Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› LUFI
 


Autor Mitteilung
eko


Beiträge: 1748


Gesendet: 11:36 - 23.01.2009

Kennt jemand die Inspektionswechselintervalle des Luftfilters. Meiner sieht nach 33000 km in 13 Jahren noch so ungewechselt aus.

Eberhard
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 11:39 - 23.01.2009

Habs gerade im WHB gefunden.
Alle 40 000 km

Eberhard
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 11:40 - 23.01.2009

Danke, dann werde ich den wohl mal wechseln.

Eberhard
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 11:45 - 23.01.2009

Habe gleich Jubiläum für 300 unnötige Fragen


Eberhard
eko


Beiträge: 1748


 

Gesendet: 11:46 - 23.01.2009

Jetzt!
Viele Dank für die Glückwünsche und schönes Wochenende!!

Eberhard
Thomas Johannsen
Moderator

Beiträge: 6244


 

Gesendet: 11:55 - 23.01.2009

nicht dass Du den Fred hier allein vollmachst

Alle 40TK muss gewechselt werden


TJ
mit drittem Filter unterwegs
schmidti
Moderator

Beiträge: 5486


 

Gesendet: 12:08 - 23.01.2009

Zitat:
Alle 40TK muss gewechselt werden


"der sieht noch sooo gut aus, den könn´ mer noch drinnlasse" sachte mein schrauber nach 40.000, trotz gardena!

Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 12:39 - 23.01.2009

Moin, im Grunde geht es um den LuFi- Kasten, der löst sich mit der Zeit auf!
Die Verschraubung der Reibe löst sich aus und auch die Rundumschraubenhalter brechen weg durch die Vibrationen(?), danke Plastikindustrie und deshalb wird der, muss der, getauscht werden!(Falschluft!)
Wenn der Kasten noch i.O. ist, warum soll man dann den Filter tauschen, auswaschen und fertig!

Grüzzieeeee Ingo
Kaputter Kasten Besitzer!
Silversurfer


Beiträge: 1955


 

Gesendet: 12:58 - 23.01.2009

....moin,

und wie bekommt mann (frau) das Ding
ohne aufsprengen raus?

Iiiiccchhh weeeeiiisss, diese Frage
ist schon un(gähn)zählige male diskutiert worden. Trotzdem! Bin schon 20000 drüber, glaub ich!
Benster
Moderator

Beiträge: 4864


 

Gesendet: 13:33 - 23.01.2009

Ey,
Finger weg vom LuFi, es sei denn, Ihr habt ein Problem.

Allein die Frage des Sportsfroi!nds Sliversmurfer sollte einen Hinweis auf die Durchführbarkeit geben: Es handelt sich nicht um einen Kadett C, bei dem es 2 Minuten inkl. Kaffe und Kippe dauert.

Andererseits isses ja auch nett mal nach dem Vergaser zu gucken, ihn zum Reinigen zu bringen, oder so...

ben
Donnervogel
Moderator

Beiträge: 7177


 

Gesendet: 13:36 - 23.01.2009

Das erste Mal: Grausam!

Mittlerweile sind Lufikasten und Vergaser in 15 MInuten runter

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- LUFI -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› LUFI
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003384 | S: 1_6