Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Sitzbankabdeckung Eigenbau - Schnapsidee??
 


Autor Mitteilung
Burntaylor


Beiträge: 20


Gesendet: 13:42 - 19.08.2010

Hallo zusammen!

Ich bin zwar noch ganz neu hier im Klub, jedoch sind mir die Solositzbank- bzw. Abdeckungsdikussionen nicht entgangen...zumal diese Teile ja auch im Web schwierig zu bekommen sind und noch dazu schweineteuer.

Die Thruxton-Abdeckung wären zwar verhältnismäßig günstig, dürften aber nicht so ohne weiteres auf die TBS passen (hab ich zumindest aus den Beiträgen hier im Forum entnommen).

Also folgende Überlegung:
Im Bootsbau bzw. bei Karosseriereparaturen ist immer wieder von GFK die Rede. Diese Glasfasermatten und das benötigte Epoxydharz sind (nach kurze I-Net-Recherche) relativ günstig zu bekommen. Wenn man Boote damit reparieren kann, sollte man doch wohl auch eine Sitzabdeckung daraus bauen können.

Konkreter könnte das so aussehen:
- originale Sitzbank abmontieren und mit Schutzfolie abdecken
- mit Ton, Plastilin oder ähnlichem kann man den Höcker nach eigenen Wünschen formen (ein wenig künstlerisches Geschick vorausgesetzt)
- auf diese Form dann Lage für Lage Glasfasermatten mit Harz verkleben
- aushärten lassen, glattschleifen, füllen und lackieren (lassen)

Das ganze ist natürlich mit einigem Eigenaufwand verbunden, aber bervor's im Winter fad wird...

Ich muss dazusagen, dass ich selbst bisher noch nicht mit diesem GFK-Zeugs gearbeitet habe, aber es wäre eventuell mal zu versuchen, oder?

Wie ist eure Meinung dazu? Schon Erfahrungen? Ist sowas machbar oder komplett hirnrissig?



Cheers,
Burntaylor
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 13:50 - 19.08.2010
foxel


Beiträge: 26


 

Gesendet: 13:56 - 19.08.2010

Willst du einfach nur ne Abdeckung für ne Solositzbank nachbauen, oder eine Abdeckung für die Doppelsitzbank designen?

foxel
Burntaylor


Beiträge: 20


 

Gesendet: 14:02 - 19.08.2010

Olaf, den Fred hab ich schon gesehen und tlw. auch studiert (eine seeeehhr coole Aktion überigens, sowas auf die Beine zu stellen).

Hier geht's aber - wie foxel schreibt - um eine Abdeckung für die originale Doppelsitzbank und ob das überhaupt so machbar ist, wie ich mir das grob vostelle.

Cheers,
Burntaylor
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 14:08 - 19.08.2010

ahh, vastehe...

ja ich glaube, so eine Abdeckung lässt sich bestimmt modellieren und auch fertigen, aber ich seh da Probleme bei der Befestigung...
Ich hatte früher mal eine Honda XBR, die hat so eine Soziusabdeckung. Diese wurde mit zwei Arretierungen am Heckverkleidungsteil und zwei Schrauben direkt an der Sitzbank befestigt, sowas kann man bei der TBS wohl nicht ganz so einfach umsetzen?!
Aber sicher 'ne gute Idee, vielleicht wirds ja was!

Grüße
Olaf
foxel


Beiträge: 26


 

Gesendet: 14:12 - 19.08.2010

vom Stil her also so was:
Hab mal meine Malerischen Fähigkeiten bemüht.
[Link zum eingefügten Bild]
vllt noch nen ticken Länger.
Aber es darf nicht zu globig werden :)

foxel
p.s.: An sowas bin ich auch gerade, weil ne Solositzbank überschreitet jegliche finanziellen Möglichkeiten :D
Burntaylor


Beiträge: 20


 

Gesendet: 14:17 - 19.08.2010

Zwei Schrauben sind ja seitlich auf der Originalsitzbank vorhanden. Und hinten könnte man eine Lasche der Abdeckung etwas unter die Sitzbank ziehen und dort irgendwo befestigen...

Allerdings komme ich gerade drauf, dass die originale Doppelsitzbank einen ziemlich breiten - man verzeihe meine Ausdrucksweise - Arsch hat. Da muss ich nochmal genau schauen, ob sich das überhaupt kaschieren lässt.

Hm...Schönheitschirurgie für Benzinbrüder...und Schwestern
Burntaylor


Beiträge: 20


 

Gesendet: 14:19 - 19.08.2010

@ foxel: Ja, so in der Art.
Danke für die künstlerische Tätigkeit!
foxel


Beiträge: 26


 

Gesendet: 14:42 - 19.08.2010

jaaa...
Wird schon ziemlich Breit :D
War gerade nochmal in der Garage und hab nen Bild von hinten gemacht.
[Link zum eingefügten Bild]
Hab schon ein bischen was geharzt und eigentlich geht das recht gut.
Das schöne ist man kann recht wenig falsch machen.
Ist es zu dünn... harzt du noch was drüber... ist es zu dick schleift man es einfach runter.
Für ne richtig schöne Oberfläche braucht man allerdings Geduld, muss lange schleifen und ordentlich füllern.

foxel
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 15:50 - 19.08.2010

Moin, mach mal aber ich würd mir eine Bonnie-Sport-Sitzbank kaufen, die hat schon die Abdeckung und da die Halterung anpassen das sie an die TB/S passt.
Meiner Meinung nach einfacher!

Bin gespannt
Elmar


Beiträge: 2157


 

Gesendet: 17:31 - 19.08.2010

selbermachen....... ? ich hab´s so für mich gelöst:

[Link zum eingefügten Bild]

[Link zum eingefügten Bild]

kam aber hier nicht so gut an, is eben kein original-fertigteil

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Sitzbankabdeckung Eigenbau - Schnapsidee?? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Sitzbankabdeckung Eigenbau - Schnapsidee??
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003199 | S: 1_6