Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› dumme frage zum kühlwasser
 


Autor Mitteilung
hoepa


Beiträge: 96


Gesendet: 15:22 - 19.04.2011

tach zusammen
muss an meiner gelben kühlwasser wechseln
frage 1 : wo lass ich es ambesten ab
frage 2 : braucht eine bestimmte kühlflüssigkeit ?
frage 3 : muss wieviel kommt später wieder rein
danke im voraus ...vor allem für die nicht ganz ernst gemeinten antworten
moerten
Moderator

Beiträge: 5573


 

Gesendet: 16:44 - 19.04.2011

Zitat:
danke im voraus ...vor allem für die nicht ganz ernst gemeinten antworten


Er hat uns durchschaut und versteht das Du bist in Ordnung, hoepa.



Aber die Frage find ich trotzdem gut. Mich täts auch mal interessieren. Ausserdem bin ich zu faul, alles im WHB nachzulesen.
Wolfgang Rösner


Beiträge: 1325


 

Gesendet: 17:10 - 19.04.2011

Zitat:
muss an meiner gelben kühlwasser wechseln


Bei ner roten wüst ichs
Wolfgang Rösner


Beiträge: 1325


 

Gesendet: 17:11 - 19.04.2011

Sorry konnte nicht anders - bestimmt kommt noch einer mit Ahnung
oxibis
Moderator

Beiträge: 3440


 

Gesendet: 17:40 - 19.04.2011

Zitat:
Bei ner roten wüst ichs


ok. dann sags!
Wolfgang Rösner


Beiträge: 1325


 

Gesendet: 17:44 - 19.04.2011

Hab doch geschrieben -
Zitat:
bestimmt kommt noch einer mit Ahnung

Bist Du das ?
Wolfgang Rösner


Beiträge: 1325


 

Gesendet: 18:01 - 19.04.2011

Also ich hab nachgesehen:

Frage 2 - Mobil Frostschutz - Mischungsverhältnis 50/50 mit destiliertem Wasser

Frage 3 - Kühlmittelfassungsvermögen 2,8 Liter - Thermostatöffnung 83°C

Frage 1 - kann ich nicht sagen - mein Möpped steht beim Reifenhändler, um nachzukucken - denk mal der Tank muß runter zum Nachfüllen -

Angaben zur 2000er TBS und ohne Gewehr -
Flying Dutchie
Moderator

Beiträge: 490


 

Gesendet: 18:01 - 19.04.2011

Hallo hoepa,

so habe ich es jedenfalls getauscht:

1- Tank demontieren
2- Obere M6 Entlüftungsschraube bei dem Schlauchverbindungsteil demontieren
3- Unterster Schlauchschelle bei Wasserpumpe lösen und Schlauch abziehen
4- M6 Ablassschraube links am Zylinderblock entfernen
5- Wenn alles leer ist das System ein paar mal spülen mit Leitungswasser
6- Alles wieder befestigen bis auf die obere Entlüftungsschraube.
7- Mit Kühlflüssigkeit (-25Grad) wieder auffüllen bis zur Entlüftungsschraube.
8- Motor laufen lassen und wieder nachfüllen bis Markierstreifen in Ausgleichsbehälter.

Wenn ich mich recht erinnere braucht mann etwa 3 Liter Kühlflüssigkeit (für Aluminium Motorgehäuse). Eine 1l Flasche zum selbstmischen reicht jedenfalls.

Viel Erfolg

Jan

hoepa


Beiträge: 96


 

Gesendet: 18:40 - 19.04.2011

daaaaaaankeee
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:56 - 19.04.2011

Was sind wir?

Genau....die Besten
Thomas Johannsen
Moderator

Beiträge: 6244


 

Gesendet: 19:24 - 19.04.2011

ups
hat sich schon erledigt
denn brauch ich ja nix zu sagen
T

Seiten mit Postings: 1 2 3

- dumme frage zum kühlwasser -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› dumme frage zum kühlwasser
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004796 | S: 1_6