Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Mopped ausmotten
 


Autor Mitteilung
Quax


Beiträge: 858


Gesendet: 00:40 - 23.03.2010

Hej Männers,

Also am WE werd ich wohl die Kiste erstmalig ausm Winterschlaf holen. (Saisonkennzeichen ab 04, ich bin nur einer für schönes Wetter )

Es ist ja allerhand Info vorhanden, was das EINmotten betrifft, aber wie isses mit dem AUSmotten?

Soll heißen:
- Mopped stand inner Garage
- Batterie war raus
- Sprit war drin (und überall drin demzufolge, auch in allen Schläuchen und Schwimmern und wovon ihr hier immer so redet )

Also: Was muss / sollte ich als Vorbereitung tun, damit ich das Krad oder wesentliche Teile davon nicht beim ersten, unbedarften Hochstarten sofort über die Wupper schieße?


Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 00:44 - 23.03.2010

Moin Alex, also Batterie geladen rein, Öl ist auch genug drin?
Schwimmerkammern leer laufen lassen bei geschlossenem Benzinhahn dann B-Hahn wieder auf damit der frische Spirit in die grad leeren Schwimmerkammern laufen kann und mal vorsichtig den Anlasserknopf drücken.

Das Krad sollte so nach dem 5-7 mal starten eigentlich anspringen.

Luft prüfen und ab geht die wilde Fahrt

Quax


Beiträge: 858


 

Gesendet: 01:53 - 23.03.2010

Oook, also gilt auch der "nicht frische" Vorsaisonssprit aus dem Tank als "frisch" für die Kammern, nur der sich noch in den Kammern befindliche Vorsaisonssprit gilt als "nicht frisch"?

Was ist denn da der Grund, wieso muss da neuer Sprit rein und wofür sind die Kammern gut usw.? Ich nix wissen, ich kann nur Komputer
Ratriumph


Beiträge: 1449


 

Gesendet: 07:21 - 23.03.2010


Nunja, der Vorjahressprit den ich noch im Tank habe fülle ich jeden Frühling mit neuem auf. d.h. also halbalt halb neu.

Vesagerkammern völlig entleeren ist wichtig!!!
Dieser Spirit ist nicht mehr zu gebrauchen, Schleimig wie die Italo Rocker für ne Schmalzlocke brauchen

Der Spirit im Tank kann durch schütteln aufgewertet werden, in den Versagerkammern geht das nicht.

Wenn du sicher gehen willst, dann entsorge den ganzen Tankinhalt (isch mir zu deuer - habe zuviele Felgenputzer zuhause )
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 07:37 - 23.03.2010

Mein Moped stand den ganzen Winter unter einer Plane in Schnee gehüllt. Benzinhahn auf, Batterie nicht abgeklemmt und sogar den Schlüssel hatte ich vergessen abzuziehen. 1 Stunde aufgeladen, etwas Startpilot und schon lief sie wieder. Ich glaube die Kälte hat das ganze konserviert.

Eberhard
mdukew
Moderator

Beiträge: 3482


 

Gesendet: 07:43 - 23.03.2010

Das liegt an den vielen leeren Bierkisten in deinem Hof (Bild aus dem Winter), die Luft ist quasi Startpilotgeschwängert.

Zum Thema: ich "arbeite" immer mit Benzinstabilisator, hat sich bestens bewährt.
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 08:00 - 23.03.2010

moin,

seit 30 Jahren das gleiche Procedere:
geladene Batterie einbauen, ein bis zwei Spritzer Startpilot (Bremsenreiniger tuts auch) in den Ansaugtrakt gesprüht, Benzinhahn uff, Garage uff, Starter gedrückt und ab gehts zur Tanke um die Ecke zum Luft aufpümpeln.
Ich hab noch nie neuen Sprit oder Benzinstabilisator genommen - aber das sieht jeder anders...

good luck
Olaf
Marcster


Beiträge: 2800


 

Gesendet: 09:37 - 23.03.2010

Moin! Ich hab auch noch nie die Schwimmerkammern leer gemacht und mein Ofen ist bisher noch immer angesprungen. Auch ohne Startpilot oder ähnlichem.
Wahrscheinlich haben wir hier an der Küste einfach die bessere Luft!
1Cruiser


Beiträge: 5312


 

Gesendet: 09:43 - 23.03.2010

Ich kann Dir leider nicht helfen, da ich den ganzen Winter durchfahre. Erst bei -12 Grad kann man die
Luft und das Fahren richtig geniessen und es kommen einem auch noch so viele Motorradkollegen entgegen die man unbedingt zurückgrüssen soll.
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 10:42 - 23.03.2010

Kinners, ich hab es nicht geglaubt als ich in diese werte Gemeide kam.
Ich hatte nie Schwimmerkammern entleert ich dachte, das hakt hier.
Aber im Jahre 2005 nach Chr. stand ich dann im Hof und die Mistgurke sprang erst nach entleeren der Kammern an wie mein Mann seiner!
Meine Meinung!
1Cruiser


Beiträge: 5312


 

Gesendet: 12:07 - 23.03.2010

Ab und zu entleeren kann sicher in keiner Situation verkehrt sein

Seiten mit Postings: 1 2

- Mopped ausmotten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Mopped ausmotten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004001 | S: 1_6