Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Hilfe! Alien im Tank!
 


Autor Mitteilung
h2o


Beiträge: 256


Gesendet: 20:33 - 01.05.2009

Hallo,

habe seit Saisonbeginn herbe Probleme mit meiner TBS. Meist nach dem Tanken fängt mein Motor fürchterlich an zu stottern und auszusetzen. Einmal hat er so gebockt, daß er mich fast abgemschmissen hätte. Dabei sind auch meine Schalldämpfer so heiß geworden, daß sie sich übel verfärbt haben:
[Link zum eingefügten Bild]

Ich vermutete daraufhin Probleme mit der Benzinzufuhr und habe mal den Hahn ausgebaut. Bei den beiden internen Sieben konnte ich keine Netzstruktur mehr erkennen, sahen eher aus wie Transparenzpapier. Zugesetzt? Im externen Benzinfilter (Papier) fand ich zudem eine weisse, schleimige Masse! Zucker oder was? Habe die beiden Siebe ersatzlos entfernt, reicht der externe Papierfilter nicht auch alleine aus?

Bitte helft mir! Danke im voraus, Heinz
Ratriumph


Beiträge: 1449


 

Gesendet: 22:33 - 01.05.2009

Das ist Schmutz.

Sag mal du h2o: kein Wasser zuhause

Sonst mach ordendlich kinder, die können - müssen putzen.
h2o


Beiträge: 256


 

Gesendet: 23:22 - 01.05.2009

Nö, leider kein Schmutz. Vor dem Foto gewaschen :-(
Ratriumph


Beiträge: 1449


 

Gesendet: 11:44 - 02.05.2009


Dann hast du den Schmutz in deine Töpfe einbrennlackiert
der Franzose
Moderator

Beiträge: 3718


 

Gesendet: 12:07 - 02.05.2009

Es könnte sein, dass die Tankentlüftung gestopft ist. So bekommen die Vergaser kaum Benzin und die Luft-Benzin-Mischung ist viel zu Mager und der Motor läuft viel zu heiß. Sieht für deine Tüten schlecht aus...
Die Entlüftung steht auf der hinteren linken Seite des Tanks. Da ist ein Schlauch mit einer Art Filter. Der muss einfach weg. Zum testen kannst du z. B. bei Tanköffnung ein 'Pssccchhhhiiit' hören
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 19:35 - 02.05.2009

Servus Heinz,

ich hab mir mal erlaubt, dein Foto auf ein "ansehnliches" Mass runterzukomprimieren.

Zu deinem Problem fällt mir aber leider auch nix weiter ein, ausser die Fage, hast du schonmal irgendwelche Addiitive als Benzinzusatz beigemixt?
Nicht dass sich da irgendwas negativ ausgewirkt haben könnte?!

Gruß
Olaf
Frenscher


Beiträge: 731


 

Gesendet: 15:49 - 03.05.2009

uih..die Tüten sehen ja übel aus...sowas habe ich das letzte Mal bei schlecht gepflegten Wintermoppeds gesehen. Und die waren vor den Problemen absolut in Ordnung ?? Offentsichtlich sind wohl mehrere Probleme die der Lady das Leben schwer machen...

Bis danne
Frenscher
h2o


Beiträge: 256


 

Gesendet: 17:45 - 03.05.2009

Hello again!

Der weiße Rückstand in den Benzinfiltern war wohl Parafin (nicht Zucker), hat sich wahrscheinlich in der Winterpause gebildet. Habe die beiden internen Siebe, die sich komplett zugesetzt hatten, ersatzlos entfernt. Fahre jetzt nur noch mit einem externen Papierfilter.

Am Zapfen der Tankentlüftung fand sich bei mir nur ein 10cm kurzer Schlauch, das Rücklaufventil fehlte. Unterdruck beim Öffnen des Tankdecks habe ich nicht bemerkt.

Die Tüten waren vorher wie neu, ist alles innerhalb von 5min passiert :-(

Ansonsten habe ich noch einen Wankelkontakt im Killschalter entdeckt und behoben. Seitdem fährt sie wieder wie eine Eins.

Frage mich nur, ob die Stromkreisunterbrechung während der Fahrt die Ursache für die Tütelüberhitzung sein kann.

Danke an alle Antwortenden!

Liebe Grüße, Heinz
Chrischibiker


Beiträge: 894


 

Gesendet: 21:12 - 03.05.2009

Hi Heinz,

die Verfärbung lässt sich normalerweise rauspolieren, geht ja bei den Krümmers auch. Probier das mal mit einer Politur für Chrom oder so, die sind nicht mit zu groben Schleifpartikeln versetzt und machen keine Kratzer.

Dann sieht sie auch wieder so aus wie sie fährt.
h2o


Beiträge: 256


 

Gesendet: 11:55 - 05.05.2009

Danke nochmal für die Antworten! Bin schon am Polieren. Am besten geht übrigens s100-Chrompolitur UND nevr dull zusammen.

Kölsche Grüße, Heinz
Eckhard


Beiträge: 1007


 

Gesendet: 14:18 - 05.05.2009

Also Parafinbildung über Winter ist
defeinitiv bei Markenbenzin nicht
üblich !! Ich mein, da muß noch was
anderes sein, jedenfalls hab ich in zehn Winter noch keine weiße "Masse"
am Hahn gehabt
Und wenn zu wenig Penecilin durch den
Hahn geht, hat der Bock keine Leistung
das gemisch wird aber im vergaser
gemacht und nicht über den Benzinhahn.
? eckhard, müßte man mal in Ruhe
drüber nachdenken

Seiten mit Postings: 1 2

- Hilfe! Alien im Tank! -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Hilfe! Alien im Tank!
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003171 | S: 1_6