Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Drehzahlmesser Thruxton
 


Autor Mitteilung
euroalf


Beiträge: 4036


Gesendet: 23:47 - 29.04.2010

Habe mir im Thruxton Forum DZM + Tacho in Weiss gekauft.
Sieht ja echt schick aus, nur der DZM will nicht so richtig funktionieren.
Habe zu Spät gesehen, daß es für die 309 RT - eine andere Steckmöglichkeit der Kabel gibt.
Das heißt der DZM geht nur bis ca. 1000 U/min und nicht weiter.
Die Sicherungen sind alle OK.
Gibt es da noch irgendwo ne Sicherung?
Hatte jemand schon mal das gleiche Problem??

Gruß Ralf
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 23:56 - 29.04.2010

[Link zum eingefügten Bild]

Ich sehe gerade, Moerten hat die gleichen.
Schau doch mal wie du die Kabel angeklemmt hast.

Danke Ralf
moerten
Moderator

Beiträge: 5573


 

Gesendet: 07:09 - 30.04.2010


Ralf, kein Thema nich

Also, wenn Du Dir die Anschlüsse am DZM anschaust, hast Du links Br(braun = +), in der Mitte Schwarz/Gelb (-) und dann noch ganz rechts blau (Signal für DZM). Genauso anschließen und alles is in Butter.

Viel Erfolg
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 15:51 - 03.05.2010

Hallo Martin, ich habe es noch mal korrekt zusammen gesteckt, die Nadel macht aber null Bewegung.
Selbst der alte DZM, der vorher tadellos drehte, macht keine Bewegung mehr.
Was kann es sein?
Hat jemand eine Idee??
Laut Schaltplan sehe ich auch keine andere Sicherung im System.

Gibt es in der Lampe noch ne Sicherung?

Gruß Ralf
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 15:56 - 03.05.2010

Nö, keine Sicherung in der Lampe aber eine Steckverbindung zu den Armaturen.
Geht das Licht denn noch im Tacho?
Die lütten Lampen vom Neutral und Fernlicht?
Guck mal da irgendwo...von Lampe aufwärts
moerten
Moderator

Beiträge: 5573


 

Gesendet: 15:58 - 03.05.2010


Ich hatte bei mir mit einem Multitester alles vorher kontrolliert, um mir nix zu zerschießen.

Prüf doch mal ob Strom (+/-) anliegt. Da geht auch ne Prüflampe zwischen braun und schwarz/gelb. Wenn ja, Signal prüfen (gibts Tester für).

Sicherung wüsste ich nich, aber ich kan ja heute abend mal im Schaltplan schauen.
Guzzitb


Beiträge: 3654


 

Gesendet: 17:57 - 07.05.2010

@Ralf: Und was macht die Umrüstung auf LED´s ? Bin halt neugierig
euroalf


Beiträge: 4036


 

Gesendet: 13:20 - 30.05.2010

DZM funzt immer noch nicht.
Habe wieder die originalen Instrumente der TBS dran.
Der Tacho hat eh immer 20Km/h mehr angezeigt.
Ist wohl für ein 16" Rad geeicht.
Das Kabel(Blau/Schwarz) für das Signal gibt keinen Saft mehr ab. Habe die Spulen schon getauscht, aber immer noch kein Signal.
Sicherungen sind auch alle OK.
Könnte mir mir wohl ein Kabel durchgebrannt sein??
Was war das noch für ein Bauteil im Kabelbaum, schwarzer Block mit 3 Kabeleingängen??
[Link zum eingefügten Bild]
Hat das was mit dem DZM zu tun??

Gruß Ralf
Butze


Beiträge: 5044


 

Gesendet: 18:42 - 30.05.2010

Frage an Moerten, der Tacho dürfte doch falsch gehen wenn er von einer Thrux oder Bonnie ist...so wegen Abrollumfang...oder habe ich da einen Denkfehler?
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 19:02 - 30.05.2010

17" ist 17" sonst passt das nicht mit der Geschwindigkeit.

Das ist, glaub ich, ein Gleichrichter Ralf.
Butze


Beiträge: 5044


 

Gesendet: 21:27 - 30.05.2010

17 Zoll hat doch nur die neue Bonnie mit den Gußrädern?

Seiten mit Postings: 1 2 3

- Drehzahlmesser Thruxton -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Drehzahlmesser Thruxton
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001616 | S: 1_6