Werkzeuge aufgeführt.

http://www.naanoo.com/freeb/board/show_thread.php?topic=306149&userid=747&forumid=3532

Die Frage wäre bestimmt gekommen: Wie bekomme ich die Rohre gelöst?

moerten
Moderator

Beiträge: 5573


 

Gesendet: 12:30 - 11.10.2011


Ich hab auch gleich noch die Wilbers Federn reingestopft, als das alles offen war. Wegen ein Abwasch und so...

Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 12:36 - 11.10.2011
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 12:44 - 11.10.2011
Hauschi


Beiträge: 1811


 

Gesendet: 21:10 - 11.10.2011

Weiss er denn, wie, wo, was messen?
Öl einfüllen ist eine Sache...
mm69


Beiträge: 162


 

Gesendet: 12:44 - 12.10.2011

...na zumindest weiß ich, wo das Öl reinkommt... ;-)

Immerhin haben meine letzten - nur sehr wenigen - Kräder meine "Behandlungen" auf den ca. 400.000 km auch gut überstanden.

In diesem Fall hätt ichs einfach gefunden, eine ml-Füllmenge zu wissen, aber dann mess ich eben die "Luft" in cm....

Ich dank Euch und Grüße!
Hauschi


Beiträge: 1811


 

Gesendet: 12:48 - 12.10.2011

...datt is ja zumindest wat.
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:16 - 12.10.2011

Moin

Zitat:
Vorderrad Ölmengen+ Öltypen:

-Der Ölpegel wird bei ausgebauter Feder und zusammengedrückter Gabel vom Gabelrohrrand gemessen.

-TBS: 145mm SAE 5 bei Wilbers dann 10er

-Adventurer + TBC bis FgstNr.43509: 109mm SAE 10

-Adventurer + TBC FgstNr.43510+LegendTT: 126mm SAE 10W-20

Gruß Ingo



Ist halt etwas umständlicher mit dem messen des Füllstandes aber ist nun mal so.
Ich hatte das mal ausgelitert, weiß aber nicht mehr wo ich das Maß gelassen hab.

Mess mal, ich schreib das dann dazu, wa?

Seiten mit Postings: 1

- Gabelöl u. -menge -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Gabelöl u. -menge
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001662 | S: 1_6