Wir sind umgezogen!!! www.thunderbird-sport.de

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Technik & Tipps —› M-Deckel-Antriebsseite zerschnitten
 


Autor Mitteilung
Hauschi


Beiträge: 1811


Gesendet: 12:40 - 14.11.2008

So, nun isser geteilt. Hat mich doch schon immer geärgert, dass beim Kettenwechsel das Öl aus dem kleinen Kasten der Schaltwelle läuft. Hatte die Idee schon länger, aber mich nicht getraut. Und fragtst Du jemanden, so sagt der 100%ig:"Ich würd´s lieber nicht machen." Also Dekupiersäge umgebaut und angefangen. Funktionierte nicht wirklich gut; Umbau war ´n Schnellschuss. Also erstmal überlegen. Dabei hab ich dann hier irgendwo im Forum einen Fred jemanden gefunden, der seinen Deckel auch geteilt hat. Man war ich froh und in meinem Tatendrang bestärkt. Nachdem die Säge nochmal verändert war, lief´s wie geschmiert. Nun isser 2-teilig, beim Abnehmen des Deckels pisst kein Öl mehr auf das Terassenpflaster und es gibt keine Mecker mehr.
Ingo
Moderator

Beiträge: 42149


 

Gesendet: 13:02 - 14.11.2008

http://www.thunderbird-sport.de/Sounds.html

Blätter mal runter....Ulf ist da der Vorreiter, ma sogen, manchmal auch Kopfschüttelnd!



Zitat:
Ansonsten baut ihr jeden Mist um, andere Reifen, andere Nockenwellen, andere Kotflügel, andere Sozia, andere wasweissich. Aber einmal mit vernünftiger Begründung einen Sägeschnitt an einem Deckel ansetzen traut Ihr euch nicht?

Grinsende (und kopfschüttelnde) Grüsse,
Ulf



Das isser....der Ulf, uns Ulf, jetzt nä!

Grüzzieeeeee Ingo
Hauschi


Beiträge: 1811


 

Gesendet: 14:17 - 14.11.2008

Ulf! Genau, der war´s. Der hat den Deckel zuerst kaputt gemacht. Das hat er nun davon.
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 19:27 - 14.11.2008

Seltsam, meiner ist auch seit 3 Tagen geteilt - ehrlich...auch mit Dekupiersäge!

Zufälle gibts
Joe


Beiträge: 808


 

Gesendet: 19:56 - 14.11.2008

Na bitte, es wird ja langsam! War ich nicht schon "geteilt" auf dem letzten Treffen? Habe es im Frühsommer bei einem Instrumentenbauer auf seiner Bandsäge (feine Hartholz-Zahnung) gemacht. Alu wird damit absolut sauber geschnitten, und auf dem Auflagetisch war es einwandfrei zu führen.
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 20:02 - 14.11.2008

Zitat:
und auf dem Auflagetisch war es einwandfrei zu führen


genau, das ist der Punkt! Mit der Handlaubsäge brauchste da nicht anfangen, das wird nix...aber mit einer vernünftigen Führung und Auflage wird das wie geleckt!

Grüße
Olaf
Hauschi


Beiträge: 1811


 

Gesendet: 20:41 - 14.11.2008

...genau!
Mac


Beiträge: 1017


 

Gesendet: 11:28 - 16.11.2008

Sacht ma Djungens, wie habt ihr dnn die Schnittkanten versiegelt?
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 12:52 - 16.11.2008

Zitat:
Sacht ma Djungens, wie habt ihr dnn die Schnittkanten versiegelt?



gar nicht...muss man das?
Mac


Beiträge: 1017


 

Gesendet: 19:38 - 16.11.2008

Ich würd ja denken das dat oxidiert? Ausserdem sieht man doch das blanke Metall...
Olaf
Moderator

Beiträge: 12133


 

Gesendet: 19:40 - 16.11.2008

nö, das ist Alu, da rostet nix!
Notfalls kann man aber mit Klarlack drübergehen, wenn man will
sehen tut man auch nix, wir haben das mit einer Dekupiersäge mit 0,5mm Sägebblatt geschnitten...Wenn man es nicht weiss, dann sieht man nicht mal den Schnitt.

Seiten mit Postings: 1 2

- M-Deckel-Antriebsseite zerschnitten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Technik & Tipps —› M-Deckel-Antriebsseite zerschnitten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005322 | S: 1_6