Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Hillffäää mein Benzinhahn fuxt mich
 


Autor Mitteilung
Chrischibiker


Beiträge: 894


Gesendet: 21:22 - 02.06.2009

Leute, ich kann nicht mehr auf Reserve schalten. Kömmt kein Benzin mehr. Letzte Woche ausgebaut gereinigt und mit Puste gehts immer. Im Fahrbetrieb bleibt die Mühle trocken, selbst mit schütteln geht nix mehr.
Ist der im Mors?

Wenn ja hat noch jemand einen rumliegen oder son Pingeldings auf Lager zum Verhöckern?

Zum Pingel hab ich noch ne Frage, ist der komplett mit Innenleben (Röhrchen und Filters)?

Angebote bitte dringendst, kann man ja vülleicht sogar am Treffen über den Ladentisch schieben , so gegen Bares und so!
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 21:35 - 02.06.2009

Komisch, wenn der mit Puste geht sollte er auch mit Penzin gehen oder?
Hmmm, kein Rat parat ausser, nochmal raus datt Dingen und mit Druckluft reinigen.

Geht ja im Grunde nich kaputt ausser das Lecken.
Chrischibiker


Beiträge: 894


 

Gesendet: 21:43 - 02.06.2009

Ingo, das ist ja das komische, Puste mit Pressluft geht aber lecken tut er ja noch nicht. Kann das sein das durch einen nachträglich eingebauten Benzinfilter der Unterdruck der Vergaser gestört ist und deshalb die Reserve nich raus will?

Ich glaub das wird jetzt echt technischer Schwachsinn oder haben wir Unterdruckvergaser in der TBS?

Ich werd vielleicht noch morgen einen zweiten Versuch wagen, aber zum Testen komm ich nicht mehr. Hab keinen Bock auf der Hinreise stehen zu bleiben, muss halt alle 200km sicherheitshalber tanken.
schmidti
Moderator

Beiträge: 5486


 

Gesendet: 22:03 - 02.06.2009

wenns mit dem unterdruck zu tun hätte, dann wärs schon weit vor der reserve, sach ich mal.
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 22:05 - 02.06.2009

Das lööft ohne Unterdruck, einfach so in die Schwimmerkammer.
Wenn der Filter das ist, wech damit aber glaub ich nicht.

Hast du die Röhrchen vielleicht vertauscht?
Frag jetzt nich welche für Reserve und welche für Normalbetrieb ist....
Wi Li
Moderator

Beiträge: 2400


 

Gesendet: 22:09 - 02.06.2009

sag mal, mir war so, als hätten die Benzinfilter, die man einfach in den Schlauch setzt, nen Pfeil - für die Einbaurichtung.

Bei Vergasern so rum und bei Einspritzern andersrum - irgendsowas.


wenn du so ein Ding drin hast - - tausch es doch aus gegen nen neuen und frag da gleich nach der Einbaurichtung. Den letzten hab ich für 1,nochwas bei ATU gekauft
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 22:11 - 02.06.2009

Jou aber dann würd ja nie was fliessen, jetze.

Chrischibiker


Beiträge: 894


 

Gesendet: 22:19 - 02.06.2009

Ingo, die Röhrchen hatte ich nicht demontiert

WiLi ,der ist neu und den hat die Werkstatt meines Vertrauens eingebaut.
kanns also nicht sein

Also nochmal raus und gucken an was es liegt.

Egal, muss ich halt öfter tanken, leider auch auf der Samstagtour.

Ich hoffe ihr verzeiht mir das.

Freu mich schon wie Sau
Chrischibiker


Beiträge: 894


 

Gesendet: 22:07 - 03.06.2009

Geit wieder, das Benzin wollte nur nicht bergauflaufen.
Der Filter hat den Schlauch angehoben, hab ich jetzt anders verlegt und geht wieder
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 12:18 - 04.06.2009

Zitat:
das Benzin wollte nur nicht bergauflaufen

billiges Gelumpe, billiges!

Seiten mit Postings: 1

- Hillffäää mein Benzinhahn fuxt mich -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Hillffäää mein Benzinhahn fuxt mich
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003787 | S: 1_6