Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› Ölwechsel
 


Autor Mitteilung
eko


Beiträge: 1748


Gesendet: 09:38 - 26.02.2009

Hier wieder eine meiner existenziellen Technikfragen.
Nach 2 Jahren mit dem gleichen Öl liegt nun der erste
Ölwechsel an. Macht man den Ölwechsel vor dem ersten
Motorstart um eventuell den Schmodder der 4 Monate
Zeit hatte nach unten zu wandern besser rauskriegt
oder verteilt man erst alles wieder und macht dann
den Ölwechsel wie immer mit warmen Motor? Oder ist
das völlig egal? Antworten bitte bis Samstag, dann
hat es in Köln bis 13°C und die Aussenarbeiten
können beginnen.

Besten Dank
Eberhard
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 09:43 - 26.02.2009

moin,

vor dem Ölwechsel den Motor warmfahren und im warmen (nicht heissen) Zustand das Öl ablassen.
Der "Schmodder" sollte eh im Ölfilter hängengeblieben sein, und warmes Öl fliesst besser als Kaltes.

Bist eh spät drann, denn normalerweise sollte man das Öl wenigstens jährlich wechseln und zwar idealerweise vor'm Einmoten!

Grüße
Olaf
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 09:50 - 26.02.2009

Moin, der Gelehrtenstreit!

Die Einen sagen, zum Winter neues Öl rein, die Anneren sagen, im Winter sammelt sich Wasser im Öl und das ist Kacke wegen Aufschäumen und Ölreißfestigkeit geht verloren und dann zum Saisonbeginn wechseln.

Ich machs immer wie ich denke, egal ob Winter, Sommer, Herbst und Frühling und wenn, dann auf jeden Fall mit Filter und das Öl im warmen Zustand raus lassen.

Haarscharf an der Frage vorbei geantwortet
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 10:16 - 26.02.2009

Wollte letztes Jahr auch warmen Ölwechsel. Das warmfahren hat dann ein ganzes Jahr gedauert.

Eberhard
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 10:32 - 26.02.2009

Benster
Moderator

Beiträge: 4864


 

Gesendet: 10:44 - 26.02.2009

in manchen gegenden ist 4° sommerhitze.

ich mach das jährlich, gleichbedeutend mit 4-5 tkm laufleistung. das oel hat keine chance wirklich unbrauchbar zu werden und etwaige rückstände des altöls bereiten mir keine kopfschmerzen.

sit on it,
fonzee
Klaus Z


Beiträge: 481


 

Gesendet: 18:11 - 26.02.2009

Zitat - vor dem Ölwechsel den Motor warmfahren und im warmen (nicht heissen) Zustand das Öl ablassen.

? Warum nur warm und nicht heiss ? Hat das nen besonderen Grund ? Ausser das man sich bei heissem Öl leichter die Finger verbüht

Gruß Klaus
Stephank.


Beiträge: 948


 

Gesendet: 18:34 - 26.02.2009

Zitat:
Ausser das man sich bei heissem Öl leichter die Finger verbüht


Bingo
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 18:57 - 26.02.2009

Ihr seid nur zu langsam!

Klaus Z


Beiträge: 481


 

Gesendet: 19:00 - 26.02.2009

genau

Seiten mit Postings: 1

- Ölwechsel -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› Ölwechsel
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003645 | S: 1_6